Bild 1/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 2/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 3/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 4/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 5/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 6/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 7/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 8/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 9/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 10/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 11/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 12/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 13/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 14/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 15/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 16/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 17/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 18/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 19/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 20/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 21/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 22/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 23/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 24/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 25/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 26/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 27/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 28/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 29/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 30/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 31/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 32/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 33/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 34/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 35/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 36/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 37/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 38/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 39/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 40/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 41/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 42/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 43/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 44/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 45/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 46/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 47/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 48/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 49/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
Bild 50/50 von Ford Mustang GT 390 (1967)
1967 | Ford Mustang GT 390

Ford Mustang Shelby Fastback GT390 Shelby clone

EUR 129’500
🇳🇱
Händler

Beschreibung

Getriebe: 4 Gänge, Schaltgetriebe
Leergewicht: 1.500 kg
Interieurfarbe: schwarz
Zahl der Sitzplätze: 4
Emissionsklasse: Euro 0
Kennzeichen: AR-41-82

Spezial Angebot € 149.500,- jetzt nur € 129.500,-!

Mitte der 60er Jahre sind Ford und Shelby damit beschäftigt, gemeinsam wilde und schnelle Sportwagen zu bauen. Der GT350 wird schon seit einiger Zeit produziert, als 1967 der GT500 in die Produktpalette aufgenommen wird. Der GT500 ist für viele der heilige Gral, wenn es um den klassischen Ford Mustang geht.
Dieser wunderschöne Ford Mustang begann sein Leben als GT mit dem optionalen, sehr leistungsstarken 390-Kubikzoll V8-Motor. Mit ca. 325 PS ein verdammt schnelles Auto und in den späten 60er-Jahren verantwortlich für eine erstaunliche Leistung und dann haben wir den Sound, den dieses amerikanische Muskelpaket produziert, noch gar nicht erwähnt.
Der fantastische GT wurde schon mal komplett restauriert, wobei ein großer Teil der Karosserie mit komplett neuen Teilen versehen wurde. Auch der Unterboden wurde vollständig restauriert und in einen Topzustand versetzt. Man entschied sich für eine Restaurierung, bei der das gesamte Exterieur und Interieur nach Shelby GT500-Vorgaben gebaut wurde. Das heißt, die Außenseite wurde mit den charakteristischen weißen Streifen versehen. Diese wurden bei der Restaurierung zusammen mit dem dunkelblauen Lack mit einem Klarlack versehen. Auch die Räder fallen sofort auf. Die GT-Räder wurden durch 15-Zoll-Shelby-Räder inklusive Shelby-Logos ersetzt.

Auch der Innenraum ist nach Shelby-Maßstäben restauriert. Neben Überrollkäfig und anderen Sachen, die direkt für die Shelby-Atmosphäre sorgen, wurden Schalensitze von Procar verbaut. Diese sind fantastisch und bieten viel Seitenhalt, aber der klassische Charakter bleibt jedoch erhalten. Der Innenraum befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand, die Teppiche, Türverkleidungen und das Armaturenbrett weisen keine nennenswerten oder übermäßigen Abnutzungserscheinungen auf. Es ist nicht nur ein digitaler Tripmaster montiert, sondern es wurden auch einige zusätzliche Anzeigen und Schalter eingebaut. Natürlich ist auch der Hurst-Schaltknauf ist deutlich sichtbar, es gibt ein manuelles 4-Gang Getriebe, das mit einem Hurst-Schaltmechanismus ausgestattet ist.
Da wir nun bei der Technik angelangt sind: Der Mustang liefert, gemessen auf dem Prüfstand, 382 PS an die Hinterräder und das ist deutlich mehr als Standard, weshalb wir einige Teile erwähnen, die zu diesem erheblichen Leistungszuwachs beigetragen haben. Alle diese Modifikationen wurden übrigens von einem bekannten Spezialisten auf dem Gebiet dieser Fahrzeugtypen durchgeführt. Lassen Sie uns nur ein paar bemerkenswerte Sachen erwähnen: In Bezug auf den Motor gibt es die mehrere Upgrades in Form eines MSD-Verteilers, eines Holley EFI-Vergasers mit elektrischer Einspritzung, eines Holley-Aluminiumkrümmers und Edelbrock E-Street-Zylinderköpfen. Die Kipphebel, Stößelstangen, der Kühler, die komplette Abgasanlage und das Kurbelgehäuse wurden alle durch leistungsstärkere und stärkere Teile ersetzt.
Um die hohe Geschwindigkeiten des Mustang wieder runterbremsen zu können, wurde eine Wilwood Bremsanlage eingebaut. Sie können sich vorstellen, dass dieser Mustang GT 390 ein unglaublich unterhaltsames und beeindruckendes Fahrerlebnis bietet. Mit mehr Leistung als ein Mustang GT500 Shelby aus demselben Jahr werden Sie verstehen, dass es sich nicht um ein Auto handelt, das man mit weichen Händen bedienen kann. Einmal unterwegs ist es ein einziges großes Erlebnis.

