1971 | Maserati Indy 4200

Italienisches Fließheck

EUR 82,500 JPY 10,739,025 BGN 161,354 CZK 2,020,672 DKK 613,916 GBP 68,894 HUF 29,378,250 PLN 374,666 RON 407,789 SEK 847,143 CHF 86,039 ISK 12,127,500 NOK 823,870 HRK 620,441 RUB 7,260,091 TRY 1,280,862 AUD 130,375 BRL 522,728 CAD 118,222 CNY 600,006 HKD 735,232 IDR 1,352,080,125 ILS 293,411 INR 7,007,921 KRW 112,304,775 MXN 1,919,643 MYR 394,606 NZD 138,146 PHP 4,844,978 SGD 127,198 THB 3,137,722 ZAR 1,452,355

 

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
1971 | Maserati Indy 4200

Italienisches Fließheck
EUR 82,500 JPY 10,739,025 BGN 161,354 CZK 2,020,672 DKK 613,916 GBP 68,894 HUF 29,378,250 PLN 374,666 RON 407,789 SEK 847,143 CHF 86,039 ISK 12,127,500 NOK 823,870 HRK 620,441 RUB 7,260,091 TRY 1,280,862 AUD 130,375 BRL 522,728 CAD 118,222 CNY 600,006 HKD 735,232 IDR 1,352,080,125 ILS 293,411 INR 7,007,921 KRW 112,304,775 MXN 1,919,643 MYR 394,606 NZD 138,146 PHP 4,844,978 SGD 127,198 THB 3,137,722 ZAR 1,452,355

 

Germany

Tipo AM116
Coupe
191/260 kw/hp
47,014 km
Christian Zöllner

ChromeCars

  • Vehicle details

    Vehicle data
    Make Maserati
    Model Indy
    Model name Indy 4200
    Year of manufacture 1971
    Chassis number AM116248
    Condition category Restored
    Mileage (read) 47,014 km
    First registration 06/1971
    Technical details
    Body style Coupe
    Body detail Coupe
    Power (kw/hp) 191/260
    Cubic capacity (ccm) 4,136
    Cylinders 8
    Doors 2
    Steering Left (LHD)
    Transmission Manual
    Gears 4
    Drive Rear
    Front Brake Disc
    Rear Brake Disc
    Fuel Petrol
    Individual configuration
    Exterior colour Red
    Interior colour Beige
    Interior material Leather

Description

Der Maserati Indy war ein vom italienischen Automobilhersteller Maserati von 1969 bis 1975 produzierter viersitziger Sportwagen. Es war der letzte Maserati, der vor der Übernahme des Werks durch Citroën entwickelt und vorgestellt wurde.

Den Indy, so benannt zu Ehren der beiden Maserati-Siege bei den 500 Meilen von Indianapolis, die freilich auf die Jahre 1939 und 1940 zurückdatierten, zeigte Maserati erstmals auf dem Turiner Autosalon 1968 als Prototyp mit einer Karosserie von Alfredo Vignale.

Die Serienversion debütierte auf dem Genfer Salon 1969. Der Indy basierte auf der Plattform des Maserati Ghibli mit einem um 5 Zentimeter auf 2600 mm verlängerten Radstand. Bei der Karosseriestruktur betrat Maserati Neuland: Der Aufbau war erstmals selbsttragend ausgelegt. Konventionell – und in Augen vieler Tester veraltet – war die hintere Starrachse, die unverändert vom Ghibli übernommen wurde. Die Fließheck-Karosserie war geräumig; sie bot vier erwachsenen Passagieren mehr oder weniger komfortabel Platz. Die aerodynamischen Qualitäten des Autos waren erfreulich – und deutlich besser als beim Topmodell Maserati Ghibli, der zunächst parallel zum Indy im Programm bleibt. Die gute Aerodynamik war ein wesentlicher Grund dafür, daß der Indy zunächst nur mit der “kleinen” 4,2-Liter-Ausführung des Achtzylinders ausgestattet wurde.

Im Sommer 1970 testete Auto Motor und Sport einen Indy 4200. Dabei wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 247 km/h ermittelt, etwas mehr als das Konkurrenzmodell Ferrari 365 GT 2+2; die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erledigte der Indy 4200 in 8,2 Sekunden. Das Fazit des Testers lautete: “Die meisten sportlichen Autos sind entweder viersitzig oder schön. Der Indy ist beides”.

Der Indy wurde sieben Jahre lang – von 1968 bis 1975 – mit weitestgehend unveränderter Karosserie gebaut. In dieser Zeit entstanden von allen Ausführungen insgesamt 1.104 Exemplare. Der Indy war damit eines der erfolgreichsten Maserati-Modelle.

Show more Show less
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200

Dealer-Imprint

Chromecars

Camsdorfer Str 12

02249 JEna

+49 176 62433453

Michael Gross

Seller

Route
ChromeCars
Christian Zöllner
Im Ehrlicht 1
Germany 07646 Jena
Christian Zöllner
Im Ehrlicht 1
Germany 07646 Jena
ChromeCars
Christian Zöllner
Im Ehrlicht 1
Germany 07646 Jena
Christian Zöllner
Im Ehrlicht 1
Germany 07646 Jena
Christian Zöllner
ChromeCars
Loading...
Loading...