Trabant 601 Oldtimer kaufen

9 Angebote zu Trabant 601 gefunden

Trabant 601 S de Luxe - Steht seit 1991 trocken in einer Oldtimerhalle
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe - Original Bestellung/Kaufvertrag + Auslieferungs-Rechnung
Trabant 601 S de Luxe - Teil der historischen Belege für den Trabi
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601 S de Luxe
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Trabant 601 Universal
Einträge pro Seite

Trabant 601

Der Trabant 601 war ein Kleinwagen des deutschen Automobilherstellers Trabant, der von 1964 bis 1990 in verschiedenen Versionen hergestellt wurde.

Die Geschichte des Trabant 601

Der Trabant 601 war das Nachfolgemodell des von 1962 bis 1964 hergestellten Trabant 600. Gefertigt wurde der Kleinwagen bei Sachsenring Automobilwerke-Zwickau in der DDR. Die Produktion der zweitürigen Trabant 601 Limousine begann im Jahr 1964. Ab 1965 wurde der Trabant 601 Universal angeboten, ein dreitüriger Kombinationswagen, der den Trabant 600 Kombi ablöste. Zu Beginn der Produktion war der Trabant 601 auf einem technisch hohem Niveau und galt als moderner und zeitgemäßer PKW – da über die Jahre zwar einige kleinere Facelifts vorgenommen wurden, die Technik aber nahezu unverändert blieb, veraltete das Modell zusehends und der Ruf wurde immer schlechter. Der schlechte Ruf spiegelte sich allerdings nicht in den Verkaufszahlen wider, das Modell war gefragt und der Traum vieler DDR-Bürger. Im Jahr 1985 kostete die Standardausführung des Trabant 601 8.500 Mark, das Topmodell Trabant 601 Universal S de Luxe war für 9.700 Mark erhältlich. Gegen Aufpreis waren Intervall-Scheibenwischer, eine Ablagefläche unter der Instrumententafel und eine Warnblinkanlage erhältlich.

Der Trabant 601 im Detail

Die erste Generation des Trabant 601 verfügte über einen 23 PS starken Motor, 1969 wurde der Motor überarbeitet und leistete 26 PS. Die Trabant 601 Limousine war mit einem Zweizylinder-Ottomotor mit 594,5 cm³ Hubraum ausgestattet und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 108 km/h. Die Kraftübertragung erfolgte mit Hilfe eines manuellen Vierganggetriebes mit Lenkstockschaltung und einem Freilauf im vierten Gang. 1984 wurde der Kleinwagen mit einem zweistufigen Vergaser des Typs 28 H 1-1 ausgestattet, der den Verbrauch um etwa einen Liter auf 100 km senken konnte. Bei verschiedenen Testfahren ergab sich ein ungefährer Verbrauch von 6,9 Litern auf 100 Kilometer. Der Trabant 601 wurde in etliche Länder in- und außerhalb Europas exportiert, darunter Polen, Ungarn, Rumänien, die Niederlande, Island, Dänemark und Ägypten. Insgesamt gingen etwa 1.8 Millionen Exemplare des Kleinwagens vom Band. Der Trabant 601 war das dritte und meistgebaute Modell der Trabant-Serie. Abgelöst wurde der Kleinwagen schließlich im Jahr 1990 vom Trabant 1.1, dem letzten Modell der Reihe, das nur ein Jahr lang produziert wurde.