Fuldamobil Oldtimer kaufen

0 Angebote zu Fuldamobil gefunden

Fuldamobil

Das Fuldamobil wurde von der Elektromaschinenbau Fulda GmbH (Fulda) hergestellt. Es handelt sich um eine Rollermobil-Konstruktion des Journalisten Norbert Stevenson, der als Erfinder gilt.

Fuldamobil - Geschichte

Fuldamobil ist eine deutsche Automarke. Beim Fuldamobil handelte es sich um eines der ersten Autos mit einem negativen Lenkrollradius. Die ersten Wagen entstanden im Jahr 1950 mit Sperrholzkarosserie und Kunstlederbezug. Sie sind jetzt Oldtimer. Es folgten ab dem Jahr 1957 Aufbauten aus Aluminiumblech und aus Kunststoff. Angetrieben wurde das Fuldamobil von 200-ccm-Mini-Motoren. Das Fuldamobil wurde bis zum Jahr 1969 gefertigt, zuletzt monatlich fünf Exemplare, bis Heinkel keine Motoren mehr nach Fulda lieferte.

Die Fertigung war unrentabel. Mitte der fünfziger Jahre produzierte auch die Nordwestdeutsche Fahrzeugbau in Wilhelmshaven das Fuldamobil in Lizenz. Ebenso wurden im Ausland kleinere Serien aufgelegt, unter anderem in den Ländern Argentinien (Bambi), in Griechenland (Attika), in den Niederlanden (Bambino), in Schweden (King) sowie im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland (Nobel).

Fuldamobil - Klassiker

Den Antrieb vom Fuldamobil besorgten 200-ccm-Einzylinder von Heinkel, Ilo und Fichtel & Sachs. Bizarr geformt, kam Anfang der fünfziger Jahre das Fuldamobil auf den deutschen Markt. Das Auto war sehr hübsch und schnittig. Bei vielen Männern fand er schnell Gefallen. Folgende kuriose Story ist bemerkenswert in Bezug auf die Automarke Fuldamobil. Der englische Importeur York Nobel machte die persische Ex-Kaiserin Soraya zur Direktorin seiner York Nobel Industries und tauchte schon durch diesen PR-Schachzug mit seinem Bubble-Car ständig in den Zeitungen auf. Die Insulaner fanden zeitweise großen Gefallen an dem Lizenzbau und konnten den Wagen auch als Bausatz erwerben. Zwischen 1951 und 1969 wurden knapp 3000 Fahrzeuge hergestellt.

Eine damalige Werbung lautete: Sicher, schnell, sparsam und schön - das Fuldamobil. Kleinauto Fuldamobil S 4 Geräumig Platz für 2 Erwachsene, 2 Kinder und Gepäck. 2 Türen. Rostfreie, wetterfeste, stabile Aluminiumkarosserie. 10 PS-Sachsmotor. Geschwindigkeit über 70 km/h pro Stunde. 2 Räder vorn, 2 Antriebsräder hinten. Schlafeinrichtung ist im Wagenpreis inbegriffen: Steuer: DM 28.80, Haftpflicht: DM 50.-/70.- jährlich. Fordern Sie Prospekte von Elektromaschinenbau Fulda GmbH, Fulda

Fuldamobil - Logo

Das Logo ist ein weißer Schriftzug auf einem lindgrünen Untergrund. Dabei wird das Wort Fuldamobil durch ein großes S unterbrochen.