|

Chrysler Crown Imperial Oldtimer kaufen

Beim Chrysler Crown Imperial handelt es sich um einen Oberklasse-Pkw des amerikanischen Automobilherstellers Chrysler, welches ab 1940 gebaut wurde. Dieses Fahrzeug gehörte zur fünften Generation des bewährten Chrysler Imperial, der 1926 erstmals produziert wurde.

Die Geschichte des Chrylser Crown Imperial

Im Jahr 1940 wurde mit einem Radstand von 3.632 mm der große Chrysler Crown Imperial mit der Serienbezeichnung C 27 auf dem Markt angeboten. Diese Limousine war mit 6 Sitzplätzen, mit 8 Sitzplätzen und als 8-sitzige Pullman-Limousine erhältlich. Das Fahrzeug basierte ursprünglich auf dem C 24, wobei die Karosserie nur unwesentlich verändert wurde. Mit seinen gewaltigen Kotflügeln und der wuchtigen, gewölbten Motorhaube bot dieser Wagen einen besonders eleganten Blickfang. Er war für Repräsentationszwecke ideal geeignet. Aus diesem Grund bot Chrysler auch einen Crown Imperial als viertürigen Parade-Phaeton mit 6 Sitzen an. Angetrieben wurde der Wagen über einen 5,3 Liter V8-Motor mit einer Leistung von 135 PS. Im Jahr 1940 wurden immerhin 850 Exemplare gebaut. Ab 1941 erfolgte mit der C 30 Serie eine Überarbeitung. Vom Chyrsler Crwon Imperial wurde nur noch die viertürige Limousine mit 6 Sitzen angeboten. Die Motorleistung betrug auf Wunsch 101 oder 103 kW. Bis 1946 erfolgten weitere Faceliftings. In den Jahren 1946 bis 1950 wurde der Wagen nur noch als 8-sitzige Limousine und Pullman-Limousine angeboten. Im Produktionszeitraum von 1947 bis 1948 wurden insgesamt 750 Limousinen und 650 Pullman-Limousinen gebaut.

Der Chrysler Crown Imperial ab 1950

Entsprechend dem Baujahr 1950 wurde auch der Chrylser Crown Imperial der Serie C 50 zugeordnet. Optisch waren nur unwesentliche Veränderungen zu den Vorgängermodellen festzustellen. 1951 nahm Chrysler Abstand vom legendären seitengesteuerten V8-Motor und wechselte zum 5,4-Liter obengesteuerten V8, der eine Leistung bis 132 kW bot. Der Crown Imperial gehörte nun der Serie C53 an und präsentierte sich mit einer flacheren Karosserie. Interessant war der neue Fischmaulgrill, der über drei horizontale Chromstäbe verfügte. 1952 wurden insgesamt 698 Crown Imperial hergestellt. Auch im Jahr 1953 wurde der Wagen ohne größere Veränderungen als Serie C 59 weitergebaut. Es wurden aber nur noch 159 Exemplare hergestellt.

Nochmalige Leistungssteigerung im Jahr 1954

Im Produktionsjahr 1954 erfolgte ein erneutes Facelifting. Neben dem Fischmaul zeigt sich im Bereich der C-Säule dein sogenannter Rückschwung der Fensterlinie. Die zuvor geteilte Windschutzscheibe wurde durch eine durchgehende Panoramascheibe ersetzt. Dem Motor wurde ein Carter-Vierfachvergaser zur Seite gestellt, so dass die Leistung auf 173 kW anstieg. Der Chrysler Crown Imperial wurde nun als Serie C 66 bezeichnet. Es wurden nur noch 100 Exemplare produziert. Ab 1955 wurde das Imperial-Modell zur eigenständigen Automarke von Chrysler.

Suchergebnisse

Image 1/29 of Chrysler Crown Imperial (1956)
1 / 29

1956 | Chrysler Crown Imperial

Chrysler-Imperial Coupé ''56

Preis auf Anfrage
🇳🇱
Händler
Zurück
|
1 von 1
|
Weiter