Wolseley Oldtimer kaufen

6 Angebote zu Wolseley gefunden

Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
Wolseley 15/60
1 / 12
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
1 / 50
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
Wolseley Hornet Special
1 / 20
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
Wolseley 24/30
1 / 50
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
Wolseley Nine
1 / 18
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
Wolseley Twenty C8
1 / 30
Einträge pro Seite

Wolseley

Wolseley war eine englische Automobilfirma, die bezahlbare Fahrzeuge für jedermann anbot. 

Die Wolseley-Geschichte

Herbert Austin begann 1895 bei der neu gegründeten Firma in Birmingham mit der Entwicklung und dem Bau von motorisierten Dreiradfahrzeugen. Schon ein Jahr später wurde das erste serienmäßige Auto mit vier Rädern vorgestellt. 1905 verließ Austin die Firma und gründete eine weitere. Der Konstrukteur John Davenport Siddeley führte Austins Unternehmen von 1905 bis 1910, sämtliche Fahrzeuge wurden als echter Wolseley-Siddeley verkauft. Die Käufer entschieden sich für diese Marke, da sie bezahlbare Fortbewegungsmittel zu fairen Preisen anpries, die sich jeder normale Arbeiter leisten konnte. Ganz ohne Kredit. Dies setzte sich auch in den bekannten "Goldenen 20ern" fort, von einer Wirtschaftskrise war nichts zu spüren. 1927 allerdings ging Wolseley in Konkurs, woraufhin die Marke durch Morris übernommen wurde. Es wurden aber die gleichen Bauteile für die künftigen Modelle verwendet. Im Ersten Weltkrieg wurden zudem Flugmotoren von Wolseley gebaut. 1975 schließlich wurde die Produktion von sämtlichen Fahrzeugen, die den Namen Wolseley trugen, eingestellt. 

Wolseley-Klassiker

Ein nennenswertes Modell dieser Marke war der Wolseley 2200, der bis zum Ende des Unternehmens im Jahr 1975 gebaut wurde. Ein anderes Modell ist der Wolseley Hornet-Saloon von 1932 mit 55 PS, sechs Zylindern und einem Hubraum von 1300 Kubik. Manche Autos kann man heutzutage auch in Museen begutachten und sich obendrein über die vielfältige Firmengeschichte informieren. Weitere typische Modelle zwischen den Jahren 1898 und 1915 waren der Wolseley 5 hp, der 6, der 7 1/2, der 10, der 12 und der 16. Nur ganz wenige Fahrzeuge hatten einen Namen, in der Regel wurden Zahlen vergeben. Der überwiegende Teil der Erzeugnisse von Wolseley waren Cabriolets, meistens in den Farben Rot oder Schwarz gehalten. Wenn man Glück hat, kann man ab und zu einen echten Wolseley auf einem der vielen Oldtimertreffen bestaunen. Das umwerfende Design, die einzigartige Handarbeit, verbunden mit der Qualität, machen diese Automobile zu etwas ganz Besonderem. Der Luxus kam dabei keineswegs zu kurz. Auch im Internet kann man fündig werden, Bilder von Fahrzeugen dieser Marke gibt es wirklich zuhauf.

Das Wolseley-Logo

Das Logo ist oval geformt, im Inneren dieser Form ist das Wort der Marke in brauner Farbe hinterlegt und unterstrichen.