Image 1/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 2/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 3/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 4/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 5/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 6/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 7/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 8/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 9/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 10/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 11/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 12/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 13/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 14/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 15/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 16/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 17/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 18/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 19/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 20/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 21/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 22/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 23/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 24/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 25/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 26/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 27/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 28/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 29/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 30/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 31/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 32/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 33/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 34/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 35/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 36/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 37/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 38/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 39/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 40/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 41/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 42/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 43/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 44/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 45/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 46/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 47/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 48/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 49/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
Image 50/50 of Aston Martin DB AR1 (2004)
2004 | Aston Martin DB AR1

Aston Martin AR1 Zagato #9/99, 4.777 miles. PRICE EXCLUDING 21% VAT! Manual gearbox, Very Rare,

€ 287.500
🇳🇱
Händler

Beschreibung

Getriebe: 6 Gänge, Schaltgetriebe
Interieurfarbe: beige
Kennzeichen: AM-00-09

PREIS EXKL. 21% MwSt

Da bist du ja. DR. Ulrich Bez, CEO von Aston Martin, 2001 beim Pebble Beach Concours d'Elegance. An Ihrem Tisch sitzt Andrea Zagato, der Sohn von Elia Zagato. Was genau am Tisch besprochen wurde, lässt sich nicht genau bestimmen, aber zwei Dinge waren überdeutlich: 1. Bez war vom ehemaligen Mutterkonzern Ford angewiesen worden, wieder auf Aston Martin aufmerksam zu machen, und 2: Die amerikanischen Kunden würden es höchstwahrscheinlich tun nicht glücklich darüber sein, dass der kommende DB7 Zagato wegen zu hoher Kosten für die Typgenehmigung an ihnen vorbeiziehen würde. Aber da sind Sie, auf dem vielleicht schönsten Rasen der Welt, umgeben von fantastischen Menschen und den schönsten Autos. Dann sitzt man natürlich nicht da und denkt in Problemen, sondern fängt an, bei einem guten Glas Wein über eine Lösung zu philosophieren.

Die beiden Herren hielten es für eine gute Idee, exklusiv für den amerikanischen Markt einen richtig altmodischen Roadster auf Basis des DB7 Volante zu entwerfen. Das hatte zwei große Vorteile. Aston Martin konnte seinen treuesten Kunden in den Vereinigten Staaten ein exklusives Auto anbieten und da das Auto auf Basis eines bestehenden DB7 Volante gebaut werden sollte, gab es auch keine Probleme mit der Typgenehmigung.

Das Auto, das aus den Gesprächen zwischen den beiden Herren hervorging, wurde schließlich zum Aston Martin DB AR1. „AR“ steht in diesem Fall für American Roadster. Einige der treuesten Kunden von Aston Martin hatten die Möglichkeit, das Auto zu besichtigen, als das Auto noch nur Skizzen und ein grober Prototyp war. Die Resonanz war so gut, dass sich Aston Martin und Zagato entschieden, den DB AR1 in einer extrem limitierten Auflage von 99 Stück zu bauen. Das Auto wurde der Öffentlichkeit auf der Los Angeles Auto Show 2002 präsentiert. Der Wagen wurde sehr positiv aufgenommen, was aber nicht viel ausmachte, da die gesamte Auflage von 99 Einheiten bereits an die allerbesten Kunden von Aston Martin in den Vereinigten Staaten verkauft worden war.

Das Auto ist als reiner Roadster gedacht, ein offener Zweisitzer ohne Dach, eine Persenning zum Spannen über die Sitze ist vorhanden. Der Aston Martin DB AR1 war nicht nur eine limitierte Serie, sondern auch das Topmodell. Dinge wie Klimaanlage, Navigation, Tempomat und schöne Lederausstattung waren alle Standard. Dies ist ein sehr gut gepflegter DB AR1 in einer schönen Farbgebung. Das Auto hat eine hellgrüne Metallic-Lackierung mit einer beigen Lederausstattung.

