MG Oldtimer kaufen

353 Angebote zu MG gefunden

MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
1 / 15
Mille Miglia
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
1 / 15
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
1 / 15
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
1 / 5
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
1 / 5
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
MG MGA 1600
1 / 18
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
1 / 10
Mille Miglia
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
1 / 15
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
1 / 25
Mille Miglia
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
MG MGA 1500
1 / 22
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
MG J2 Midget
1 / 31
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
MG MGB
1 / 15
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
MG MGB GT
1 / 15
MG TC
MG TC
MG TC
MG TC
MG TC
MG TC
MG TC
MG TC
MG TC
1 / 9
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
MG MGA Twin Cam
1 / 23
Einträge pro Seite

MG

Der britische Automobilhersteller MG (Morris Garage) wurde 1923 in Oxford gegründet und erlangte als Hersteller für zweisitzige Sportwagen Berühmtheit. Nachdem MG 2005 Konkurs anmelden musste, wurde die Marke von der Nanjing Automobile Group aufgekauft und wiederbelebt.

Die Geschichte MGs

Nach der Firmengründung 1923 zog das Unternehmen Ende der zwanziger Jahre nach Abingdon in Oxfordshire. Der erste Wagen, der das markante MG-Logo trägt, ist der MG 14/40. Das Logo wird bis zum heutigen Tag leicht modifiziert verwendet. In den fünfziger Jahren erweiterte MG seine Produktpalette und expandierte erfolgreich in den amerikanischen Automobilmarkt – die goldene MG-Ära begann. Viele heutige MG-Oldtimer wurden früher im Motorsport eingesetzt, da dies genau zur Charakteristik des Marken-Images und der Bauweise der Autos passte. Nach mehreren wirtschaftlichen Schwierigkeiten, die etwa im Jahr 1981 begannen, wurde MG von verschiedenen Firmen ge- und wieder verkauft und befindet sich heute in Hand der chinesischen Nanjing Automobile Group.

Klassische MG-Modelle

Ein zeitloser Klassiker unter den MG-Oldtimern ist zweifellos der M-Type Midget aus dem Jahr 1928, der erste zweisitzige Sportwagen aus dem Hause MG, der wegweisend für den Stil und Erfolg der Marke werden sollte. Der M-Type basiert auf einem Klassiker von Morris Minor und hat einen OHC-Motor verbaut. Das Modell wurde aufgrund seines erfolgreichen Baumusters, seines relativ günstigen Preises und der stilsicheren Optik zu einem Verkaufshit. 1955 wurde auf der IAA in Frankfurt der damals nagelneue MGA vorgestellt, der einen völligen Bruch zu seinem Vorgänger, dem MG TF 1500 darstellte. MGs Hausdesigner Syd Enever hatte den MGA bereits 1952 konstruiert; bis zur Fertigstellung der Produktion dauerte es jedoch ein paar Jahre. Der Nachfolger des MGA ist der MGB, der 1962 vorgestellt wurde. Bis dahin wurden 101.081 MGAs verkauft. Sowohl der MGA als auch der MGB sind heute gesuchte MG-Oldtimer Sammlerstücke, die über die Jahre in vielen verschiedenen Ausführungen und Motorisierungen verkauft wurden.

Das MG-Logo

Das MG-Logo besteht aus einem achteckigen Emblem, in dem sich die Buchstaben MG befinden. Das Logo wurde über die Jahre immer wieder leicht modifiziert und dem Stil der Zeit angepasst. Die Grundstruktur aber blieb immer erhalten.