Image 1/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 2/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 3/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 4/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 5/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 6/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 7/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 8/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 9/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 10/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 11/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 12/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 13/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 14/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 15/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 16/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 17/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 18/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 19/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 20/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 21/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 22/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 23/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 24/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 25/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 26/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 27/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 28/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 29/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 30/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 31/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 32/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 33/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 34/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 35/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 36/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 37/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 38/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 39/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 40/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 41/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 42/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 43/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 44/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 45/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 46/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 47/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 48/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 49/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
Image 50/50 de Ford Capri RS 2600 (1973)
1973 | Ford Capri RS 2600

Ford Capri RS2600 "Bare-metal"-restoration, They only used NOS-parts, This RS2600 represents the top of the range Capri, The restoration is largely recorded in book form

EUR 98’500
🇳🇱
Händler

Beschreibung

Interieurfarbe: schwarz
Kennzeichen: 63-YD-56

Im Jahr 1969 stellte Ford den Capri dem Publikum vor; das Auto war in Europa sofort erfolgreich. Der Capri wurde aufgrund seiner starken Ähnlichkeit mit dem Konzept des amerikanischen Mustang schnell als „europäischer Mustang“ genannt. Während der Mustang eine große Auswahl an Motoren für sportliche Fahrer bot, die hohe Leistung wünschten, fehlte dem Capri eine vergleichbare Option für sehr sportliche Zwecke. Den Automobilherstellern fiel es schwer, innerhalb der damaligen Vorschriften leistungsstarke Motoren zu entwickeln.

Dies änderte sich jedoch mit dem Aufkommen sogenannter „Homologation Specials“, Autos mit leistungsstarken Motoren, die für die Rennstrecke geeignet waren und gleichzeitig den Vorschriften entsprachen. Diese Sonderfahrzeuge wurden in limitierter Auflage produziert und waren für den öffentlichen Straßenverkehr völlig legal.

Ford begann Ende 1969 mit der Entwicklung des RS Capri, mit dem Ziel, einen Capri zu schaffen, der sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Straße glänzt. Der RS2600 wurde von Fords Wettbewerbsabteilung in England entwickelt und in Köln, Deutschland, produziert. Er wurde im März 1970 in Genf als ganz besondere Ausgabe des Capri vorgestellt.

Der RS2600 wurde nur in begrenzter Stückzahl gebaut und war mit einem leistungsstarken 2,6 Liter V6-Motor von Weslake ausgestattet, der auf dem 2600GT basierte. Damit war der RS2600 nicht nur der bisher schnellste Capri, sondern mit 150 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h auch der schnellste weltweit verfügbare Ford. Es wurde ein großer Erfolg und setzte einen neuen Standard in der damaligen Automobilindustrie.

Unser Capri RS2600 ist ein sehr schönes Exemplar, das einer sogenannten bare-metal Restaurierung unterzogen wurde, bei der das komplette Auto vollständig restauriert und gemäß den Werksspezifikationen revidiert wurde. Die durchgeführten Arbeiten finden Sie im ausführlichen Restaurierungsbericht. Bei der Restaurierung verwendeten die Restauratoren ausschließlich Originalteile (New Old Stock, NOS), um das Auto wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Die Fotos sprechen fast für sich, denn dieser Capri RS2600 befindet sich in ausgezeichnetem Zustand. Die Karosserie hat gute Passungen, die Chromteile und die Felgen sind sehr schön und befinden sich in einem guten Zustand. Der Innenraum weist die richtigen Details auf und die Teppiche sowie alle Uhren, das Armaturenbrett und die Recaro-Sitze sind einfach in sehr gutem Zustand. Unter der Motorhaube fallen die richtigen Details sofort ins Auge und es versteht sich von selbst, dass es sich bei diesem Auto um ein Exemplar auf hohem Niveau handelt.

Das Fahren mit dem Capri führt Sie zurück in eine aufregende Zeit, in der Autos unglaublich pur waren und das Gefühl beim Fahren sensationelle Gefühle hervorruft. Beim Anlassen des Motors merkt man sofort am Klang, dass es sich um das Topmodell der Capri-Reihe handelt. Ein wunderbarer Sound und ein sehr agiles Fahrverhalten. Das mechanische Gefühl, das der Fahrer während der Fahrt verspürt, ist einfach fantastisch.

Interessieren Sie sich für diese Ford-Ikone? Kontaktieren Sie uns dann bitte und wir helfen Ihnen gerne weiter.Sie sind herzlich willkommen in der Gallery Aaldering in Brummen. Selbstverständlich verfügen wir über mehrjährige Erfahrung im Export von Fahrzeugen.

Fahrzeugdetails

Fahrzeugdaten

Marke
Ford
Modellreihe
Capri
Modell
Capri RS 2600
Baureihe
Serie I
Erstzulassung
Nicht angegeben
Baujahr
1973
Tachostand (abgelesen)
73’295 km
Fahrgestellnummer
Nicht angegeben
Motornummer
Nicht angegeben
Getriebenummer
Nicht angegeben
Matching numbers
Nicht angegeben
Anzahl Besitzer
Nicht angegeben

Technische Details

Karosserieform
Coupé
Leistung (kW/PS)
110/150
Hubraum (ccm)
2637
Zylinder
6
Anzahl Türen
2
Lenkung
Links
Getriebe
Manuell
Gänge
Nicht angegeben
Antrieb
Heck
Bremse Front
Scheibe
Bremse Heck
Trommel
Kraftstoff
Benzin

Individuelle Konfiguration

Außenfarbe
Weiß
Herstellerfarbbezeichnung
-
Innenfarbe
Schwarz
Innenmaterial
Stoff

Sonderausstattung

oldtimerLicensePlate

Zustand & Zulassung

Gutachten vorhanden
H-Kennzeichen
Zugelassen
Fahrbereit

Anfahrt

Logo von Gallery Aaldering

Gallery Aaldering

Nick Aaldering

Arnhemsestraat 47

6971 AP Brummen

🇳🇱 Niederlande

Weitere Fahrzeuge von Gallery Aaldering

Ähnliche Fahrzeuge