Invicta Oldtimer kaufen

1 Angebote zu Invicta gefunden

Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Invicta 4,5 Liter A-Typ High Chassis
Einträge pro Seite

Invicta

Invicta ist ein englischer Automobilhersteller, der 1925 von Noel Macklin in Cobham gegründet wurde. Im Jahr 1937 wurde die Produktion eingestellt. Zehn Jahre später wurde die Marke allerdings wiederbelebt und stellt seitdem wieder kleine Auflagen her.

Invicta – Geschichte

Der Invicta Mitarbeiter Henry Meadows konstruierte 1925 zuerst einen Wagen mit 2,5-Liter-Motor, der in verschiedenen Chassis-Längen angeboten wurde. Ein Jahr später wurde die Motorleistung mit einem 3-Liter-Motor vergrößert. 1928 wurde dieser durch einen noch größeren Motor ersetzt; eine 4,5-Liter Maschine ersetzte die bisherigen 3-Liter.
1930 wurde der S-Type vorgestellt, ein Automobil mit 4,5-Liter-Motor, das auch in einer „low chassis“-Version (Sportwagenversion) angeboten wurde. In diesem Auto, das 100 Meilen pro Stunde erreichte, gewann Donald Healey 1931 die Rally Monte Carlo. Schon 1937 wurde die Produktion eingestellt, 10 Jahre später aber wieder aufgenommen. Mit der Herstellung des Modells Black Prince wurde die Produktion wieder eingeleitet – ein Modell, von dem nur 16 Exemplare hergestellt wurden. Seit 2004 wird der S1 produziert, ein hochmoderner Sportwagen mit V8-Motor und 5000 cm² Hubraum.

Invicta – Klassische Modelle

Jeder hergestellte Invicta ist heute ein gesuchter Klassiker. Das liegt zum einen an der geringen Stückzahl der produzierten Autos, zum anderen an den zeitlosen Designs und den hochwertigen, innovativen Motoren. Jeder Sammler, der sich im Besitz eines der extrem seltenen Black Prince Oldtimer befindet, darf sich glücklich schätzen. Von den 16 hergestellten Exemplaren waren immerhin drei Prototypen. Es wurden also letztendlich sogar nur 13 Exemplare produziert. Das ausladende Design des Black Prince entstand in der Euphorie, die das Ende des zweiten Weltkrieges mit sich brachte und stammt von W.G.J Watson, einem Mitarbeiter, der bereits bei vor dem Neuanfang bei Invicta gearbeitet hatte.

Invicta – Das Logo

Das Invicta Logo setzt sich aus zwei ausgebreiteten Flügeln und einer Säule zusammen. Die Flügel sind zur rechten und linken Seite der Säule ausgebreitet. Von oben nach unten ist in der Säule der Firmenname zu lesen.