Natürlich muss auch das Topmodell von der Top-Motorisierung angetrieben werden: einem 6,0-V12-Motor, der mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt ist. Besonders selten, da die meisten der 99 Exemplare mit einem Automatikgetriebe ausgestattet waren. Es ist nicht nur eine Freude, dieses Auto anzusehen, es ist auch eine Freude, es zu fahren. Der DB AR1 beschleunigt von 0 auf 100 in 4,9 Sekunden und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 300 Stundenkilometern. Die Höchstgeschwindigkeit machte den DB AR1 damals zum schnellsten echten Roadster der Welt. Das Auto ist sowohl Optionen als auch technisch in neuwertigem Zustand. Die Karosserie ist wunderschön mit straffem Blech und korrekten Verkleidungen. Das Auto ist in Aston Martins eigener „British Racing Green“-Variante lackiert, der Lack ist natürlich in „wie neu“-Zustand und verleiht dem Auto ein zeitloses Aussehen. Das Auto steht auf schönen 5-Speichen-19-Zoll-Rädern mit Reifen in den richtigen Größen.

Das Interieur ist ebenso auffällig wie schön. Einen Rücksitz sucht man vergeblich, der „American Roadster“ ist ein echter Zweisitzer. Die Stelle, an der sich im regulären DB7 die Rückbank befindet, wird jetzt als zusätzlicher Gepäckraum genutzt. Die Theken, das "All Natural Tan"-Leder, das alles ist sehr gepflegt und sieht fantastisch aus.

Auch die Technik ist perfekt aufeinander abgestimmt. Das Auto hat ungefähr 7.600 Kilometer (4.777 Meilen) gefahren und ist perfekt gewartet. Ebenfalls vorhanden sind die speziell erhältliche Lederjacke in passenden Farben, eine Tonneau zum Schutz des Innenraums vor Regentropfen und eine Abdeckung zum Verstauen des Autos im Innenbereich.
Kurz gesagt, eine einmalige Gelegenheit, einen sehr seltenen Aston Martin zu erwerben. Laut Experten ist dies eines der begehrtesten Sammlerstücke von Aston Martin in der Geschichte der Marke. Egal, ob Sie das Auto Ihrer Sammlung hinzufügen möchten oder gerade erst anfangen, eine Sammlung aufzubauen, dieser DB AR1 ist in jedem Fall ein Spitzenstück.

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktführer in Europa im Bereich von klassischen Fahrzeugen. Es sind immer 400 klassische Fahrzeuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte besuchen Sie unsere Website www.gallery-aaldering.com für den aktuellen Vorrat und weitere Informationen. Alle gezeigte Fahrzeuge sind zu besichtingen in unseren Ausstellungsräumen. Wir haben unseren Sitz unweit der deutschen Grenze, 95 Km Entfernung von Düsseldorf und 90 Km Entfernung von Amsterdam, gut erreichbar mit dem Zug, Auto, Taxi und Flugzeug. Transport und Versand weltweit kann versorgt werden, innerhalb von Europa fallen keine Importsteuern oder Zollkosten an. Unsere Kerntätigkeiten sind Ankauf, Verkauf und Konsignationverkauf. (im Auftrag vom Kunde) Wir versorgen alle Zulassungsunterlagen (H-Kennzeichen, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) für unsere deutsche- und Beneluxkunden. Bei uns können Sie auch leasen oder finanzieren! Unser Leasingpartner bietet maßgeschneiderte Lösungen für private und gewerbliche Kunden. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen in den Niederlanden. T. 0031-575-564055 Qualität, Erfahrung und Transparenz sind unsere besondere Merkmale! Wir freuen und auf Ihren Besuch.

Fahrzeugdetails

Fahrzeugdaten

Marke
Aston Martin
Modellreihe
DB 7
Modell
DB AR1
Erstzulassung
Nicht angegeben
Baujahr
2004
Tachostand (abgelesen)
4 777 mls
Fahrgestellnummer
Nicht angegeben
Motornummer
Nicht angegeben
Getriebenummer
Nicht angegeben
Matching numbers
Nein
Anzahl Besitzer
> 6

Technische Details

Karosserieform
Cabriolet
Leistung (kW/PS)
320/435
Hubraum (ccm)
5935
Zylinder
12
Anzahl Türen
2
Lenkung
Links
Getriebe
Manuell
Gänge
6
Antrieb
Heck
Bremse Front
Scheibe
Bremse Heck
Scheibe
Kraftstoff
Benzin

Individuelle Konfiguration

Außenfarbe
Grün
Herstellerfarbbezeichnung
-
Innenfarbe
Beige
Innenmaterial
Leder

Zustand & Zulassung

Gutachten vorhanden
Zugelassen
Fahrbereit

Anfahrt

Logo von Gallery Aaldering

Gallery Aaldering

Nick Aaldering

Arnhemsestraat 47

6971 AP Brummen

🇳🇱 Niederlande

Weitere Fahrzeuge von Gallery Aaldering

Ähnliche Fahrzeuge