Audi 100 Oldtimer kaufen

5 Angebote zu Audi 100 gefunden

Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
Audi 100 - 2.0
1 / 21
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
1 / 16
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
Audi 100 Coupe S
1 / 15
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
Audi 100 LS
1 / 12
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
Audi 100 L
1 / 21
Einträge pro Seite

Audi 100

Unter dem Namen Audi 100 stellte der deutsche Automobilhersteller Audi von 1968 bis 1994 eine Reihe von Automobilen der oberen Mittelklasse her.

Die Anfänge des Audi 100

Die erste von insgesamt vier Generation des Audi 100 erschien im Frühjahr 1968 und legte den Grundstein für den heutigen Erfolg des Herstellers. Für damalige Verhältnisse und die Wagenklasse ungewöhnlich waren der Frontantrieb und die eingängige Form der Karosserie. Doch die Verkaufszahlen sprachen für sich – insgesamt wurden 827.474 Exemplare des Audi 100 C1 hergestellt, dessen Produktion im Jahr 1967 eingestellt wurde. Je nach Version war der Wagen mit Reihenvierzylinder-Motoren mit 85 bis 115 PS Leistung angeboten. Gegen Aufpreis war ab 1970 eine Drei-Stufen-Automatik erhältlich. Die zweite Generation des Audi 100 wurde von 1976 bis 1982 angeboten. Der Audi 100 C2 wurde technisch und optisch überarbeitet, eine wesentliche Neuerung war der OHC-Motor mit 63 bis 100 kW Leistung. Ab 1977 war ein Reihen-Fünfzylinder-Benzinmotor erhältlich der für Aufsehen sorgte, da er dank einer ausgefeilten Technik näher an einem Sechs- als einem Vierzylinder lag.

Weitere Versionen des Audi 100

Der Audi 100 C2 war als zwei- und viertürige Limousine erhältlich und ab September 1977 auch als Avant – also Kombi. Mit der Bezeichnung Audi 5000 wurde der Wagen auch in die USA exportiert. Die Präsentation der dritten Generation des Audi 100 erfolgte im August des Jahres 1982, als der C3 vorgestellt wurde. Mit einem Luftwiderstandswert von 0,30 stellte die dritte Generation des Audi 100 einen Weltrekord auf und ließ die Fachpresse aufhorchen – ein Nachteil der Karosserieform war die Innenraumaufheizung, die wegen der stark geneigten Scheiben zum Problem wurde. Wie bereits der Vorgänger war auch diese Generation als viertürige Limousine und als Kombi erhältlich, eine weitere Besonderheit war die vollverzinkte Karosserie, die bei Großserienfertigungen eher ungewöhnlich war. Technisch unterschied sich der Audi 100 C3 kaum vom C2, es gab lediglich einige alternative Motorisierungen. Die vierte und letzte Generation des Audi 100 wurde von 1990 bis 1994 angeboten, die intern auch C4 genannt wurde. Topmodell dieser Generation war der S4, der mit dem 280 PS starken V8-Motor des Audi V8 ausgestattet war. 1994 erfolgte die Umbenennung der Serie in Audi A6 und beendete die Ära des erfolgreichen Audi 100.