1971 | Maserati Indy 4200

 

118 500 EUR

 

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200

Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
1971 | Maserati Indy 4200

118 500 EUR

 

Allemagne

Tipo AM116
Coupé
191/260 kW/CV
70 000 km
Timm Meinrenken

Thiesen Hamburg GmbH

  • Détails du véhicule

    Données techniques
    Marque Maserati
    Modèle Indy
    Nom du modèle Indy 4200
    Série Tipo AM116
    Année 1971
    Kilométrage (compteur) 70 000 km
    Numéros correspondants Oui
    Autres données techniques
    Type de carrosserie Coupé
    Détail du corps Coupé
    Puissance (kW/CV) 191/260
    Cylindrée (ccm) 4 136
    Cylindre 8
    Portes 2
    Volant Gauche
    Boîte de vitesse Boîte manuelle
    Traction Arrière
    Frein avant À disque
    Carburant Essence

Description

  • Nur 70.000 km Gesamtlaufleistung
    - Gut dokumentierte Historie
    - Umfangreich restauriert
    - „Matching-numbers!“



    Beschreibung:

    Der Maserati Indy war der letzte Maserati, der vor der Übernahme des Werks durch Citroen entwickelt wurde. Benannt nach den Maserati-Siegen bei den 500 Meilen von Indianapolis (1939 und 1940), zeigte Maserati den Indy erstmals auf dem Turiner Autosalon 1968 als Prototyp mit einer Karosserie von Alfredo Vignale. Der Maserati Indy ist ein echter Viersitzer und sehr viel geräumiger und leiser als der Ghibli. Seine Produktion überschnitt sich sowohl mit der des Maserati Mexico, als auch des Ghibli und des Mistral; alle drei Modelle wurden über mehrere Jahre parallel angeboten.

    Von 1968 bis 1975 entstanden von allen Ausführungen insgesamt 1.104 Exemplare.

    Ein Maserati welcher in seiner Beschaffenheit wohl keine Konkurrenz finden dürfte. Das Fahrzeug weist eine Gesamtlaufleistung von nur 70.000 km seit der Auslieferung auf. Erstmalig wurde der Wagen am 15.05.1971 durch den italienischen Händler „Bruno Buozzi“ in Rom/Italien an einen erfolgreichen Immobilienhändler namens „Zirbi“ ausgeliefert. Bis 2014 befand sich das Fahrzeug in dessen Hand und wurde anschließend von namenhaften Betrieben in seinem Herkunftsland Italien umfangreich restauriert. Eine entsprechende Dokumentation liegt dem Fahrzeug bei.

    Motor: „Matching numbers!“ 4,2 ltr., 8-Zylinder, 5-Gang-ZF-Getriebe, ca. 260 PS (Werksangaben)

    Ausstattung:
    5-Gang ZF-Schaltgetriebe, Servolenkung
    Zwischenverkauf, Tippfehler und Irrtümer vorbehalten. Der Tachostand ist abgelesen, wir übernehmen keine Gewähr für die Angaben. Das Fahrzeug wird im Kundenauftrag unter Ausschluss von Garantie und Gewährleistung verkauft., Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Räumlichkeiten in Hamburg Othmarschen. Bei weiteren Fragen senden Sie uns eine E-mail oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.
Montré plus Montré moins
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200
Maserati Indy 4200

Mentions légales du concessionnaire

Thiesen Hamburg GmbH

Griegstrasse 73

22476 Hamburg

+49 40 4503430

Dijana Sutalo

Fournisseur

Timm Meinrenken
Thiesen Hamburg GmbH
Chargement...
Chargement...