Volkswagen Polo Oldtimer kaufen

4 Angebote zu Volkswagen Polo gefunden

Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
1 / 19
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
Volkswagen Polo II 1300i GT
1 / 20
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
Volkswagen Polo V GTI
1 / 15
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
Volkswagen Polo II Coupe 1.0
1 / 17
Einträge pro Seite

VW Polo

Im Frühjahr 1975 wurde der erste VW Polo auf dem Markt vorgestellt. Volkswagen wollte damit zunächst eine abgespeckte Ausführung des Kleinwagens Audi 50 anbieten, obwohl die Produktion dieses Wagens schon Mitte 1978 eingestellt wurde. Es blieb ein bis heute beliebter Kleinwagen des Wolfsburger Automobilherstellers Volkswagen. Mittlerweile gibt es den VW Polo bereits in der 5. Generation.

Die Geschichte und Modellvarianten des Volkswagen Polo

Als kleiner Bruder des VW Golf wurde von 1975 bis 1981 der Volkswagen Polo als dreitüriges Schrägheckmodell angeboten. Sein Name leitet sich aus der Sportart Polo ab. Firmenintern erhielt das Modell die Typbezeichnung 86. Volkswagen bot diesen Kleinwagen in der L-, S-, LS-, CLS-, GLS-, GT- und Formel-E-Variante an. Die Ausstattung war sehr spartanisch, zumal die Türverkleidungen der ersten Generation lediglich aus Pappe bestanden. Neben einem überaus kantigen Design war dieses Fahrzeug mit 0,9- bis 1,3-Liter-Benzinmotoren mit einer Leistung von 29 bis 44 kW erhältlich. Erst 1979 erfolgte am Kühlergrill ein leichtes Facelifting. 

1981 wurde dessen Produktion eingestellt. Von 1981 bis 1994 wurde der Volkswagen Polo II gefertigt, der als Dreitürer mit Schräg- oder Steilheck verfügbar war. Neben einem Vier- bzw. Fünfganggetriebe gab es diesen Kleinwagen mit Benzinmotoren mit einer Leistung bis zu 115 PS und auch mit Dieselmotor mit einer Leistung bis 48 PS. Besonders auffällig sind die vorderen Dreiecksfenster und natürlich immer noch das recht kantige Design. Dennoch hat sich der VW Polo II als zuverlässiger Kleinwagen ausgezeichnet, der insbesondere bei Minimalisten und auch bei Fahranfängern sich große Beliebtheit erfreute. Der VW Polo II wurde bis zum Ende der Produktionszeit im Jahr 1994 etwa 1,7 Millionen Mal gebaut. Interessant sind die Modelle bis 1990, die auch heute noch auf unseren Straßen unterwegs sind. Angeboten wurde sie als 40 PS starke C-Variante, als 50 PS Modell mit der Bezeichnung CL und als GL-Version mit 1,3-Liter-Benzinmotor und 60 PS Leistung. Auch beim Volkswagen Polo II gab es das Modell Forme-E mit höherer Verdichtung und spritsparenden Motor.

Besonderheiten beim VW Polo

Den Volkswagen Polo gab es nicht nur als Pkw, sondern auch als Lieferwagen. So wurde der VW Polo II als sogenannter Stadtlieferwagen mit einer Lkw-Zulassung versehen. Diesbezüglich musste lediglich auf die hintere Rückbank verzichtet werden und die hinteren Seitenscheiben wurden verkleidet. Kleinere Handwerksbetriebe und Einzelhändler waren von dieser Lösung begeistert. Auch im Motorsport war der VW Polo vertreten. Volkswagen sorgte von 1983 bis 1989 mit dem Internationalen Wintershall VW Polo Cup für Aufsehen, zumal dieses das legendäre Golf-GTI-Cup-Rennen ersetzte. So gingen auch die Volkswagen Kleinwagen mit Solex-Doppelvergasern und 88 PS starken 1,3-Liter-Motoren an den Start. Später wurde noch der 112 PS starke G40-Motor entwickelt, der das Fahrzeug von 0 auf 100 km/h in nur 8,4 Sekunden katapultierte.