Mit seinem fantastischen Aussehen, dem tollen Motor und dem schönen Zustand ist dieser Mustang ein sehr interessantes Auto für Liebhaber, die den Kick und das Aussehen eines Shelbys wollen, aber weniger Wert auf Echtheitszertifikate legen. Dieser GT 390 ist schon ein besonderes Auto für sich, die Modifikationen und Verbesserungen machen ihn zu einer unglaublichen Spaßkanone. Was für ein Auto!

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktführer in Europa im Bereich von klassischen Fahrzeugen. Es sind immer 400 klassische Fahrzeuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte besuchen Sie unsere Website www.gallery-aaldering.com für den aktuellen Vorrat und weitere Informationen. Alle gezeigte Fahrzeuge sind zu besichtingen in unseren Ausstellungsräumen. Wir haben unseren Sitz unweit der deutschen Grenze, 95 Km Entfernung von Düsseldorf und 90 Km Entfernung von Amsterdam, gut erreichbar mit dem Zug, Auto, Taxi und Flugzeug. Transport und Versand weltweit kann versorgt werden, innerhalb von Europa fallen keine Importsteuern oder Zollkosten an. Unsere Kerntätigkeiten sind Ankauf, Verkauf und Konsignationverkauf. (im Auftrag vom Kunde) Wir versorgen alle Zulassungsunterlagen (H-Kennzeichen, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) für unsere deutsche- und Beneluxkunden. Bei uns können Sie auch leasen oder finanzieren! Unser Leasingpartner bietet maßgeschneiderte Lösungen für private und gewerbliche Kunden. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen in den Niederlanden. T. 0031-575-564055 Qualität, Erfahrung und Transparenz sind unsere besondere Merkmale! Wir freuen und auf Ihren Besuch.

Fahrzeugdetails

Fahrzeugdaten

Marke
Ford
Modellreihe
Mustang
Modell
Mustang GT 390
Baureihe
Mustang I Serie 2 | S-Code
Erstzulassung
06.1967
Baujahr
1967
Tachostand (abgelesen)
62’624 km
Fahrgestellnummer
Nicht angegeben
Motornummer
Nicht angegeben
Getriebenummer
Nicht angegeben
Matching numbers
Nein
Anzahl Besitzer
1

Technische Details

Karosserieform
Coupé (Fastback)
Leistung (kW/PS)
250/340
Hubraum (ccm)
6384
Zylinder
8
Anzahl Türen
2
Lenkung
Links
Getriebe
Manuell
Gänge
4
Antrieb
Heck
Bremse Front
Trommel
Bremse Heck
Trommel
Kraftstoff
Benzin

Individuelle Konfiguration

Außenfarbe
Blau
Herstellerfarbbezeichnung
-
Innenfarbe
Schwarz
Innenmaterial
Leder

Sonderausstattung

oldtimerLicensePlate

Zustand & Zulassung

Gutachten vorhanden
H-Kennzeichen
Zugelassen
Fahrbereit

Anfahrt

Logo von Gallery Aaldering

Gallery Aaldering

Nick Aaldering

Arnhemsestraat 47

6971 AP Brummen

🇳🇱 Niederlande

Weitere Fahrzeuge von Gallery Aaldering

Ähnliche Fahrzeuge