Volkswagen Passat Typ 32 B1 kaufen

1 Angebote zu Volkswagen Passat Typ 32 B1 gefunden

Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
Volkswagen Passat 1.6
1 / 6
Einträge pro Seite

VW Passat B1

Der VW Passat B1 ist ein Mittelklasse-Pkw des deutschen Automobilherstellers VW, der von 1973 bis 1980 hergestellt wurde.

Die Geschichte des Passat B1

Der Passat B1 ist die erste Generation der populären VW Passat Serie, die weitestgehend baugleich mit dem Audi 80 B1 ist. Unter dem Namen „Volkswagen Dasher“ wurde der Wagen auch in den USA erfolgreich verkauft. Beim Passat B1 handelt es sich um das Nachfolgemodell des VW Typ 3, der von 1961 bis 1973 gefertigt wurde. Der Passat B1 hat den Otto-Rumpfmotor verbaut, der bereits im 1972 eingeführten Audi 80 verwendet worden war. Je nach Ausführung hat der Motor Leistungen von 40 bis 81 kW. Der Hubraum fasst, abhängig von der Motorisierung, 1,3 bis 1,6 cm³. Die Vorderradaufhängung des Fahrzeugs besteht aus MacPherson-Federbeinen mit Dreieckslenkern, die an einem Hilfsrahmen angebracht wurden. Anders als der Audi 80 sind beim Passat B1 die hinteren Dämpfer und Federn direkt nebeneinander angebracht, der Audi 80 hingegen ist mit Federbeinen ausgestattet. Auf diesem Weg wurde das Volumen des Kofferraums nicht beeinträchtigt und VW konnte sich auf die Entwicklung einer Kombi-Version konzentrieren.

Der Passat B1 im Detail

Zu Beginn der Produktion wurde der Passat B1 im VW Stammwerk Wolfsburg produziert. Der italienische Automobildesigner Giorgio Giugiaro, der auch den VW Golf I designte, überarbeitete den ursprünglichen Audi-Entwurf und gab dem Passat B1 ein attraktives und eigenständiges Erscheinungsbild. Das Design des Wagens wurde durchweg gut aufgenommen und erfreute sich großer Beliebtheit. Die Kombi-Version des B1 wurde im Jahr 1974 vorgestellt. Im Rahmen eines Facelifts im Jahr 1977 wurden unter anderem die Frontpartie, das Heck, die Auspuffanlage und die Amaturentafel wesentlich überarbeitet und modernisiert. Ab Juli 1978 war eine Diesel-Version des Passats erhältlich, die den 1,5-Liter-Dieselmotor des VW Golf verbaut hat. Das Topmodell Passat B1 GLI erreicht bei 81 kW (110 PS) Leistung eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h und beschleunigt innerhalb von etwa 11 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Passat B1 wurde durch den Passat B2 ersetzt, der von 1980 bis 1988 gefertigt wurde.