Horch Oldtimer kaufen

1 Angebote zu Horch gefunden

Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
Horch 951 A
1 / 12
Einträge pro Seite

Horch

Horch Oldtimer stehen für hochklassige Luxusautos, die neue Maßstäbe setzten. Wegen ihrer ausgezeichneten Verarbeitung und Qualität genießen die Fahrzeuge bis heute einen besonders guten Ruf.

August Horch gründet sein eigenes Unternehmen

Die Karriere von August Horch begann 1899 mit seiner Firmengründung in Köln-Ehrenfeld. Zuvor hatte er zwei Jahre bei Benz gearbeitet. 1901 wanderte die Firma von Köln nach Reichenbach im Vogtland und ließ sich schließlich 1903 in Zwickau nieder.

Durch seine Rennsport-Aktivitäten kam es zu Differenzen mit seinen Partnern, weshalb er das Unternehmen verließ und die Audi-Werke gründete. Die Qualität blieb zwar auch ohne den Gründer auf gleichem Niveau, jedoch drückte der Verlust des Motorsport-Segments auf die Absatzzahlen.

Top-Qualität aus dem Hause Horch

Die Wagen von Horch waren, aufgrund des hohen Niveaus und der neuen Motoren, die von Arnold Zoller und Paul Daimler konstruiert wurden, sehr teuer. Der Horch 8 mit Königswelle ist eines der Elitefahrzeuge der Luxusmarke.

Die Weltwirtschaftskrise zwang Horch zum Zusammenschluss zur sogenannten „Auto Union“ mit Wanderer, Audi und DKW. Wenn es darum ging mit Mercedes-Benz und Maybach zu konkurrieren, war Horch mit seinen 12-Zylindern die treibende Kraft innerhalb der Union. Nach dem Krieg wurde der Markenname Horch nur noch für den Sachsenring P 240 verwendet und ab 1956 gar nicht mehr genutzt.

Horch Oldtimer

Rund 1.000 Modelle haben den Krieg überstanden. Die bekanntesten Horch-Oldtimer sind die Modelle der 853er-Serie. Der am häufigsten produzierte Wagen der Marke ist der Horch 830 BL mit einer Stückzahl von knapp über 6.000. Dagegen ist der Horch 855 Roadster der seltenste. Er wurde lediglich achtmal gebaut.