Opel Rekord P2 kaufen

Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
Opel Rekord  1700
1 / 22

1962 | Opel Rekord 1700

Einträge pro Seite

Opel Rekord P2

Der Opel Rekord P2 ist ein Pkw der oberen Mittelklasse des Automobilherstellers Opel, der erstmals im Jahre 1960 produziert wurde.

Die Geschichte und Ausstattung des Opel Rekord P2

Der Opel Rekord P2 wurde zwischen 1960 und 1963 hergestellt. Das P2 Modell wurde zum offiziellen Nachfolger des P1 Modells. Dabei war die Karosserieform wesentlich moderner und gradliniger gestaltet. Die großen Panoramascheiben wurden entfernt und die vordere Tür dementsprechend zum Einsteigen komfortabler. Der P2 war als zwei- oder viertürige Limousine, als zweitüriges Coupé, als dreitüriger Kombi und als dreitüriger Lieferwagen erhältlich. Die Motoriksierung wurde weitestgehend an den Vorgänger angelehnt. Alle Modelle wurden mit einem Reihen-Vierzylinder Ottomotor ausgestattet. Anfangs leistete dieser bei 1,5-Liter Hubraum 50 PS. Später wurde der Hubraum auf 1,7-Liter erweitert und die Leistung auf 55 PS angehoben. Alle Modelle erhielten zudem ein Dreiganggetriebe mit einer halbautomatischen Kupplung (auch Saxomat genannt). Ab 1960 kamen weitere P2-Typen von Opel auf den Markt: ein P2 1700 und 1700 L. Diese wurden mit einem vollsynchronisierten Vierganggetriebe ausgestattet.

Im Jahre 1963 wurde der Rekord P2 von seinem Nachfolgemodell Rekord A abgelöst. Bis dahin gingen 556.961 Exemplare des Rekord P2 Modells über das Band.

Sondermodelle und der heutige Kaufpreis eines Opel Rekord P2

Auf Sonderbestellung konnten Cabriolet-Umbauten geordert werden. Allerdings sind von ca. zwanzig Umbauten heute nur noch acht Cabriolets erhalten. Des Weiteren konnten die Modelle auch mit zweifarbiger Polsterung und zweifarbiger Lackierung geordert werden. Das klassische Modell einer P2 Limousine kostet heute circa 5.600 Euro. Modelle, die einen guten Restaurierungszustand und Originalität im Detail aufweisen, sind etwas teurer und kosten über 7.000 Euro. Die Coupé-Varianten können bis zu 11.000 Euro, wenn nicht sogar mehr, kosten. Noch teurer sind die Caravan-Modelle. Selbst im gebrauchten Zustand kosten diese heute ca. 13.000 Euro. Das teuerste Modell, ein P2 1700, kostet heute fast 15.000 Euro.