Bild 1/50 von Audi quattro (1980)
Bild 2/50 von Audi quattro (1980)
Bild 3/50 von Audi quattro (1980)
Bild 4/50 von Audi quattro (1980)
Bild 5/50 von Audi quattro (1980)
Bild 6/50 von Audi quattro (1980)
Bild 7/50 von Audi quattro (1980)
Bild 8/50 von Audi quattro (1980)
Bild 9/50 von Audi quattro (1980)
Bild 10/50 von Audi quattro (1980)
Bild 11/50 von Audi quattro (1980)
Bild 12/50 von Audi quattro (1980)
Bild 13/50 von Audi quattro (1980)
Bild 14/50 von Audi quattro (1980)
Bild 15/50 von Audi quattro (1980)
Bild 16/50 von Audi quattro (1980)
Bild 17/50 von Audi quattro (1980)
Bild 18/50 von Audi quattro (1980)
Bild 19/50 von Audi quattro (1980)
Bild 20/50 von Audi quattro (1980)
Bild 21/50 von Audi quattro (1980)
Bild 22/50 von Audi quattro (1980)
Bild 23/50 von Audi quattro (1980)
Bild 24/50 von Audi quattro (1980)
Bild 25/50 von Audi quattro (1980)
Bild 26/50 von Audi quattro (1980)
Bild 27/50 von Audi quattro (1980)
Bild 28/50 von Audi quattro (1980)
Bild 29/50 von Audi quattro (1980)
Bild 30/50 von Audi quattro (1980)
Bild 31/50 von Audi quattro (1980)
Bild 32/50 von Audi quattro (1980)
Bild 33/50 von Audi quattro (1980)
Bild 34/50 von Audi quattro (1980)
Bild 35/50 von Audi quattro (1980)
Bild 36/50 von Audi quattro (1980)
Bild 37/50 von Audi quattro (1980)
Bild 38/50 von Audi quattro (1980)
Bild 39/50 von Audi quattro (1980)
Bild 40/50 von Audi quattro (1980)
Bild 41/50 von Audi quattro (1980)
Bild 42/50 von Audi quattro (1980)
Bild 43/50 von Audi quattro (1980)
Bild 44/50 von Audi quattro (1980)
Bild 45/50 von Audi quattro (1980)
Bild 46/50 von Audi quattro (1980)
Bild 47/50 von Audi quattro (1980)
Bild 48/50 von Audi quattro (1980)
Bild 49/50 von Audi quattro (1980)
Bild 50/50 von Audi quattro (1980)
1980 | Audi quattro

Audi Ur-Quattro Test-car from Pon first registrated Ur-Quattro (NL), restored by specialist, display/show/test car, COLLECTORS ITEM!

€ 123.500
🇳🇱
Händler

Beschreibung

Getriebe: 5 Gänge, Schaltgetriebe
Interieurfarbe: braun
Kennzeichen: GL-79-XB

„Es ist eine Rallye-Waffe in Zivil, ein PKW bei dem eine gewaltige Leistung an erster Stelle steht. Einen Quattro zu fahren ist ein überwältigendes Erlebnis.“ Es ist die Meinung von Ric van Kempen in dem Magazine Autovisie in den Niederlanden vom Januar 1981. Das Tolle ist: Bei diesen Worten geht es nicht um den Audi Quattro im Allgemeinen, sondern um diesen speziellen Audi Quattro, den Sie hier sehen. Dabei handelt es sich um den ersten in den Niederlanden ausgelieferten Quattro, der als Pressewagen für den Importeur PON diente und daher in unzähligen Zeitschriften vorgestellt wurde. Der GL-79-XB ist nicht irgendein Quattro, sondern ein äußerst frühes und seltenes Homologationsexemplar mit den „Sielzüge-Sperren“.

Das Auto gehörte 1980 und 1981 Importeur PON und hatte dann einen anderen Besitzer. Das Auto bleibt im Blickfeld des Radars und um 2010 landet das Auto in den Händen des Besitzers, der das tut, was das Auto zu diesem Zeitpunkt verdient: eine extreme Restaurierung. Wie viele Autos aus den 1980er-Jahren ist der Audi natürlich Wind und Wetter ausgesetzt und es ist charakteristisch für Autos aus dieser Zeit, dass sie damit nicht besonders gut zurechtkommen. Was folgt, ist ein Auto, das bis ins kleinste Detail restauriert worden ist. Es sind Fotos davon verfügbar, die zeigen, dass das Auto nach den Spezifikationen von 1980 restauriert wurde und es befindet sich auch heute immer noch in einem Topzustand.

Die Idee zum Audi „Urquattro“ entstand, nachdem der Audi 100 in den 1970er Jahren in Skandinavien der Presse vorgestellt wurde. Nass, rutschig, Eis, Schnee: Für die Veranstaltung brachte man ein paar Volkswagen Iltis mit, ein handliches kleines 4x4-Geländefahrzeug für kleine Ausflüge. Jörg Bensinger, Testfahrer bei Audi, fuhr das Auto und dachte, dass ein solches System in einem Straßenauto überhaupt keine schlechte Idee wäre. Er brachte den Plan zu Ferdinand Piëch und das System gelangte zu Audi: Der Quattro war geboren.

