Deuliewag Traktor kaufen

0 Angebote zu Deuliewag gefunden

Deuliewag Traktoren

Hinter der Firma Deuliwag verbirgt sich die Deutsche Lieferwagen GmbH, die 1929 in Berlin gegründet wurde und nach dem Krieg nach Hamburg übersiedelte. Mit den soliden Modellen D 24 und D 30 erreichten beachtliche Zugleistungen, aber nur mäßigen wirtschaftlichen Erfolg.

Deuliewag – Die Geschichte

Im Jahr 1929 wurde die Deutsche Lieferwagen GmbH (Deuliwag) in Berlin-Tegel gegründet. 1937 begannen die ersten Anfänge des Schlepperbaus mit dem Rahmenschlepper DA 13 welcher von einem Junkers-Gegenkolbenmotor angetrieben wurde. Bis 1939 entstanden weitere Straßen- und Ackerfahrzeuge und im Zuge des Krieges musste Deuliewag einen Generatorschlepper herstellen.

Nach der Zerstörung des Berliner Werkes wurde der Firmensitz nach Hamburg verlegt. Erneut beschäftigte sich der Hersteller, der nun unter Deuliewag Traktoren- und Maschinen GmbH firmierte, mit dem Bau von Traktoren.

Deuliewag – Die Modelle

Im Jahr 1949 wurden die Nachkriegsmodelle D 24 und D 30 mit Güldner- oder Deutz-Motoren ausgestattet und angeboten. Der D 24 war ein solide gebauter Blockbauschlepper und erreichte auf ebenem Untergrund eine beachtliche Zugleistung von rund 15 t. Kurz danach folgte der Dieselschlepper D 15 und der D 35 mit 35-PS Leistung. Während der D 15 dem D 24 äußerlich sehr nahe kam, waren seine Abmessungen etwas geringer.

Das Traktorenprogramm der Firma Deuliewag erreichte nicht die erhofften wirtschaftlichen Ergebnisse und zog sich im Jahr 1953 aus dieser Branche zurück.