1 / 49
Bild 1/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 2/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 3/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 4/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 5/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 6/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 7/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 8/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 9/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 10/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 11/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 12/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 13/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 14/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 15/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 16/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 17/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 18/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 19/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 20/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 21/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 22/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 23/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 24/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 25/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 26/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 27/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 28/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 29/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 30/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 31/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 32/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 33/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 34/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 35/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 36/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 37/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 38/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 39/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 40/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 41/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 42/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 43/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 44/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 45/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 46/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 47/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 48/49 von Chevrolet AK Series (1946)
Bild 49/49 von Chevrolet AK Series (1946)
1946 | Chevrolet AK Series

79 500 €
🇦🇹Commerçant

Description

Bei diesem Chevy Pick Up handelt es sich in vielerlei Hinsicht um etwas ganz besonders.

Chevy Trucks der Modell Jahre 1941 - 46 zählen sicher zu den schönsten und begehrtesten Pick Up´s die je gebaut wurden. Vergleichbar sind lediglich Chevrolet Apache oder Ford Trucks der 50er Jahre.

Auch in der populären Fernseh-Serie McGyver fuhr der Hauptdarsteller in vielen Folgen einen Chevy dieser Baureihe (sogar in ähnlicher Farbgebung, siehe Foto)

Beim Auf- und Umbau dieses 46er Chevy wurde ein echtes Showfahrzeug geschaffen, das aber problemlos funktioniert und gefahren wird. Es muss auch erwähnt werden, dass alle Umbauten TYPISIERT sind !

Sowohl die Optik als auch die verwendete Technik orientiert sich an klassischem "Hot Rodding" der 60er Jahre.

Der Rahmen ist ein Spezial-Anfertigung mit 4- Link Aufhängung der Hinterachse inkl. Panhard-Stab, Gewinde-Fahrwerk und unterstützender Luftfederung. Die Vorderachse ist eine Einzelrad-Aufhängung aus der GM - Full-Size Palette und wurde ebenfalls mit einem Gewinde-Fahrwerk aufgewertet.

Die Servolenkung stammt aus dem Chevrolet Camaro und vermittelt gute Rückmeldung. In Verbindung mit der verstellbaren Custom Lenksäule lässt sich eine gute Sitzposition finden.

Die Brems-Anlage stammt ebenfalls aus dem GM Regal. Es wurden Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterachse verbaut. Zusammen mit dem 2-Kreis Hauptbremszylinder und Bremskraft-Verstärker bietet der Wagen gute Verzögerung, was bei der Motorisierung nicht unwesentlich ist.

Das Herz dieses Hot Rod ist ein 327er V8 aus einer Corvette. Der Motor wurde vor 3 Jahren überholt und mit neuen Lagern, Kolben und Kolbenringen versehen. Bei der Überarbeitung wurde auch eine Custom Nockenwelle (Drehmoment orientiert), neue Stößel, neue Steuerkette und Räder sowie eine High-Volume Ölpumpe verbaut. Die Zylinderköpfe wurden ebenfalls serviciert.

Die Verdichtung des 327 cui Corvette Motors wurde leicht reduziert da nun ein Weiand Roots style Kompressor für deutlich mehr Luft sorgt. Wie in alten Hot Rod Magazinen oder auch in Mad Max zu sehen wurde der Weiand Blower in poliertem Finish verbaut. Alle anderen Komponenten wurden dem entsprechend angepasst.

Es wurde ein AED Racing Vergaser für Kompressor-Betrieb optimiert und verbaut. Die Zündung stammt von MSD und ist ebenfalls für den Kompressor Motor abgestimmt.

Um die Haltbarkeit nicht dramatisch zu verringern wurde die Übersetzung des Kompressors nicht ausgereizt und bei 7psi Ladedruck belassen. 

Die Fächerkrümmer sorgen mit den Sidepipes inkl. Klappensteuerung für phänomenalen Sound.

Weiters wurde ein Hochleistungsnetz in den Kühler eingesetzt. Der elektrische Lüfter sowie der große Motorölkühler halten den Motor sogar im Hochsommer bei idealer Betriebstemperatur.

Der Rahmen, die spektakuläre 4-Linnk Aufhängung sowie die 9 Zoll Ford Hinterachse sind gut zu sehen und können durch aufklappen der Ladefläche auch gezeigt werden.

Der Wagen hat noch viele tolle Details, würde aber diesen Text noch weiter ausufern lassen.

Bei konkretem Interesse stehen wir gern telefonisch zur Verfügung. 

Lassen Sie sich im Showroom oder evtl. bei einer Probefahrt überzeugen

Gerne kann der Pick Up auch auf einer unserer Hebebühnen besichtigt werden.

Wir bitten Sie bei Interessen einen Besichtigungstermin telefonisch zu vereinbaren..

Um Wartezeiten für Beratungs- und Verkaufsgespräche zu verhindern, bitte um vorherige Terminabsprache unter 02742 - 86 595.

Détails du véhicule

Données du véhicule

Marque
Chevrolet
Modèle
AK Series
Série de fabrication
AK
Date immatriculation
07/1946
Année
1946
Kilométrage (compteur)
700 mls
Numéro d'identification du véhicule
Non fourni
Numéro de moteur
Non fourni
Numéro de Transmission
Non fourni
Numéros correspondants
Non
Nombre de propriétaires précédents
Non fourni

Détails techniques

Type de carrosserie
Pick-up (Plate-forme)
Puissance (kW/CV)
294/400 (D´usine: 66/90)
Cylindrée (ccm)
5400 (D´usine: 3540)
Cylindres
8
Portes
2
Volant
Gauche
Boîte de vitesse
Boîte automatique
Vitesses
3
Traction
Arrière
Frein avant
À disque
Frein arrière
À disque
Carburant
Essence

Configuration individuelle

Couleur extérieure
Beige
Toit ouvrant
Non
Toit pliant
Non
Direction assistée
Oui
Verrouillage centralisé
Non
Lève-vitres électriques
Non
Couleur intérieure
Marron
Matériel intérieur
Similicuir
Sièges chauffants
Non
Climatisation
Non
ABS
Non
Airbag
Non
Régulateur de vitesse
Non

État, immatriculation, documentation

Condition catégorie
Restauré
Expertise disponible
Non fourni
Immatriculé
Prêt à conduire

Fournisseur

Classics Reloaded Handels GmbH

Anja Zwetti

Mathilde Beyerknecht Straße 1

3104 St. Pölten

🇦🇹 Autriche

Autres véhicules de Classics Reloaded Handels GmbH

Véhicules similaires