Reliant Oldtimer kaufen

0 Angebote zu Reliant gefunden

Reliant

Der Reliant ist eine im Grunde sehr britische Geschichte. Es handelt sich um einen Hersteller eher kurioser Fahrzeuge auf drei Rädern, welche dennoch zu weltweiter Bekanntheit gelangen konnten. Die Firma stoppte im Jahr 2001 die Produktion eigener Fahrzeuge.

Reliant - Die Geschichte

Im Jahr 1921 hatte die Regierung des Vereinigten Königreiches einen steuerlichen Vorteil für die Hersteller von Kraftfahrzeugen auf drei Rädern erlassen. Hieraus ergab sich rasch ein wachsender Markt vor allen Dingen für Lieferfahrzeuge und motorisierte Dreiräder für Kurierdienste. Im Jahr 1935 entstand daher eine kleine Automobilfabrik, welche sich auf dieses Marktsegment spezialisierte.  Aus dem Light Delivery Van (etwa "leichter Lieferwagen") wurde 1945 das Modell "Reliant" ("der Zuverlässige"), der letztlich zum Namenspatron für das Unternehmen wurde. Ab 1936 lieferte der kleine Betrieb zuverlässig fünf Fahrzeuge pro Woche aus. Mit dem Zweiten Weltkrieg wurde in Großbritannien die Produktion von Fahrzeugen für den privaten Gebrauch unterbunden, da alle Anstrengungen dem Sieg in der militärischen Auseinandersetzung zu gelten hatten. Hier galt indes eine Ausnahme für Fahrzeuge auf drei Rädern, die militärisch nirgendwo im Einsatz standen. So ergab sich eine zusätzliche Marktlücke, welche es "Reliant" erlaubte, gesund durch die ruinöse Zeit des Krieges zu kommen. Die Fahrzeuge erlangten in Großbritannien nach dem Krieg eine Art Kultstatus, da der schiere Anblick der sonst nur aus Südeuropa bekannten niedlichen Fahrzeuge auf drei Rädern in der verregneten Welt der britischen Inseln mit ihrem adeligen Prunk immer schon eine absurde Komik enthalten hatte. In mehreren Sketchen des berühmten "Mr. Bean" etwa wird ein Reliant in einen Unfall verwickelt, um dann möglichst hilflos umzukippen, was in Britannien für große Erheiterung sorgt. Seit dem Jahr 2001 produziert Reliant nach mehreren Besitzerwecheln keine Fahrzeuge mehr sondern hat sich auf den Import ausländischer Modelle spezialisiert.

Reliant - Die Klassiker

Neben dem erwähnten Namensgebermodell war der Reliant "Regal" sicher eine Sensation: Das erste Fahrzeug auf drei Rädern, das Platz für vier Personen hatte und damit die Abkehr vom reinen Fahrzeug für Kleinhändler hin zu einer Art Familienauto bedeutete. Der "Regal" wurde von Reliant ab 1951 in Serie produziert.  Ab dem Jahr 1962 kam der Reliant "Sabre" in das Programm der Firma. Das ebenfalls dreirädrige Fahrzeug wurde sogar nach Israel exportiert und später dort in Lizenz produziert: Ein einzigartiger Erfolg für eine winzige Firma, die damit in dieser immer wieder von Krisen und Kriegen geschüttelten Region Weltgeschichte schreiben konnte.

Reliant - Das Logo

Das Logo der Firma Reliant ist letzten Endes das unverwechselbare Design eines Autos, welches so gar nicht nach Großbritannien passen mag und genau deshalb ein Stück Industriegeschichte dieses Landes bleiben wird.