1950 | GMG Jaguar

GMG-Jaguar Rennfahrzeug 1950 FIVA-Papiere H-Zulassung

EUR 157,500 JPY 20,183,625 BGN 308,038 CZK 4,010,738 DKK 1,171,438 GBP 131,182 HUF 59,787,000 PLN 755,165 RON 779,468 SEK 1,683,565 CHF 161,390 ISK 22,365,000 NOK 1,552,918 HRK 1,191,802 RUB 18,459,158 TRY 2,449,267 AUD 241,999 BRL 907,168 CAD 222,988 CNY 1,109,776 HKD 1,373,936 IDR 2,525,254,200 ILS 569,394 INR 13,308,986 KRW 211,459,500 MXN 3,599,788 MYR 737,132 NZD 259,623 PHP 9,023,962 SGD 238,612 THB 5,749,538 ZAR 2,711,284

 

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar

GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
1950 | GMG Jaguar

GMG-Jaguar Rennfahrzeug 1950 FIVA-Papiere H-Zulassung
EUR 157,500 JPY 20,183,625 BGN 308,038 CZK 4,010,738 DKK 1,171,438 GBP 131,182 HUF 59,787,000 PLN 755,165 RON 779,468 SEK 1,683,565 CHF 161,390 ISK 22,365,000 NOK 1,552,918 HRK 1,191,802 RUB 18,459,158 TRY 2,449,267 AUD 241,999 BRL 907,168 CAD 222,988 CNY 1,109,776 HKD 1,373,936 IDR 2,525,254,200 ILS 569,394 INR 13,308,986 KRW 211,459,500 MXN 3,599,788 MYR 737,132 NZD 259,623 PHP 9,023,962 SGD 238,612 THB 5,749,538 ZAR 2,711,284

 

Germany

 
Convertible / Roadster
82/112 kw/hp
1,300 km
Thomas Kisser

Fine Cars Bodensee

  • Vehicle details

    Vehicle data
    Make GMG
    Model GMG Jaguar
    Model name Jaguar
    Series 120
    Year of manufacture 1950
    Condition category Authentic
    Mileage (read) 1,300 km
    Previous owners 2
    First registration 06/1950
    Technical details
    Body style Convertible
    Body detail Racing car
    Power (kw/hp) 82/112
    Cubic capacity (ccm) 2,483
    Cylinders 6
    Steering Right (RHD)
    Transmission Manual
    Gears 4
    Drive Rear
    Fuel Petrol
    Individual configuration
    Exterior colour Grey
    Interior colour Brown
    Interior material Leather

Description

GMG Jaguar – Raubkatze mit Seltenheitswert

Sicher gibt es britische Roadster, die populärer und verbreiteter sind als der GMG Jaguar. Dieser Name sagt Ihnen nichts? Das ist kein Wunder, denn von diesem Schmuckstück wurden insgesamt nur zwei Exemplare hergestellt!
GMG JAGUAR im Rennsport

Der MG-Rennleiter Dan Green fertigte im Jahr 1950 eine Motorsportversion des MG TD Special mit einer leichteren Karosserie und deutlich mehr Leistung. Der Name GMG setzt sich aus dem Herstellernamen MG und dem Namen des Rennleiters zusammen – Ergebnis war der GMG, der mit Rennfahrer John McAfee am Steuer einige Erfolge für das Team MG einfahren konnte. 1951 belegte John McAfee am Steuer des GMG den ersten und zweiten Platz des Rennens auf dem Carrell Speedway, ein Jahr später reichte es beim Rennen im Palm Springs für den vierten Platz. Der GMG wurde bis 1954 im Rennsport eingesetzt, anschließend wurde der Wagen vom amerikanischen Schauspieler und Hobby-Rennfahrer Bill Leyden erworben.
GMG Jaguar GMG Jaguar Heck
DER WERDEGANG des GMG Jaguar

Die ursprünglich verwendete Allwetter-Karosserie des MG TD Special wurde durch einen superleichten Aufbau aus Duraluminium ersetzt und von John Edgar – einer weiteren Legende aus dem Hause MG – mit einem Kompressor versehen. Durch die Aufwertung des Motors und seinem geringen Gewicht hatte der GMG kaum noch Gemeinsamkeiten mit dem MG TD Special. Nachdem Bill Leyden einige Rennen mit dem GMG gefahren war, entschied er sich aufgrund neuer Reglements, den Wagen mit einem 2.5-Liter-Sechszylinder-Motor der Marke Jaguar auszustatten – was erklärt, wo der Beiname Jaguar seinen Ursprung nahm. Der GMG Jaguar leistete fortan 111 PS und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h, für größere Rennerfolge reichte es dennoch nicht aus. Der Wagen wurde an eine Produktionsfirma verkauft, vermutlich bei Filmaufnahmen verwendet – Anfang der 1960er Jahre ging der Wagen wieder bei einem Rennen an den Start: mit Jim Albury am Steuer fuhr der GMG Jaguar 1962 bei den Nassau Speed Weeks mit. In den folgenden zwei Jahrzehnten wurde es ruhig um den seltenen Sportwagen, erst in den 1980er Jahren tauchte der Wagen wieder auf – zerlegt in England. Zwischen 2008 und 2011 wurde der GMG Jaguar aufwändig restauriert und wieder aufbereitet, mit einem FIVA Pass und Österreichischer Straßenzulassung wurde der Wagen seitdem bei einigen Oldtimer-Veranstaltungen eingesetzt.
GMG Jaguar – TECHNISCHE DATEN

Der 1950 gebaute GMG Jaguar ist mit einem 111 PS starken Sechszylinder-Motor ausgestattet, der Hubraum beläuft sich auf 2.483 cm³. Die Kraftübertragung erfolgt mit Hilfe eines manuellen Getriebes auf das Heck des Fahrzeugs, das Lenkrad befindet sich – wie es sich gehört – auf der rechten Seite. Der graue GMG Jaguar ist im Innenraum mit braunem Leder ausgestattet.

Die Fahrzeugbeschreibung dient lediglich der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Die Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die gemachten Angaben/ Beschreibungen und Bilder sind unverbindlich und dienen nicht als zugesicherte Eigenschaften. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung/ Gewährleistung für Tipp- und Datenübermittlungsfehler. Ausstattungen sind ggfs. gesondert zu prüfen*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de

Show more Show less
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar
GMG Jaguar

Dealer-Imprint

Fine Cars Bodensee

Krumme Jauchert 5

88085 Langenargen am Bodensee

+49 7543 931193

Thomas Kisser

Seller

Fine Cars Bodensee
Thomas Kisser
Krumme Jauchert 5
Germany 88085 Langenargen am Bodensee
Thomas Kisser
Fine Cars Bodensee
Loading...
Loading...