Image 1/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 2/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 3/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 4/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 5/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 6/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 7/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 8/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 9/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 10/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 11/12 of Berkeley B 65 (1960)
Image 12/12 of Berkeley B 65 (1960)
1960 | Berkeley B 65

Berkeley Sports SE 328 Convertible 1960 M0338

🇳🇱Händler

Beschreibung

Modelljahr: 2023
Höchstgeschwindigkeit: 112 km/h
Interieurfarbe: braun
Anzahl der Schlüssel: 2
Referenznummer: M0338

Dies ist ein sehr seltsamer kleiner Sportwagen. Diese Berkley ist eine Vorserie mit den Scheinwerfern an den Kotflügeln. Der Lack ist alt und nicht in perfektem Zustand, der Motor läuft rund. Innenraum ist in gutem Zustand.

Das SE328-Modell mit einem 328-cm³-Excelsior-Motor mit 18 PS (13 kW; 18 PS). Der Produktionslauf lief von Januar 1957 bis April 1958 mit Fahrgestellnummern von 164 bis 1422, von denen viele in die Vereinigten Staaten exportiert wurden, wo sie für ungefähr 1600 US-Dollar (das entspricht heute 14.743 US-Dollar) verkauft wurden. Der Hersteller hat die Nummer 70 angepriesen, was bedeutet, dass er 113 km/h (70 mph) erreichen konnte und einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 70 mpg hatte. Das Exportmodell unterschied sich durch separate Scheinwerfer, während sie auf dem Inlandsmarkt in die Kotflügel eingelassen waren, obwohl die Exportlampen spezifiziert werden konnten.

Frühe Autos von Januar 1957 bis etwa Fahrgestellnummer 476 im Juni 1957 verwendeten noch einen Säulengangwechsel. Während ihres Produktionslaufs wurde ein Deluxe-Modell angeboten, das äußerlich das gleiche war, aber polierte Radkappen und Spinner, Drehzahlmesser und Doppelvergaser aufwies. Die Chassisplatte ähnelte dem Anzani-Typ der frühen Autos, wurde aber später in einen gedruckten Typ geändert, der an der Trennwand über dem Hauptbremszylinder angebracht war. Auf dem gedruckten Typenschild des Chassis war der Typ „SE328“ aufgedruckt. Die meisten dieser Autos hatten bis auf die Befestigungsflansche ein dem Anzani ähnliches Dreiganggetriebe. Alle Autos hatten die schrägen Vorderkanten zu den Türen.

Das Motor Magazine testete 1957 einen Berkeley mit 328 ccm Hubraum und stellte fest, dass er eine Höchstgeschwindigkeit von 99,9 km/h (62,1 mph) und eine Beschleunigung von 80 km/h (0-50 mph) in 30,6 Sekunden hatte. Es wurde ein Kraftstoffverbrauch von 58,3 Meilen pro imperialer Gallone (4,85 l / 100 km; 48,5 mpg-US) aufgezeichnet. Der Testwagen kostete auf dem Heimatmarkt 574 £ einschließlich Steuern von 152 £ (entspricht heute 14.148 £).

Der SE328 genoss beachtlichen Erfolg und Pressepräsenz durch sein Engagement im Leichtbau-Motorsport, und zu seinen berühmten Fahrern gehörte Pat Moss, der 1958 einen bei der Lüttich-Brescia-Lüttich-Rallye für Autos bis 500 ccm fuhr. Das Berkeley-Team – ein werksunterstützter Einsatz von sechs Autos, darunter BBC-Kommentator Robin Richards – führte bis nach Slowenien, aber langsames Klettern in der Sommerhitze fand seine Schwäche und Pat wurde schließlich von einem anderen Berkeley zurück nach Italien geschleppt.

Fahrzeugdetails

Fahrzeugdaten

Marke
Berkeley
Modell
B 65
Erstzulassung
01.1960
Baujahr
1960
Tachostand (abgelesen)
2 km
Fahrgestellnummer
Nicht angegeben
Motornummer
Nicht angegeben
Getriebenummer
Nicht angegeben
Matching numbers
Nicht angegeben
Anzahl Vorbesitzer
> 6

Technische Details

Karosserieform
Cabriolet (Roadster)
Leistung (kW/PS)
13/18
Hubraum (ccm)
328
Zylinder
2
Anzahl Türen
2
Lenkung
Links
Getriebe
Manuell
Gänge
Nicht angegeben
Antrieb
Heck
Bremse Front
Nicht angegeben
Bremse Heck
Nicht angegeben
Kraftstoff
Benzin

Individuelle Konfiguration

Außenfarbe
Grün
Herstellerfarbbezeichnung
-
Innenfarbe
Braun
Innenmaterial
Leder

Sonderausstattung

oldtimerLicensePlate

Zustand & Zulassung

Gutachten vorhanden
H-Kennzeichen
Zugelassen
Fahrbereit

Services für Berkeley B 65

Anfahrt

Logo von Metropole Classics

Metropole Classics

Metropole B.V.

Ettensestraat 19

7061 AA Terborg

🇳🇱 Niederlande

Weitere Fahrzeuge von Metropole Classics

Ähnliche Fahrzeuge