• Merkliste 0
    0

    Änderungen bei gemerkten Fahrzeugen

    Merkliste

    Nutzen Sie die Merkliste, um schnell auf Ihre bevorzugten Inserate zuzugreifen.

    Um die Merkliste zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein.

  • Gespeicherte suchen 0
    0

    neue Angebote in Suchaufträgen

    Suchaufträge

    Speichern Sie Ihre Suchen und starten Sie diese jederzeit mit nur einem Klick erneut.

    Lassen Sie sich per E-Mail informieren, wenn zu Ihren gespeicherten Suchen neue Inserate erscheinen.

    Um Ihre Suchen speichern zu können, müssen Sie angemeldet sein.

Heinkel Kabine 200 (1958)

22.500 EUR2.830.950 JPY44.006 BGN597.735 CZK167.404 DKK20.792 GBP8.035.425 HUF100.051 PLN109.314 RON233.354 SEK24.248 CHF3.640.500 ISK240.813 NOK169.628 HRK1.996.369 RUB199.271 TRY36.549 AUD140.762 BRL35.150 CAD182.347 CNY206.710 HKD399.883.725 IDR92.259 ILS1.962.970 INR31.659.075 KRW567.871 MXN110.754 MYR39.910 NZD1.294.898 PHP36.450 SGD835.628 THB446.686 ZAR

Angeboten für: 22.500 EUR

  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
  • Heinkel Kabine 200
1 von 15
Verkäufer anschreiben
  • Hallier Classic Cars
  • Deutschland Deutschland
  • Ansprechpartner:
    Wilfried Hallier

Betreff

Anfrage zum Heinkel Kabine 200 (1958) | Fahrzeug-ID: 200230

Merken Gemerkt
Drucken
Melden
Händler Garantie anfragen
Fahrzeug begutachten lassen
Versicherungsangebot
  • Fahrzeugdaten
  • Beschreibung
  • Zustand
  • Marke Heinkel
  • Modell Kabine
  • Modellbezeichnung Kabine 200
  • Baureihe Typ 153
  • Baujahr 1958
  • Fahrgestellnummer n.a.
  • Getriebenummer n.a.
  • Gutachten n.a.
  • Zustandskategorie n.a.
  • Tachostand (abgelesen) 4.750 km
  • Anzahl Vorbesitzer n.a.
  • Erstzulassung 07/1958
  • Motornummer n.a.
  • Matching numbers n.a.

Technische Details

  • Karosserieform Kleinwagen
  • Leistung (kW/PS) 7/10
  • Hubraum (ccm) 200
  • Zylinder 1
  • Türen n.a.
  • Lenkung Links
  • Getriebe Manuell
  • Gänge n.a.
  • Antrieb Heck
  • Bremse Front n.a.
  • Bremse Heck n.a.
  • Kraftstoff Benzin

Individuelle Konfiguration

  • Außenfarbe Rot
  • Herstellerfarbbezeichnung -
  • Schiebedach Ja
  • Faltdach Nein
  • Servolenkung Nein
  • Zentralverriegelung Nein
  • Elektrische Fensterheber Nein
  • Innenfarbe Schwarz
  • Innenmaterial Stoff
  • Sitzheizung Nein
  • Klimaanlage Nein
  • ABS Nein
  • Airbag Nein
  • Tempomat Nein

Heinkel Kabienroller

EZ 1.7.1958

TÜV auf Wunsch neu !

Tachostand abgelesen 4750 KM

Sehr schöne, ältere Restauration

Die Heinkel Kabine ist ein Rollermobil, das 1956 als erster Pkw der Ernst Heinkel AG in Stuttgart-Zuffenhausen herausgebracht wurde. Ein Prototyp war bereits Anfang 1955 gezeigt worden.
Das Dreiradfahrzeug hatte zu Anfang, einen gebläsegekühlten Einzylinder-Viertaktmotor mit seitlicher Nockenwelle, hängenden Ventilen und 175 cm³ Hubraum, der 6,8 kW (9,2 PS) bei 5500/min leistet und seine Kraft über ein Vierganggetriebe an das einzelne Hinterrad weiterleitet. Der Wagen hat eine mittragende Karosserie (Blech auf Rohrgestell) mit Fronttür und serienmäßigem Klappdach. Die Lenksäule ist fest montiert und schwenkt nicht wie bei der BMW Isetta mit der Tür nach außen. Zwei Erwachsene und zwei kleinere Kinder haben in der Kabine Platz. Die Vorderräder sind an geschobenen Schwingen aufgehängt, dem Hinterrad dient der Kasten der Antriebskette als Schwinge. Alle drei Räder haben Schraubenfedern. Die Fußbremse wirkt hydraulisch nur auf die Vorderräder, die Handbremse mechanisch auf alle Räder.
Außer dem 175-cm³-Modell kam im selben Jahr noch ein 200-cm³-Modell, der Typ 154, heraus. Sein Fahrwerk hat vier Räder, wobei die hintere Spur von nur 220 mm ein Differenzial überflüssig macht. Für einige Exportmärkte, zum Beispiel Großbritannien oder Österreich, blieb Heinkel auch beim großen Modell bei drei Rädern, weil dort Dreiräder geringer besteuert wurden. Ab Frühjahr 1957 wurde der Hubraum des Motors um 5 cm³ reduziert, um unter 200 cm³ zu kommen.
1957 wurde der Typ 153 nach 6438 Exemplaren eingestellt, 1958 auch der Typ 154 nach 5537 Exemplaren. Produktionsanlagen und -rechte wurden zunächst nach Irland an die Dundalk Engineering Company verkauft und gelangten schließlich an die britische Firma Trojan Limited, die diese Fahrzeuge noch bis 1965 baute.

Dieser schöne Heinkel Kabinroller ist zugelassen und sofort einsatzbereit.

Im Kundenauftrag

Besichtigung gern nach Terminvereinbarung


Die Fahrzeugbeschreibung ist unverbindlich, dient nur der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine zugesicherten Eigenschaften, einen Anspruch darauf oder eine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Irrtümer, Eingabefehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Sonderausstattung & Zubehör

  • Schiebedach

Zustand, Zulassungen & Dokumente

  • Zugelassen
  • Fahrbereit

Fahrzeug-ID: 200230

Händler-Fzg.-ID: 710


Neu bei Classic Trader?

Registrieren Sie sich schnell und einfach, um von folgenden Vorteilen zu profitieren:

  • Sichern Sie Fahrzeuge auf Ihrer persönlichen Merkliste.
  • Erstellen und speichern Sie individuelle Suchaufträge.
  • Keinerlei Kosten oder Verpflichtungen.

Ich bin Privatverkäufer

Mit Classic Trader ist ihr Fahrzeug schon so gut wie verkauft.
Wir unterstützen Sie auf dem Weg dahin.

Ich bin Händler

Inserieren Sie beliebig viele Fahrzeuge und präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen auf Classic Trader.

Ich bin Privatverkäufer

Mit Classic Trader ist ihr Fahrzeug schon so gut wie verkauft.
Wir unterstützen Sie auf dem Weg dahin.

Ich bin Händler

Inserieren Sie beliebig viele Fahrzeuge und präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen auf Classic Trader.