Volvo 740 Oldtimer kaufen

4 Angebote zu Volvo 740 gefunden

Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Volvo 740 GL
Einträge pro Seite

Volvo 740

Der Volvo 740 ist ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse des schwedischen Herstellers Volvo. Er wurde von 1984 bis 1992 hergestellt und war wahlweise mit einem 4-Zylinder-Ottomotor oder einem 6-Zylinder-Dieselmotor ausgestattet.

Volvo 740 – Entstehungsgeschichte

Die Modellreihe 740 des Herstellers Volvo wurde parallel zum 760 hergestellt und war in verschiedensten Motorisierungen erhältlich. Entwickelt wurde der 740er von Jan Wilsgaard. Aufgrund seines eher kantigen Aussehens trug der Volvo 740 in den USA den Spitznamen "Schneepflug" und in der Schweiz wurde dieses Fahrzeug im Volksmund oftmals "Swedish Bricks" genannt, was so viel bedeutet wie schwedische Ziegelsteine.  Als Kunde konnte man zwischen verschiedenen Motorklassen wählen. Zur Auswahl standen ein Vierzylinder Ottomotor mit Vergaser, 2,3 Liter Hubraum und 84 kW bzw. 114 PS Leistung, oder mit einer Leistung von 83 kW bzw. 113 PS mit Benzineinspritzung, ein 4 Zylinder Ottomotor mit Turbolader mit insgesamt 2 Litern Hubraum und 107 kW bzw. 145 PS sowie einen 2,4 Liter Sechszylinder Dieselmotor mit einer Leistung von 60 kW bzw. 82 PS. Letzterer Motor wurde bereits seit 1979 von Volkswagen produziert und wurde aufgrund seiner überaus hohen Robustheit und Langlebigkeit ausgewählt.  Die ersten Versionen als Kombi des Volvo 740 wurden Anfang des Jahres 1985 vorgestellt und wurden in der Bundesrepublik Deutschland sogar zum meistverkauften Volvo-Modell überhaupt. Insgesamt gesehen war der Volvo 740 für den schwedischen Autobauer ein voller Erfolg, denn es verkaufte sich nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland überaus gut, sondern auch im restlichen Europa.

Volvo 740 – Modellpflege

Das erste Facelifting dieser Baureihe von Volvo fand 1989 statt. Dabei wurde die Front des 740 optisch ein wenig verändert und wirkte danach um einiges sportlicher als zuvor. Die Motoren wurden außerdem auch weiterentwickelt, sodass ab 1987 sogar alle Motoren zusätzlich auch mit Katalysator erhältlich waren.  Zudem wurden in den Folgejahren auch einige Mängel beseitigt, die von Kunden immer wieder angesprochen wurden. Dazu zählte zum Beispiel die sehr hohe Rostanfälligkeit bei Modellen ab 1990. Besonders in den Radkästen bildete sich bei diesen Modellen sehr schnell Rost, was vermutlich an einer zu dünnen Schicht Lack lag. Dieser Fehler wurde durch eine dicker aufgetragene Schicht Lack seitdem beseitigt, genauso wie die zusätzlich verstärkten Radaufhängungen die zuvor immer wieder kleinen Haarrisse aufwiesen.