NSU Ro 80 Oldtimer kaufen

0 Angebote zu NSU Ro 80 gefunden

NSU Ro 80

Der NSU Ro 80 ist ein Pkw der oberen Mittelklasse der NSU Motorwerke AG, der erstmals im Jahre 1967 hergestellt wurde.

Die Geschichte und Ausstattung des NSU Ro 80 Modells

Ab Oktober 1967 erschien das neue Ro 80er Modell von NSU. Die Abkürzung „Ro“ steht gleichsam für „Rotationskolben“. Das Fahrzeug war mit einer strömungsgünstigen Karosserie versehen, welche damals als sehr unüblich galt. Das Ro 80er Modell war nur in der Limousinen-Variante verkäuflich. Der Motor, ein Wankelmotor, leistet 85 kW (116 PS), was einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 180 km/h entspricht. Des Weiteren war der Ro 80 mit einem Dreigangzahnradwechselgetriebe mit integrierter sperrsynchronisierten Parksperre ausgestattet. Die Motorik des Ro 80er Modells bereitete nach und nach Probleme aufgrund der Dichtleistendefekte, sodass dieser im Nachhinein ausgetauscht werden musste. Unter der Motor-Problematik litt der Ruf des neuen Modells erheblich. Trotz Allem galt der Ro 80 als stilprägend für nachfolgende Fahrzeuge. Die von Claus Luthe entworfene Keilform hatte maßgeblichen Einfluss auf das Design weiterer Fahrzeuge anderer Hersteller und für nachfolgende NSU Fahrzeugreihen. Des Weiteren war der Ro 80 sehr geräumig konstruiert. Beispielsweise konnte der Kofferraum mittels herausnehmbarer Rückenlehnen erweitert werden.

 Ab 1977 lief die Produktion der Ro 80er Modelle aus. Innerhalb des nur einen Produktionsjahres gingen bis einschließlich 1977 rund 40.000 Exemplare des Ro 80er Modells über das Band bei NSU. Das letzte produzierte Exemplar wurde an das Deutsche Museum übergeben und steht seither dort.

Aktueller Kaufpreis eines NSU Ro 80-Modells

Der aktuelle Kaufpreis eines Ro 80er Modells reguliert sich weitestgehend über die Ausstattung und den Restaurierungszustand. Ein gebrauchtes Modell im mittelmäßigen Zustand kann bereits für 5.000  bis 7.000 Euro erworben werden. Andere Modelle, welche mit mehr Details ausgestattet sind und einen guten Restaurierungszustand aufweisen, sind wesentlich teurer und kosten zwischen 14.000 und fast 18.000 Euro.