Duesenberg Oldtimer kaufen

0 Angebote zu Duesenberg gefunden

Duesenberg

Die Duesenberg Motor Company war ein 1913 in den USA gegründeter Automobilhersteller, der durch exklusive Unikate weltweit bekannt wurde. Extravagante und PS-starke Einzelstücke wurden zum Markenzeichen von Duesenberg.

Die Geschichte Duesenbergs

Die Brüder Fritz und August Duesenberg, Söhne deutscher Auswanderer, widmeten sich zunächst dem Tuning von Fahrzeugen, bevor sie die Duesenberg Motor Company gründeten. Erste Erfolge des Unternehmens war der Geschwindigkeitsrekord von 251 km/h und 1921 der Sieg beim Großen Preis von Frankreich in Le Mans. Die Automobile aus dem Hause Duesenberg überzeugten nicht nur durch Zuverlässigkeit, sondern auch durch moderne technische Lösungen wie hydraulische Bremsen, Kompressor-Aufladungen oder die DOHC-Vierventiltechnik. Berühmte Könige, Filmstars und Gangsterbosse wurden Duesenberg-Kunden und verhalfen der jungen Marke zu noch mehr Bekanntheit – auch wenn die Autos für die wenigsten Interessenten erschwinglich waren.
Duesenberg konnte es sich erlauben, seine Kunden auszusuchen. Als Gangster aus Chicago die Autos bei Raubüberfällen als Fluchtfahrzeuge nutzten, sorgten sich die Gebrüder Duesenberg um den Ruf ihres Unternehmens. Kein anderes Auto bot sich zu dieser Zeit als Fluchtfahrzeug mehr an als ein Duesenberg. Sie waren unerreichbar schnell.

Klassische Duesenberg-Modelle

DEN Duesenberg-Klassiker gibt es nicht, da es sich bei jedem Modell um ein Unikat handelte, hat jedes Auto seinen eigenen, unersetzlichen Wert. Einen Duesenberg-Oldtimer käuflich zu erwerben ist nahezu unmöglich, da ein Besitzerwechsel im Regelfall nur beim Ableben des Besitzers zustande kommt. Man geht davon aus, dass insgesamt zwischen 650 und 470 Duesenberg-Automobile hergestellt wurden, von denen nur etwa 30 Fahrzeuge ihren Weg nach Europa fanden. Ein großer Teil dieser Autos überlebten die Wirren des zweiten Weltkrieges allerdings nicht. Etwa die Hälfte aller jemals hergestellten Duesenberg-Autos ist noch im fahrbereiten Zustand. Unter Kennern gelten Duesenberg-Oldtimer als Nonplusultra des zeitgenössischen Automobilbaus, noch vor Rolls-Royce und ähnlichen Luxusherstellern.

Das Duesenberg-Logo

Das Logo der Duesenberg Motor Company war ein Adler, über dessen Breitseite der ausgestreckten Flügel das Wort Duesenberg prangt. Bei Modellen, die mit der Straight-8-Engine ausgeliefert wurden, also Modelle aus den Jahren 1921 bis 1937, befand sich unter dem Namensschriftzug eine 8 vor den Klauen des Adlers.