|

Triumph Spitfire Oldtimer kaufen

Der Triumph Spitfire ist ein Roadster des britischen Automobilherstellers Triumph, der von 1962 bis 1980 in verschiedenen Versionen gebaut wurde.

Die Geschichte des Spitfire

Die erste Version des Triumph Spitfire wurde von 1962 bis 1964 unter dem Namen Spitfire 4 verkauft. Der Triumph Spitfire 4 – oder MK I – ist mit einem Vierzylinder-Reihenmotor ausgestattet, der eine Leistung von 44 kW (60 PS) leistet. Die Kraft wird mit einem 4-Gang-Getriebe auf die Hinterräder übertragen, auf Wunsch war ein Overdrive optional erhältlich. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 146 km/h, für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigt der Spitfire 4 19 Sekunden. Der Listenpreis des Roadsters lag 1964 bei 8.790 DM. Das Nachfolgemodell ist der Spitfire MK II, der von 1964 bis 1967 hergestellt wurde. Auch dieser verfügt über einen Vierzylinder-Reihenmotor, die Leistung hat sich allerdings auf 49 kW (67 PS) erhöht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt nun 153 km/h. Ein Problem der Spitfire Serie ist die Pendelachse, die bei hohen Querbeschleunigungen ausfederte und so das Fahrzeugheck aushebeln kann. Dies führt zu schwer kontrollierbaren Übersteuerungen und einem insgesamt mangelhaften Fahrverhalten. Wegen dieser Qualitätsmängel verlieh der ADAC dem Spitfire 1500 die so genannte „Silberne Zitrone“, eine negativ Auszeichnung für Neuwagen mit den meisten Pannen und Herstellungsfehlern.

Weitere Versionen des Spitfire

Die dritte Version des Spitfires wurde von 1967 bis 1970 unter dem Namen Spitfire MK III verkauft. Diese hat eine Leistung von 54 kW (75 PS) und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigt der Spitfire MK III etwa 12,5 Sekunden. Unter dem Namen Spitfire MK IV oder Spitfire 1300 wurde von 1970 bis 1974 die vierte Generation Spitfire angeboten. Die Leistung wurde auf 44 kW (60 PS) gedrosselt, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei diesem Modell bei 153 km/h. Die letzte Version des Spitfire wurde von 1974 bis 1980 verkauft. Dieser Roadster trägt den Namen Triumph Spitfire 1500 und leistet 53 kW (72 PS) bei einer Höchstgeschwindigkeit von 161 km/h. Einen direkten Nachfolger erhielt das Modell nicht.

Suchergebnisse

Image 1/10 of Triumph Spitfire Mk IV (1971)
1 / 10

1971 | Triumph Spitfire Mk IV

TRIUMPH Spitfire MK IV

EUR 18’000
🇮🇹
Händler
Image 1/10 of Triumph Spitfire 1500 (1980)
1 / 10

1980 | Triumph Spitfire 1500

TRIUMPH Spitfire 1500 69 CV iscritta ASI

EUR 12’500
🇮🇹
Händler
Image 1/40 of Triumph Spitfire Mk III (1968)
1 / 40
EUR 24’500
🇳🇱
Händler
Image 1/33 of Triumph Spitfire Mk IV (1974)
1 / 33

1974 | Triumph Spitfire Mk IV

UNIPROPRIETARIA con Certificato BRITISH MOTOR INDUSTRY HERITAGE TRUST

EUR 14’800
🇮🇹
Händler
Image 1/15 of Triumph Spitfire 4 (1965)
1 / 15

1965 | Triumph Spitfire 4

1965 Triumph Spitfire 4 MK1 '65

EUR 15’950
🇧🇪
Händler
Image 1/15 of Triumph Spitfire 1500 (1976)
1 / 15

1976 | Triumph Spitfire 1500

1976 Triumph Spitfire 1500 + Hardtop '76

EUR 15’950
🇧🇪
Händler
Image 1/5 of Triumph Spitfire 1500 (1975)
1 / 5
Preis auf Anfrage
🇮🇹
Händler
Image 1/4 of Triumph Spitfire Mk III (1970)
1 / 4

1970 | Triumph Spitfire Mk III

Top gepflegter Spitfire MK3 Overdrive

EUR 15’000
🇩🇪
Privat
Image 1/4 of Triumph Spitfire 1500 (1979)
1 / 4

1979 | Triumph Spitfire 1500

Sehr guter Zustand, Garagenwagen, wenig gefahren

EUR 9’500
🇩🇪
Privat
Image 1/18 of Triumph Spitfire Mk III (1968)
1 / 18

1968 | Triumph Spitfire Mk III

1968 TRIUMPH Cooper, 1300cc, trés léger et véloce

EUR 38’000
🇫🇷
Händler
Image 1/33 of Triumph Spitfire 4 (1963)
1 / 33

1963 | Triumph Spitfire 4

Triumph Spitfire Mk. 4 (Works Rally Car Homage)

Preis auf Anfrage
🇬🇧
Händler
Image 1/45 of Triumph Spitfire 1500 (1978)
1 / 45
Gutachten
EUR 22’894
🇳🇱
Händler
Image 1/69 of Triumph Spitfire Mk II (1965)
1 / 69
Gutachten
EUR 22’500
🇩🇪
Privat
In Holland von vorne
1 / 13
Gutachten

1974 | Triumph Spitfire Mk IV

Lieberhaberstück in Goldgelb

EUR 14’975
🇩🇪
Privat
Image 1/9 of Triumph Spitfire 1500 (1978)
1 / 9
EUR 13’900
🇩🇪
Privat
Zurück
|
1 von 3
|
Weiter