Mercedes-Benz 300 W 108 kaufen

0 Angebote zu Mercedes-Benz 300 W 108 gefunden

Mercedes-Benz 300 W 108

Der Mercedes-Benz W 108 war ein Oberklasse-Modell von Mercedes-Benz, das von 1965 bis 1972 hergestellt wurde.

Die Geschichte und Ausstattung des W 108

Der W 108 wurde im Spätsommer mit den Typen 250 S, 250 SE und 300 SE auf den Markt gebracht. Die Modelle galten als die Nachfolger der Heckflossen-Baureihen W 111 und W 112. Die Karosserie des W 108 war eine neue Konstruktion von Paul Bracq und zeichnete sich durch eine kleinere Heckflosse und besserer Linienführung aus. Die neue Linienführung lehnte sich an die modifizierten Coupés der W 111 Reihe an. Somit wurde mit Einführung mit dem Oberklassecoupés der W 108 Baureihe zugleich eine neue Stilrichtung von Mercedes geschaffen. Die Modelle wurden ebenfalls mit einem neueren technischen Konzept versehen. Während der 250 S mit einem Vergasermotor, der eine Leistung von 96 kW (130 PS) erzielte, ausgestattet wurde, beinhaltete der 250 SE einen Sechszylinderreihen-Einspritzmotor, der eine höhere Leistung von 110 kW (150 OS) erlangte. Das schnellte Modell war der 300 SE mit einem ausgestatteten Voll-Aluminium-Motor mit 125 kW (170 PS). Das „E“ in den Modellen 250 SE und 300 SE steht für die Einspritzmotorentechnik. Die Fahrzeuge mit Sechszylindermotor wurden serienmäßig mit einem Viergang-Schaltgetriebe geliefert. Ab 1969 gab es ein Fünfgang-Schaltgetriebe, das aber nur sehr selten als Sonderausstattung geordert wurde. 

Sondermodelle und heutiger Kaufpreis eines W 108 - Modells

Der W 108 wurde in zwei Limousinen-Varianten geliefert –als Normal- (S und SE) und als Langversion (SEL – gehörte schon zur W 109 Baureihe). Ersteres wurde mit einer konventionellen Stahlwendefederung ausgestattet und zweites mit einem vergrößertem Radstand und einer Luftfederung. Der heutige Kaufpreis für einen 250 S liegt bei circa 14.000 Euro, und der 250 SE liegt mit 14.900 Euro knapp darüber. Das teuerste Modell, der 300 SE, ist heute für 24.000 Euro erhältlich.