|

Volvo Oldtimer kaufen

Die schwedische Traditionsmarke Volvo, gegründet im Jahr 1927, steht wie kaum eine andere Marke für Sicherheit und Qualität. Das Unternehmen aus Göteborg erfand unter anderem den Dreipunktgurt und verbaute als einer der ersten Hersteller Kopfstützen in seinen Autos.

Der Ursprung des Unternehmens

Sicherheit war für die Unternehmensgründer Gustav Larson und Assar Gabrielsson von Anfang an eines der Leitprinzipien bei der Führung des Unternehmens und der Entwicklung neuer Modelle. Das erste Modell, der Volvo ÖV 4, lief am 14. April 1927 vom Band und war mit besonderem Augenmerk auf die besonderen Witterungsverhältnisse Skandinaviens entworfen worden. Schon dieses erste Modell trug das ikonische Logo, das auf ein altes Symbol für Stahl zurückgeht.

In den folgenden Jahrzehnten brachte das Unternehmen Serie für Serie auf den Markt, der große internationale Erfolg blieb jedoch lange aus. Der Durchbruch auf dem deutschen Markt gelang erst Ende der 1940er Jahre mit dem Volvo PV444, auch bekannt als „Buckelvolvo”. Neben Fahrzeugen für den privaten Gebrauch stellt Volvo schon lange auch Nutzfahrzeuge für den militärischen Einsatz sowie Busse und LKW her.

Die klassische Modelle der Marke Volvo

Im Jahr 1959 begann mit der „Amazon” Serie, zu denen die bekannten Modelle P121 und PV544 gehören, die Fertigung einer der klassischen Reihen der Marke. Auch bekannt sind die PS stärkeren Modelle 123 GT und 122 SR.

Der mit Abstand seltenste Volvo ist der von 1956 bis 1957 hergestellte P1900, von dem nur 67 Exemplare vom Band liefen. Von diesem ersten Sportwagen des Unternehmens, der eine beachtliche Höchstgeschwindigkeit von 150 Km/h auswies, existieren heute vermutlich nur noch 50 Stück. Das Nachfolgemodell, der P1800, erwies sich als wesentlich erfolgreicher und diente Roger Moore in der Serie „Simon Templar” als Dienstwagen. Ein Wagen dieser Serie schaffte es sogar ins Guinness Buch der Rekorde: Mit über 4,8 Millionen Kilometern ist es das Auto mit der längsten, gefahrenen Distanz.

Der Ursprung des Namens Volvo

Volvo entstand zunächst als Entwicklungsabteilung des schwedischen Kugellagerherstellers SKF. Dieser Zusammenhang diente auch als Inspiration für den Namen der Marke: Das lateinische Wort Volvo bedeutet übersetzt “ich rolle”. 

Suchergebnisse

Image 1/18 de Volvo 1800 ES (1973)
1 / 18
EUR 30’000
🇩🇰
Händler
Image 1/7 de Volvo 780 Bertone 2.4 TD (1987)
1 / 7
EUR 18’800
🇮🇹
Händler
Image 1/10 de Volvo 244 DL (1977)
1 / 10
EUR 3’950
🇮🇹
Händler
Image 1/4 de Volvo 264 TE (1982)
1 / 4
EUR 4’500
🇮🇹
Händler
Image 1/8 de Volvo 244 DL (1977)
1 / 8
EUR 2’950
🇮🇹
Händler
Image 1/8 de Volvo P 1800 S (1968)
1 / 8
EUR 38’900
🇫🇷
Händler
Image 1/50 de Volvo Amazon  P121 (1969)
1 / 50
EUR 44’000
🇳🇱
Händler
Image 1/32 de Volvo 1800 ES (1973)
1 / 32
EUR 49’500
🇳🇱
Händler
Image 1/8 de Volvo Amazon S (1969)
1 / 8

1969 | Volvo Amazon S

Der Wagen ist ungeschweißt und ohne Rost

EUR 19’500
🇦🇹
Privat
Image 1/33 de Volvo PV 544 (1963)
1 / 33

1963 | Volvo PV 544

De auto is recent op technisch vlak aangepakt

EUR 16’950
🇳🇱
Händler
Image 1/18 de Volvo PV 444 (1952)
1 / 18

1952 | Volvo PV 444

The car offers a good basis for a restoration.

EUR 9’500
🇳🇱
Händler
Image 1/32 de Volvo PV 544 (1963)
1 / 32

1963 | Volvo PV 544

This car has been restored in the past

EUR 18’500
🇳🇱
Händler
Image 1/24 de Volvo P 210 Duett (1962)
1 / 24
Umbau
EUR 12’950
🇳🇱
Händler
Image 1/32 de Volvo V 70 2.5 (1998)
1 / 32

1998 | Volvo V 70 2.5

Volvo V70 2.5 Comfort-Line

EUR 3’950
🇳🇱
Händler
Image 1/50 de Volvo P 144 GL (1972)
1 / 50

1972 | Volvo P 144 GL

Volvo 144 Grand Luxe Automatic from Swiss market

EUR 12’500
🇵🇱
Händler
Zurück
|
1 von 9
|
Weiter