Natürlich wusste man noch nicht, dass Audi mit dem Quattro eine Rallye-Legende in den Händen hatte, aber so ging der Quattro eindeutig in die Geschichte ein. Zusammen mit dem Lancia Delta und anderen Rallye-Legenden gehört das allradgetriebene deutsche Coupé heute zu den begehrtesten Autos der 1980er-Jahre.

Einem Urquattro wie diesem wird man selten oder nie begegnen. Eines der ersten hergestellten Exemplare, das erste in den Niederlanden registrierte Exemplar, Berichte in zahlreichen führenden Magazinen damals und heute, ein Ordner voller Dokumentationen und Rechnungen, Broschüren und Fotonegative aus den frühen 1980er Jahren. Eine Legende in Bezug auf das Auto und eine Legende in Bezug auf die niederländische Geschichte.
Wenn Sie auf der Suche nach einem solchen Auto sind, müssen wir zur Technik wahrscheinlich nichts weiter erklären, aber der Vollständigkeit halber erwähnen wir hier, womit wir es zu tun haben. Das Foto vor Ihnen zeigt eines der 400 gebauten Homologations-Sonderfahrzeuge und von diesen 400 ist es auch ein sehr frühes Exemplar. Die damalige Presse lobte die Leistung, etwa Bart van den Acker, der in der Autorevue schrieb: „Die Beschleunigung erweist sich jedoch als sehr beeindruckend, insbesondere, wenn wir den Raketenstart aus dem Stand machen.“ Die Messdaten belegen, dass der Audi in nur 6.5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt, ein Wert, der den Quattro in jenen Jahren im Mittelfeld der Sportwagenklasse einordnete. Er wird daher mit Autos wie dem Porsche 911 SC und dem BMW 635 CSi verglichen. Während die beiden Konkurrenten über einen Sechszylinder verfügen, ist der Audi mit einem fantastischen Fünfzylinder-Turbomotor ausgestattet, der seinen Ursprung im Audi 200 hat. Allerdings wurde der Motor erheblich modifiziert, unter anderem mit einem Ladeluftkühler. Das Ergebnis? 200 PS für ein 1.290 Kilogramm schweres Auto.

Sie bemerken es wahrscheinlich: Wir sind von diesem Auto ziemlich begeistert. Nicht nur wegen der unzähligen Meisterschaften, die seine Rallye-Brüder erringen konnten, auch nicht nur wegen seines Aussehens und seiner Fahreigenschaften. Nein, das Gesamtpaket dieses Autos, einschließlich der Geschichte und des Zustands dieses speziellen Quattro, macht ihn zu einem einzigartigen Klassiker.

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktführer in Europa im Bereich von klassischen Fahrzeugen. Es sind immer 400 klassische Fahrzeuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte besuchen Sie unsere Website www.gallery-aaldering.com für den aktuellen Vorrat und weitere Informationen. Alle gezeigte Fahrzeuge sind zu besichtingen in unseren Ausstellungsräumen. Wir haben unseren Sitz unweit der deutschen Grenze, 95 Km Entfernung von Düsseldorf und 90 Km Entfernung von Amsterdam, gut erreichbar mit dem Zug, Auto, Taxi und Flugzeug. Transport und Versand weltweit kann versorgt werden, innerhalb von Europa fallen keine Importsteuern oder Zollkosten an. Unsere Kerntätigkeiten sind Ankauf, Verkauf und Konsignationverkauf. (im Auftrag vom Kunde) Wir versorgen alle Zulassungsunterlagen (H-Kennzeichen, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) für unsere deutsche- und Beneluxkunden. Bei uns können Sie auch leasen oder finanzieren! Unser Leasingpartner bietet maßgeschneiderte Lösungen für private und gewerbliche Kunden. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen in den Niederlanden. T. 0031-575-564055 Qualität, Erfahrung und Transparenz sind unsere besondere Merkmale! Wir freuen und auf Ihren Besuch.

Fahrzeugdetails

Fahrzeugdaten

Marke
Audi
Modell
quattro
Baureihe
MKB WR
Erstzulassung
Nicht angegeben
Baujahr
1980
Tachostand (abgelesen)
176 900 km
Fahrgestellnummer
Nicht angegeben
Motornummer
Nicht angegeben
Getriebenummer
Nicht angegeben
Matching numbers
Nicht angegeben
Anzahl Besitzer
> 6

Technische Details

Karosserieform
Coupé
Leistung (kW/PS)
147/200
Hubraum (ccm)
2144
Zylinder
5
Anzahl Türen
2
Lenkung
Links
Getriebe
Manuell
Gänge
5
Antrieb
Allrad
Bremse Front
Scheibe
Bremse Heck
Scheibe
Kraftstoff
Benzin

Individuelle Konfiguration

Außenfarbe
Grau
Herstellerfarbbezeichnung
-
Innenfarbe
Braun
Innenmaterial
Stoff

Sonderausstattung

oldtimerLicensePlate

Zustand & Zulassung

Zustandskategorie
Authentisch
Gutachten vorhanden
H-Kennzeichen
Zugelassen
Fahrbereit

Anfahrt

Logo von Gallery Aaldering

Gallery Aaldering

Nick Aaldering

Arnhemsestraat 47

6971 AP Brummen

🇳🇱 Niederlande

Weitere Fahrzeuge von Gallery Aaldering

Ähnliche Fahrzeuge