AC 2 Liter Oldtimer kaufen

1 Angebote zu AC 2 Liter gefunden

AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
AC 2 Liter
1 / 30
Einträge pro Seite

AC 2 Litre

Der AC 2 Litre war ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse des britischen Automobilherstellers AC Cars, der von 1947 bis 1956 hergestellt wurde.

Die Geschichte des AC 2 Litre

Der AC 2 Litre wurde ohne direkten Vorgänger im Jahr 1947 präsentiert. Der Wagen war bis 1952 nur als zweitürige Limousine erhältlich, ab 1952 folgte eine viertürige Version. Darüber hinaus wurde ab 1949 eine kleine Serie von Cabriolets und so genannten „Buckland“-Tourenwagen angeboten. Die Karosserie des AC 2 Litre wurde es Aluminium gefertigt und verfügte über einen Holzrahmen. Wie zu jener Zeit üblich saß die Karosserie auf einem Stahlrahmen mit zwei Starrachsen, die an halbelliptischen Blattfedern aufgehängt waren. Eine technische Neuerung waren die hydraulischen Dämpfungen, die AC hier erstmals verbaute. Bei einem Radstand von 2972 mm kam der AC 2 Litre auf ein Leergewicht von 1321 kg. Die Produktion des Wagens wurde 1956 eingestellt, ein Nachfolgemodell wurde nicht angeboten.

Der AC 2 Litre im Detail

Der AC 2 Litre wurde zu Beginn der Produktion mit einem Sechszylinder-Aluminiummotor angeboten, der 1922 das erste Mal von AC verbaut wurde. Es handelte sich hierbei um ein Modell mit 1991 cm³ Hubraum und nassen Laufbuchsen – 1947 wurde der Motor allerdings überarbeitet und war fortan mit drei SU-Vergasern ausgestattet und leistete 55 kW – etwa 75 PS. 1951 wurde der Motor erneut überarbeitet und leistete 63 kW – mehr als das Doppelte der Leistung, die der Motor im Jahr 1922 erbrachte. Bis zum Baujahr 1951 war der AC 2 Litre mit teilhydraulischen Bremsen ausgestattet, dir Vorderräder waren hydraulisch gebremst. Die Hinterräder verfügten über eine Seilbremse mit Trommeln von 304 mm Durchmesser. Im Produktionszeitraum von 10 Jahren wurden nur wenige äußerliche Änderungen am Fahrzeug vorgenommen, der Raddurchmesser wurde ebenfalls 1951 auf 16“ vergrößert. In den 10 Jahren wurden insgesamt 1284 Exemplare des AC 2 Litre hergestellt, der AC 2-Litre Motor wurde noch bis 1963 in anderen Modellen angeboten. Als die zweitürige Limousine im Jahr 1948 von einer Fachzeitschrift getestet wurde kostete der Wagen 1277 britische Pfund inklusive Steuern und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 128 km/h. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h nahm rund 20 Sekunden in Anspruch.