|

Mini Oldtimer kaufen

Der ursprüngliche Mini wurde von 1959 bis 2000 von 4 verschiedenen Britischen Unternehmen gebaut, von der Austin Motor Company, der Morris Motor Company, der British Leyland Ltd. und Rover.

Die Geschichte von Mini

Die ersten Minis rollten 1959 in Form des Morris Mini-Minor vom Band. Der Mini avancierte sofort zum Verkaufsschlager, sodass man mit der Produktion im englischen Oxford nicht mehr hinterherkam und das Unternehmen in viele verschiedene europäische Länder expandierte. Ein weiterer Grund für die Eröffnungen neuer Fabriken in verschiedensten europäischen Ländern waren die damaligen hohen Steuern bei der Ein- bzw. Ausfuhr der Minis. Zu Beginn rollten nur 12 Minis am Tag vom Band. Diese Zahl konnte mit der Eröffnung der Produktion im belgischen Seneffe 1967 bis auf 200 Minis am Tag aufgestockt werden. 1974 wurde die British Leyland Ltd., aufgrund finanzieller Schieflage, verstaatlicht. Die Fabrik in Seneffe musste 1981 geschlossen werden, woraufhin 2.200 Arbeiter ihren Job verloren. Zur Jahrhundertwende im Jahre 2000 ging Mini an BMW über.

Klassische Mini-Modelle

Der erste Mini namens Morris Mini-Minor wurde 1959 produziert und stellte eine automobile Revolution dar. Der nur 3,05 Meter lange Mini hat, für die damalige Zeit eher ungewöhnlich, Frontantrieb. Der Motor wurde vorne quer verbaut und das Getriebe darunter platziert. Die Platzierung der Räder an den äußersten Ecken der Karosserie ermöglichte es, auf einer minimalen Grundfläche eine maximale Innenfläche zu realisieren. Dieses Prinzip prägt bis heute die Bauweise von Kleinwagen. Der Classic Mini kostete seinerzeit 496 Pfund und ließ sich auf Anhieb sehr gut verkaufen. Unter der Haube des Classic Mini arbeitet ein Vierzylinder mit 34 PS. Die Kraft schöpft der Wagen von einem 884 Kubikzentimeter Motor. Das Kofferraum-Volumen beträgt gerade einmal 195 Liter.

Das Mini-Logo

Das Logo, das die Minis ziert, ist ein Flügelpaar welches von dem Schriftzug Mini getrennt wird. Den Segen für das Logo gab der Vater des Minis Sir Alexander Issigonis, der 1988 verstarb.

Suchergebnisse

Image 1/50 of Mini Cooper 1.3i MPI (1998)
1 / 50

1998 | Mini Cooper 1.3i MPI

MINI Cooper S MPI .

EUR 16’900
🇳🇱
Händler
Image 1/29 of Mini 1000 (1991)
1 / 29
EUR 13’950
🇩🇪
Händler
Image 1/7 of Mini Cooper S Clubman (2019)
1 / 7

2019 | Mini Cooper S Clubman

Mini Clubman John Cooper Works

EUR 27’308
🇬🇧
Händler
Image 1/38 of Mini Cooper S (2020)
1 / 38

2020 | Mini Cooper S

2020 | Mini Cooper S

EUR 20’783
🇬🇧
Händler
Image 1/6 of Mini Cooper 1,3i (1991)
1 / 6

1991 | Mini Cooper 1,3i

Mini - Cooper | Italian Job 1.3 - 1991

Preis auf Anfrage
🇳🇱
Händler
Image 1/15 of Mini 850 (1975)
1 / 15

1975 | Mini 850

1975 Mini 850 '75

EUR 19’950
🇧🇪
Händler
Image 1/10 of Mini Moke (1994)
1 / 10

1994 | Mini Moke

AUSTIN Mini Moke Gagiva

EUR 18’499
🇮🇹
Händler
Image 1/26 of Mini Moke (1967)
1 / 26

1967 | Mini Moke

Austin Mini Mini Moke série 1

Preis auf Anfrage
🇫🇷
Händler
Image 1/26 of Mini Cooper 1,3i (1993)
1 / 26

1993 | Mini Cooper 1,3i

mini 1300 cooper

EUR 16’900
🇮🇹
Händler
Image 1/27 of Mini 1000 (1986)
1 / 27
EUR 12’300
🇮🇹
Händler
Image 1/50 of Mini Cooper 1.3i MPI (1999)
1 / 50

1999 | Mini Cooper 1.3i MPI

MINI 1.3 MPi Cooper maar 24489 km!

EUR 24’900
🇳🇱
Händler
Image 1/24 of Mini 1000 (1988)
1 / 24

1988 | Mini 1000

Rare Grand Prix edition - 1 of 500

EUR 14’950
🇳🇱
Händler
Image 1/15 of Mini 1000 (1971)
1 / 15

1971 | Mini 1000

COOPER 998CC MK III

EUR 18’900
🇧🇪
Händler
Image 1/15 of Mini 1000 (1989)
1 / 15

1989 | Mini 1000

1989 Mini 1000 '89

EUR 5’950
🇧🇪
Händler
Image 1/33 of Mini 850 (1974)
1 / 33

1974 | Mini 850

1974 | Mini 850 RESTAURADO AL 100%

EUR 9’000
🇪🇸
Händler
Zurück
|
1 von 4
|
Weiter