Land Rover 88 Serie III kaufen

Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 15
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 12
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 5
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 42
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 15
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 10
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 8
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 15
Umbau/ Special
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 8
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 47
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 6
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
Land Rover 88
1 / 50
Einträge pro Seite

Land Rover 88 Serie III

Die von 1971 bis 1985 gebaute Land Rover Serie III ist die modernste Ausbaustufe des ursprünglichen Land Rovers.

Land Rover Serie III - Evolution statt Revolution

Optisch wie technisch baut der Land Rover Serie III stark auf der bereits etwas in die Jahre gekommenen Serie IIA auf. Land Rover setzte weiterhin die gleiche Motorenpalette ein und bot die gleichen Sonderversionen an, zum Beispiel ein Straßenmodell mit ausgebautem Innenraum und eine 1-Tonnen-Version auf Basis des 109“ FC. Die Land Rover Serie III baute Land Rovers Marktherrschaft am Markt der allradgetriebenen Geländefahrzeuge weiter aus. Insgesamt wurden 400.000 Serie III Land Rover gebaut. Zudem rollte 1976 der 1.000.000. Land Rover vom Band. Während äußerlich vieles beim Alten blieb, betrieben die Briten unter der Karosse weiterhin viel Feinschliff, um der wachsenden Konkurrenz die Stirn bieten zu können. So setzte Land Rover durch seine komplette Modellpalette hindurch auf ein komplett synchronisiertes Getriebe mit zuschaltbarem Allradantrieb. Zudem wurde zur Leistungssteigerung das Kompressionsverhältnis des 2.25 L Benziners von 7:1 auf 8:1 erhöht. Um der Forderung der 70er-Jahre nach Sicherheit und Ausstattung nachzukommen, wurde das ehemals metallene Armaturenbrett durch eine Kunststoffversion ersetzt. Zudem wurden die vormals mittig platzierten Armaturen nach rechts vor den Fahrer versetzt. Außerdem setzt Land Rover ab 1980 auf eine 5-zahnige Kurbelwelle, die zusammen mit einem verstärkten Getriebe und einer robusteren Hinterachse eine erhöhte Belastbarkeit garantiert.

Der Schöne und das Biest – Land Rover setzt auf Komfort

Obwohl nach wie vor viele Kunden aus der Landwirtschaft und leichten Industrien auf die innen sehr spartanisch ausgestattete Basisversion setzten, versuchte Land Rover ab 1982 verstärkt auch Privatkunden mit der „County“-Version zu gewinnen. Von nun an bot Land Rover seine Serie III in der 88“- und in der 109“-Version, auf Kundenwunsch auch mit komplett umgestaltetem Interieur, Geräuschisolierung, getönten Scheiben und weiteren komfortablen Features an. Daneben entwickelten die Briten eine leistungsstärkere Version des Land Rover Pick-Up auf Basis der 109“-Serie III mit 25 % mehr Ladevolumen und robusterem Fahrwerk.