Tatra Oldtimer kaufen

2 Angebote zu Tatra gefunden

Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra T 613
Tatra 603 / 2-603
Tatra 603 / 2-603
Tatra 603 / 2-603
Tatra 603 / 2-603
Tatra 603 / 2-603
Tatra 603 / 2-603
Einträge pro Seite

Tatra

Tatra ist ein tschechischer Automobilhersteller mit Sitz in Kopřivnice. Das Unternehmen entstand 1923 durch die Fusion zweier Firmen und trägt den Namen des höchsten Gebirge Tschechiens.

Die Geschichte Tatras

In den dreißiger und vierziger Jahren konnte Tatra mit technischer Innovation und zuverlässigen Fahrzeugen überzeugen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges versuchte die neue sozialistische Führung die Tatra PKW-Produktion auf eine LKW-Produktion umzustellen. Dieser Versuch wurde jedoch wenige Jahre später aufgegeben, da das Unternehmen repräsentative Modelle für das Markenimage benötigte. Der letzte serienmäßig von Tatra konstruierte und produzierte PKW war 1996 der Typ 700, dessen Produktion allerdings nach zwei Jahren eingestellt wurde. Die sozialistische Plan- und Misswirtschaft ließ dem Unternehmen keinen Spielraum für technische Innovationen, mit denen das Unternehmen einst weltberühmt wurde. Heute hat sich Tatra auf die Produktion von LKW beschränkt und baut keine PKW mehr.

Klassische Tatra Modelle

Das wohl bekannteste Automobil von Tatra ist der T 603, eine meist schwarze, stromlinienförmige Limousine. Dieser Klassiker wurde von 1965 bis 1975 hergestellt und verfügte über einen luftgekühlten 2,5-Liter-V8-Motor. Das Auto war eine Art S-Klasse der sozialistischen Oststaaten. Ein weiterer Klassiker aus dem Hause Tatra, von dem von 1931 bis 1938 insgesamt nur 25 Stück produziert wurden, ist der Tatra T80, ein mit V12-120PS-Motor bestücktes Spitzenmodell. Mit einem vier-Gang-Getriebe und einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 130 bis 140 km/h gehörte das Fahrzeug zur absoluten Oberklasse. Der T80 wurde als 6-sitzige Limousine und als Landauer gefertigt Das Fahrgestellt hatte eine Zentralrohrkonstruktion. Aufgrund des zeitlosen Aussehens, der geringen Stückzahl und der technischen Qualität ist der T80 ein gesuchtes und beliebtes Sammlerstück bei Oldtimerfreunden.

Das Tatra-Logo

Das Logo des tschechischen Automobilherstellers ist über die Jahre in relativ unverändertem Design erhalten geblieben. Das Logo besteht aus einem roten Kreis, in dessen Mitte ein weißer Tatra-Schriftzug steht, der den Kreis nahezu ausfüllt. In der aktuellen Version des Logos wurden die Farben so angepasst, dass eine 3D-Optik entsteht und das Logo räumlich wirkt.