Volkswagen Passat Oldtimer kaufen

2 Angebote zu Volkswagen Passat gefunden

Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
1 / 21
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
1 / 6
Einträge pro Seite

VW Passat

Beim VW Passat handelt es sich um einen Mittelklassewagen, der erstmals 1973 auf dem Mart erschienen ist. Das Fahrzeug erlebte in Laufe seiner Produktionsgeschichte zahlreiche Modellpflegen und Faceliftings. Nach wie vor gehört der Volkswagen Passat zu den beliebtesten Familienautos.

Die Geschichte des Volkswagen Passat

Als Ergänzung des im Herbst 1972 vorgestellten Audi 80 wurde der erste VW Passat 1973 als Fließheckvariante angeboten. Das Vorgängermodell, der VW 1500/1600, war noch mit einem luftgekühlten Motor mit Heckantrieb ausgestattet. Beim neuen VW Passat setzte Volkswagen nun auf einen wassergekühlten Motor und Frontantrieb. Im Laufe der Firmengeschichte von Volkswagen wurde das Fahrzeug ständig verbessert. Heute ist es in der aktuell 7. Generation erhältlich.

Die ersten Passat-Modelle von Volkswagen

Beim Volkswagen Passat B1 handelt es sich um einen Mittelklassewagen, der als Limousine, Kombilimousine und als Kombi angeboten wurde. Gebaut wurde die erste Generation in den Jahren 1973 bis 1980 und ist fast identisch mit dem seinerzeitig erschienenen Audi 80 B1. Gebaut wurde der VW Passat im Stammwerk Wolfsburg. Angetrieben wurde das Fahrzeug mit 1,3- bis 1,6-Liter-Benzinmotoren und einer Leistung von 40 bis 81 kW sowie mit einem 1,5-Liter-Diesel mit 37 kW Leistung. Bei, ersten Facelifting im Jahr 1975 wurden die eckigen Scheinwerfer gegen runde ersetzt. Lediglich die GL-Version erhielt runde Doppelscheinwerfer. Ab 1980 wurde der VW Passat B2 als Nachfolger gebaut. Dieses Modell wurde komplett neu entwickelt, obwohl das äußere Erscheinungsbild sich sehr stark an der Urversion anlehnte. Lediglich die Abmessungen waren etwas größer. Dieses Modell verfügte zunächst über 1,3- bis 2,2-Liter-Benzinmotoren mit einer Leistung bis 103 kW sowie einem 1,6-Liter-Diesel mit bis zu 59 kW Leistung. Highlights waren der 1982 vorgestellt Volkswagen Passat mit Dieselaggregat und Abgasturbolader und 1984 der bekannte VW Passat Variant Syncro, ein allradangetriebenes Modell.

Die dritte VW Passat Generation

Ab 1988 wurde der neue Volkswagen Passat gebaut. Im Gegensatz zu seinen Vorgängermodellen verzichtete Volkswagen zugunsten einer besseren Aerodynamik auf den Kühlergrill. Ebenso war dies auch die erste Fahrzeuggeneration, die eingeklebte Scheiben besaß. Dadurch erreichte die Karosserie einen guten Cw-Wert von 0,29. Im Programm gab es nur eine Stufenheck-Limousine und den Kombi bzw. Variant. Leistungsmäßig zog das Modell an. So gab es 1,6- bis 2,8-Liter Motoren mit einer Leistung bis 128 kW und 1,6- bis 1,9-Liter Dieselmotoren mit bis zum 59 kW Leistung. Da sich viele Kunden noch an die alten Modelle mit Frontscheinwerfergrill gewöhnt hatten und auch bei diesem Modell auf diese Optik nicht verzichten wollte, gab es zeitweise im Handel sogar entsprechende Grill-Aufkleber. Bis 1993 wurde die dritte Generation des VW Passat gebaut. Der Volkswagen B3 wurde nicht mehr in Wolfsburg, sondern in Emden