|

Triumph TR 4 Oldtimer kaufen

Der Triumph TR4 ist ein Roadster des britischen Automobilherstellers Triumph, der von 1961 bis 1967 hergestellt wurde.

Die Entwicklung des TR4

Beim Triumph TR4 handelt es sich um den Nachfolger des TR3A, der von 1957 bis 1962 hergestellt wurde. Der italienische Designer Giovanni Michelotti entwarf die Karosserie des TR4 auf Grundlage des TR3. Einige Bestandteile des TR3 wurden leicht verändert übernommen, darunter der Kastenrahmen mit Kreuzverstrebung, das Fahrwerk mit doppelten Dreieckslenkern vorne und Starrachse an Blattfedern hinten. Der Motor wurde ebenfalls übernommen und hat nach wie vor eine Leistung von 100 PS bei einem Hubraum von 2.138 cm³. Die Höchstgeschwindigkeit des TR4 liegt bei ungefähr 177 km/h, was ihn damit zu einer verhältnismäßig günstigen Alternative zu anderen Sportwagen dieser Klasse machte. Ein zweiteiliges Hardtop war gegen Aufpreis erhältlich – so wurde aus dem Roadster ein sportliches Coupé. Triumph taufte das aus zwei fest verschraubten Panoramaheckfenstern und zwei austauschbaren Dachteilen bestehende Dach „Surrey Top“. Der deutsche Automobilhersteller Porsche griff diese Idee auf und setzte sie beim Porsche 911 Targa um.

Weitere Versionen des TR4

1965 erschien der TR4A, dessen Blinker und Scheinwerfer nun seitlich am Kotflügel angebracht wurden. Neue Zulassungsbestimmungen in den USA hatten Triumph dazu veranlasst, dieses Facelift durchzuführen, da die USA der wichtigste Markt Triumphs waren. Der TR4A wurde mit einem neuen Fahrgestellt ausgestattet, die Hinterräder sind nun einzeln an Schräglenkern aufgehängt und ersetzten die bisherige Starrachse. Durch einige weitere Umbauten erhöhte sich das Gewicht des Wagens auf 1.016 kg, die Höchstgeschwindigkeit bleibt bei etwa 175 km/h. Durch kleine Umbauten und Änderungen am Motor erhöht sich die Leistung auf 104 PS (76 kW). Das britische Karosseriebauunternehmen Thomas Harrington Coach Builders baute etwa 50 Exemplare des TR4/TR4A in ein Fließheckcoupé mit größerer Heckklappe um. Diese Umbauten wurden unter dem Namen Dové GTR4 Coupé und GTR4A Coupé verkauft. Die Produktion des TR4 lief bis zum zweiten August 1967, insgesamt entstanden 68.717 Exemplare. Das Nachfolgemodell ist der TR5, der von 1967 bis 1969 gefertigt wurde.

Suchergebnisse

Image 1/19 of Triumph TR 4A (1965)
1 / 19

1965 | Triumph TR 4A

Triumph TR4  A IRS | Surrey Top | Europese auto | 1965

€ 34.950
🇳🇱
Händler
Image 1/8 of Triumph TR 4A IRS (1965)
1 / 8

1965 | Triumph TR 4A IRS

TRIUMPH TR4 cabriolet iscritta ASI in ottime condizioni

€ 53.000
🇮🇹
Händler
Image 1/49 of Triumph TR 4 (1962)
1 / 49

1962 | Triumph TR 4

Restauro altamente professionale e maniacale

€ 42.000
🇮🇹
Händler
Image 1/15 of Triumph TR 4 (1963)
1 / 15

1963 | Triumph TR 4

1963 Triumph TR4 Alu Surrey Top '63

€ 24.950
🇧🇪
Händler
Image 1/14 of Triumph TR 4A IRS (1966)
1 / 14

1966 | Triumph TR 4A IRS

Triumph TR4A IRS

Preis auf Anfrage
🇬🇧
Händler
Image 1/19 of Triumph TR 4A (1966)
1 / 19

1966 | Triumph TR 4A

Triumph TR4  A Cabriolet

€ 44.950
🇳🇱
Händler
Image 1/15 of Triumph TR 4A (1966)
1 / 15

1966 | Triumph TR 4A

1966 Triumph TR4 A '66

€ 34.950
🇧🇪
Händler
Image 1/5 of Triumph TR 4 (1964)
1 / 5

1964 | Triumph TR 4

TR4 in Britisch Green mit Speichenfelgen

€ 33.500
🇦🇹
Privat
Image 1/23 of Triumph TR 4 (1962)
1 / 23
€ 35.000
🇫🇷
Händler
Image 1/13 of Triumph TR 4A IRS (1966)
1 / 13

1966 | Triumph TR 4A IRS

Restored, engine in good conditions, original service book

€ 24.000
🇮🇹
Händler
Image 1/50 of Triumph TR 4A IRS (1966)
1 / 50

1966 | Triumph TR 4A IRS

Triumph TR4 AIRS - Nombreux frais récents - Garantie 06 mois

€ 31.500

MwSt. ausweisbar

🇫🇷
Händler
Image 1/6 of Triumph TR 4A IRS (1966)
1 / 6
€ 42.000
🇫🇷
Händler
Image 1/20 of Triumph TR 4A (1965)
1 / 20

1965 | Triumph TR 4A

Triumph TR4  restauriert, H-Kennzeichen

€ 36.800
🇩🇪
Händler
Image 1/15 of Triumph TR 4 (1968)
1 / 15

1968 | Triumph TR 4

1968 Triumph TR4 + Overdrive '68

€ 26.950
🇧🇪
Händler
Image 1/15 of Triumph TR 4 (1965)
1 / 15

1965 | Triumph TR 4

“Spot the differences”

€ 49.000
🇧🇪
Händler
Zurück
|
1 von 2
|
Weiter