|

BMW Z1 Oldtimer kaufen

1987 präsentierte BMW auf der Internationalen Automobil Ausstellung den Roadster BMW Z1.

Konzeption des BMW Z1

Der BMW Z1 wurde von 1989 bis 1991 als limitierte Serie produziert mit dem Ziel, das Image zu steigern und neue Technologien zu testen. Es war das erste Modell der Z-Reihe, deren futuristischer Anspruch mit dem Buchstaben „Z“ für Zukunft von Beginn an maßgebend war. Mit Getriebe, Motor und Frontaufhängung der BMW E30 Reihe ausgestattet, wurden die Kosten bei der Entwicklung des BMW Z1 im Rahmen gehalten und der Aufwand stattdessen in das Karosseriedesign gesteckt. Für Selbiges maßgeblich verantwortlich zeichneten Harm Lagaay und Ulrich Bez, welche die Entwicklung des BMW Z1 bei der Tochtergesellschaft BMW Technik leiteten. Auffälligste Besonderheit der Karosserie waren die Türen, welchen bei der Stabilität der Karosserie keine tragende Funktion zu kam und die deshalb wahlweise in den Seitenschwellern versenkt werden konnten. So konnte der Fahrer mit offenen Türen fahren, was ein bis dato unbekanntes Bild in der Automobillandschaft war. Das Chassis wurde mit neuer Technologie feuerverzinkt, was ihm eine besonders lange Lebensdauer verschaffte. Beim Thema Leichtbau scheute BMW keine Mühen und fertigte nichttragende Teile weitestgehend aus thermoplastischem Kunststoff, ebenso wie sämtliche Klappen. Der 170 PS 6-Zylinder Frontmittelmotor reichte bei einem geringen Leergewicht von 1.250 KG für eine stattliche Motorisierung mit guten Geschwindigkeitswerten. Die neu entwickelte Hinterachse wurde außerdem bei der Baureihe E36 weiter verwendet. Der Verkaufspreis lag 1989 bei 83.000 Mark.

Die Varianten des BMW Z1

Von Werk aus wurde nur eine Roadster Variante des BMW Z1 produziert, welche in den Farben rot, gelb, grün und schwarz erhältlich war. Die Farbpalette wurde später mit lila und violett erweitert. Der Fahrzeughersteller Alpina baute insgesamt 66 Fahrzeuge zu der Version Alpina Roadster Limited Edition um. Der Hubraum wurde um 0,2 Liter vergrößert und die Leistung wuchs auf 200 PS. Außerdem wurden Fahrwerk und Auspuff geändert sowie 17“  Alpina Felgen für die Räder verwendet. Bis 1991 wurden exakt 8.000 Fahrzeuge des limitierten BMW Z1 gebaut. Nachfolger in der Z-Reihe wurde der BMW Z3 im Jahre 1995.

Suchergebnisse

1 / 6

1990 | BMW Z1

Original - Zustand

66.000 €
🇩🇪
Privat
1 / 18

1990 | BMW Z1

1990 BMW Z1 - UK Home Market supplied

35.621 €
🇬🇧
Händler
1 / 30

1990 | BMW Z1

BMW Z1 im hervorragendem Zustand

69.900 €
🇩🇪
Händler
1 / 17

1990 | BMW Z1

Z1 - in Top Rot und im Top Zustand

59.900 €
🇩🇪
Händler
1 / 10
58.000 €
🇮🇹
Händler
1 / 13

1990 | BMW Z1

viel investiert TOP-Zustand

49.690 €
🇩🇪
Händler
1 / 49

1990 | BMW Z1

BMW Z1 Roadster

45.000 €
🇳🇱
Händler
1 / 45

1994 | BMW Z1

BMW Z1 Roadster

62.500 €
🇳🇱
Händler
1 / 14
Gutachten

1990 | BMW Z1

Zeitlose Stilikone im Topzustand

78.894 €
🇩🇪
Händler
1 / 45

1991 | BMW Z1

BMW Z1 19.000 KM! First owner

66.500 €
🇳🇱
Händler
Zurück
|
1 von 1
|
Weiter