1 / 61
Umbau
Image 1/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 2/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 3/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 4/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 5/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 6/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 7/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 8/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 9/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 10/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 11/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 12/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 13/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 14/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 15/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 16/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 17/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 18/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 19/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 20/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 21/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 22/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 23/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 24/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 25/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 26/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 27/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 28/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 29/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 30/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 31/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 32/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 33/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 34/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 35/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 36/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 37/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 38/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 39/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 40/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 41/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 42/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 43/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 44/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 45/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 46/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 47/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 48/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 49/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 50/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 51/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 52/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 53/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 54/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 55/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 56/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 57/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 58/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 59/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
Image 60/60 of Citroën SM Waßmann (1972)
1972 | Citroën SM Waßmann

Das erste SM-Cabrio von Waßmann

Preis auf Anfrage
🇩🇪
Händler
Alle Services zu diesem Fahrzeug

Beschreibung

Als Citroen den SM im Jahr 1970 auf dem Genfer Salon vorstellte war dieser das Ergebnis von vielen Jahren Entwicklungsarbeit. Dabei wurden ein aerodynamisches und avantgardistisches Design von Hausdesigner Robert Opron, eine optimierte und ausgebaute Hydropneumatik und ein kompakter, leistungsfähiger Motor, von der Citroen-Beteiligung Maserati entwickelt, zusammengefügt.

Ergebnis war ein konkurrenzloses Kunstwerk, welches mit 220 km/h sowohl schnell war als auch aufgrund des aufwändigen Fahrwerks sehr komfortabel und nicht ohne Grund das „fliegende Sofa“ genannt wurde.

 

Im Jahr darauf stellte Henri Chapron, der für die DS über 1000 Cabrios und zahlreiche Coupes gebaut hatte den SM als Cabrio vor. Unter anderem aufgrund des aufwändigen Fertigungsprozesses waren diese doppelt so teuer wie das Coupe. Es entstanden lediglich fünf Exemplare und spätere „Nachbauten“ eingerechnet maximal acht. Diese Fahrzeuge werden am Markt mit Preisen über € 500.000,- gehandelt.

 

Ungefähr 20 Jahre später beauftragte ein norddeutscher Unternehmer den Karosserie- und Fahrzeugbaumeister Norbert Waßmann aus Zweibrücken im Saarland damit, einen SM zum Cabrio umzubauen. Das Ergebnis ist der hier vorgestellte Wagen und der erste von insgesamt lediglich sieben von Waßmann im Lauf von 20 Jahren hergestellten SM Cabrios.

Im Ergebnis den Chapron-Umbauten naturgemäß sehr ähnlich, ist Waßmann seinen eigenen Weg gegangen. Heraus gekommen ist ein umwerfend gutaussehendes und zugleich elegantes Automobil.

 

Die Ausgangsbasis dafür ist 1991 ein Coupe mit Erstzulassung vom März 1972 aus erster Hand gewesen. Nach dem Umbau war der Wagen im gleichen Besitz, bis er 2021 vom aktuellen Eigentümer erworben wurde.

 

Die Leder-Innenausstattung ist noch original (sehr selten und mit schöner Patina), genau wie das technisch überholte Radio „Continental Edison“, welches ein sehr seltenes Ausstattungsdetail ist, es wurde separat für den SM entwickelt. Der Wagen hat matching numbers. Die Weber-Vergaser wurden unlängst von einem Fachbetrieb überholt und eingestellt und die gesamte Technik für über € 10.000,- überprüft und verbessert.

 

Im Kaufpreis enthalten ist ein originales, vierteiliges Louis Vuitton Koffersatz-Set für den Citroen SM – eine Rarität. Auch die Koffer wurden aufgearbeitet. Dieser Satz wurde damals allerdings für das Coupe angeboten. Der Kofferraum des Cabrios ist konstruktionsbedingt kleiner.

 

Der Citroen war in Deutschland bereits mit H-Kennzeichen zugelassen.

 

Der Tacho zeigt knapp 58.300 Kilometer – es werden 158.300 Kilometer sein.

 

Das Citroen SM Waßmann-Cabrio kann hier in Bad Essen besichtigt und zur Probe gefahren werden. Bei Fragen zum Fahrzeug melden Sie sich bitte gerne.

Fahrzeugdetails

Fahrzeugdaten

Marke
Citroën
Modellreihe
SM
Modell
SM Waßmann
Baureihe
C 114/1
Erstzulassung
03.1972
Baujahr
1972
Tachostand (abgelesen)
158 300 km
Fahrgestellnummer
Nicht angegeben
Motornummer
Nicht angegeben
Getriebenummer
Nicht angegeben
Matching numbers
Ja
Anzahl Besitzer
3

Technische Details

Karosserieform
Cabriolet
Leistung (kW/PS)
125/170
Hubraum (cm³)
2675
Zylinder
6
Anzahl Türen
2
Lenkung
Links
Getriebe
Manuell
Gänge
5
Antrieb
Front
Bremse Front
Scheibe
Bremse Heck
Scheibe
Kraftstoff
Benzin

Individuelle Konfiguration

Außenfarbe
Silber
Servolenkung
Ja
Elektrische Fensterheber
Ja
Innenfarbe
Schwarz
Innenmaterial
Leder

Zustand & Zulassung

Gutachten vorhanden
TÜV/HU
H-Kennzeichen
Zugelassen
Fahrbereit
Unfallfrei

Anfahrt

Verus classics GmbH

Dr. Stefan Meinsen

Buersche Straße 97

49152 Bad Essen

🇩🇪 Deutschland

Weitere Fahrzeuge von Verus classics GmbH

Ähnliche Fahrzeuge