Citroën Méhari Oldtimer kaufen

9 Angebote zu Citroën Méhari gefunden

Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 15
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 15
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 20
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 15
Recreation
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 70
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 15
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 14
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 29
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
Citroën Méhari
1 / 17
Einträge pro Seite

Citroen Mehari

Beim Citroen Mehari handelt es sich um einen französischen Freizeitwagen. Er wurde zwischen 1968 und 1987 hergestellt.

Anfänge des Citroen Mehari

Die Produktion des Citroen Mehari begann im Mai 1968. Produzent des offenen Freizeitwagens war der französische Automobilkonzern Citroen. Die Bezeichnung Mehari ließ sich auf den französischen Begriff für ein Renndromedar zurückführen. Die Grundlage des Automobils bildeten der Citroen Dyane sowie der Citroen 2CV. Mit dem Citroen Mehari ließen sich sowohl Surfbretter zum Strand als auch Heu transportieren, sodass er auch für bestimmte Arbeiten verwendbar war. In erster Linie stand jedoch der Spaß am Fahren im Vordergrund. Schöpfer des Citroen Mehari war der französische Industrielle Roland de la Poype. Dieser kam auf die Idee, für den Freizeitwagen auf die Technik des Citroen 2CV zurückzugreifen. Über diese streifte der Hersteller eine Karosseriewanne aus ABS in Wellblechoptik. Zu den Eigenschaften des Citroen Mehari gehörte außerdem, dass er sehr leicht war. So brachte er es auf lediglich 550 Kilogramm an Gewicht. Auf der Oberseite verfügte das Modell über eine klappbare Frontscheibe sowie ein Verdeck aus Stoff, das Ähnlichkeit mit einem Zelt aufwies.  Für den Motor des Mehari griff Citroen auf einen Zweizylinder-Boxermotor zurück, der es auf 28 PS brachte. Große Geschwindigkeiten ließen sich damit nicht erreichen. Das Höchsttempo lag daher nur bei 105 Stundenkilometern. Um Platz in dem Wagen zu schaffen, galt es, die Rückbank zu entfernen. Da sich das Verdeck nur schwierig aufbauen ließ und zudem nicht dicht war, stellte der Mehari eher einen Wagen für schönes Wetter dar. Dafür ließen sich die Sitze abwaschen und erwiesen sich als ebenso wetterfest wie der Wageninnenraum aus Kunststoff.

Weitere Entwicklung des Citroen Mehari

Ab 1979 zählte auch ein Citroen Mehari mit Allradantrieb zum Angebot. Von diesem Modell AYCE wurden insgesamt 1213 Fahrzeuge angefertigt. Darüber hinaus entstanden 15.000 weitere Mehari-Modelle für die französische Armee und 5000 Allradvarianten, die A4x4 genannt wurden. Ausgestattet waren diese mit dem leistungsstärkeren Motor des Modells Citroen Visa.  Die Einsatzgebiete des Citroen Mehari waren vielfältig. So diente er als medizinisches Begleitfahrzeug für die Rallye Paris - Dakar, fuhr auf Langstreckenrallyes und arbeitete als Fahrzeug für die Feuerwehr. Ebenso war das Fahrzeug auf der Kinoleinwand zu sehen und fungierte dort als Polizeiwagen für den berühmten Komiker Louis de Funes in dessen Gendarmfilmen. Aber auch als Strandfahrzeug an der Cote d´Azure erfreute sich der Citroen Mehari großer Beliebtheit.  Im Jahr 1987 endete schließlich die Herstellung des Citroen Mehari. Bis zu diesem Zeitpunkt brachte er es auf insgesamt 144.953 Exemplare. Doch auch in der Gegenwart ist der Freizeitwagen noch immer in einigen französischen Regionen anzutreffen. Dazu gehören vor allem die Bretagne und Südfrankreich.

Der Citroen Mehari in Deutschland

Im Unterschied zur Schweiz schaffte es der Citroen Mehari nicht nach Deutschland. Grund dafür war die leicht brennbare Karosserie aus Kunststoff, für die es hierzulande keine Betriebserlaubnis gab. Allerdings ließen sich einzelne Exemplare importieren.