Steffanie Horneff im Classic Trader Portrait

Steffanie Horneff Portrait 1

In den Classic Trader Portraits stellen wir Ihnen regelmäßig ausgewählte Oldtimer-Enthusiasten vor. Heute mit der Fotografin Steffanie Horneff.

9 Fragen an Steffanie Horneff


Bitte stellen Sie sich kurz vor. Beschäftigen Sie sich privat oder beruflich mit Oldtimern?

Mein Name ist Steffanie Horneff, bekannt auch unter „Steffanie Rheinstahl Photography“. Ich bin 35 Jahre alt, und lebe mit meiner Familie in Frankfurt am Main und bin leidenschaftliche Fotografin klassischer Autos, historischer Rennwagen und Motorrädern. Und natürlich der Menschen, die diese klassischen Fahrzeuge so wie wir lieben.

Wann sind Sie dem „Virus“ klassischer Fahrzeuge verfallen? Gab es ein Schlüsselerlebnis in Ihrer Kindheit / Jugend, das Sie zum Oldtimer-Enthusiasten gemacht hat?

In Berührung mit klassischen Fahrzeugen kam ich schon seit längerer Zeit durch meinen Mann, der selbst seit 1987 Renault Alpine fährt und schon immer vom historischen Motorsport fasziniert war. So kam es dann auch, dass ich einige Veranstaltungen wie zum Beispiel den Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring mit besuchte und schließlich mein Interesse für historische Fahrzeuge weckte. Als sich dann 2017 mein lang ersehnter Traum mit meiner weißen Renault Alpine A310S erfüllte, hatte mich die Faszination endgültig gepackt.

Steffanie Horneff Portrait 3

Worin liegt für Sie der Reiz an klassischen Fahrzeugen?

Für mich hatten die Autos damals noch Ausstrahlung und Charakter und die Technik war überschaubar. Besonders faszinierend finde ich die wunderschönen alten Rennsportwagen; vom Klang und dem Geruch dieser alten Rennwagen kann ich nie genug bekommen. Und wenn ich mir Bilder oder alte Berichte von damals ansehe , bin ich immer wieder fasziniert von dieser Zeit, als die Fahrerfrau noch die Zeit Ihres Mannes an der Rennstrecke stoppte, ölverschmierte Mechaniker in den Boxen oder auch nur auf einer Wiese im Fahrerlager an ihren Rennwagen schraubten und wo ein Rennfahrer noch zwischen den Rennen mit einer Cola und einer Bratwurst in der Hand anzutreffen war.

Welche Marke(n) hat / haben es Ihnen angetan? Welches sind Ihre drei Lieblingsklassiker und warum?

Natürlich schwärme ich für Renault Alpine, da ich ja selbst auch eine besitze und auch die Marke Porsche begeistert mich sehr, aber eine Lieblingsmarke direkt habe ich in dem Sinne nicht. Durch meine Art der Automotiven journalistischen Fotografie komme ich mit so vielen schönen Autos in Berührung, da begeistert mich fast jede Marke wieder aufs Neue. Wenn ich mich aber auf bestimmte Modelle festlegen müsste zählt zweifelsohne vor allem der Porsche 917 dazu, genauso auch der Porsche Carrera 6 oder ganz einfach auch der 911.

Was war das außergewöhnlichste Fahrzeug, mit dem Sie es bisher zu tun hatten?

Für mich war das der Porsche 917 in den Martini-Farben, den ich letztes Jahr auf dem Nürburgring beim Oldtimer Grand Prix fotografieren und erleben durfte. Für mich persönlich mit einer der Höhepunkte in meiner bisherigen Fotografie.

Können Sie bestimmte Oldtimerveranstaltungen, Events oder Ausfahrten empfehlen?

Ja natürlich, Nürburgring Classic, den Oldtimer Grand Prix, die Hockenheim Classics sowie die Classic Days auf Schloss Dyck, es gibt so viele schöne Veranstaltung in der näheren Umgebung, die ich zu meinen persönlichen Lieblingsevents zähle.

Schrauben Sie selber am Oldtimer oder werden Reparaturen extern durchgeführt?

Bei kleineren Reparaturen schaue ich gerne meinem Mann über die Schulter und helfe oft mit, aber ansonsten lasse ich nur den Alpine Spezialisten Axel Reß an meine Alpine. Er hat sie erst in den perfekten Zustand gebracht hat, in dem sie heute ist.

Welches Fahrzeug möchten Sie unbedingt noch einmal fahren und vor allem warum?

Einen Porsche 917 einmal auf der Rennstrecke zu bewegen wäre natürlich ein Traum. Oder einen anderen Sport-Prototypen aus den 60er- und 70er-Jahren wie zum Beispiel einen Lola T70, das sind die Fahrzeuge, die mich schon immer von Anfang an fasziniert haben.

Was sind Ihrer Meinung nach die schönsten Strecken, die man mit einem Oldtimer „erfahren“ kann?

Die Alpenpässe mit einem historischen Fahrzeug zu erfahren, finde ich ist immer wieder faszinierend, oft wird es auch ein unvergessliches Abenteuer. Die Südtirol Classic Schenna wäre da so einer meiner Favoriten, neben den anderen zahlreichen tollen Alpen-Rallyes.

Steffanie Horneff Portrait 2


Kontakt

Steffanie Horneff

Tel.: +49 151 45452526
[email protected]

steffanie-rheinstahl-photography.com

www.instagram.com/steffanierheinstahlphotography
twitter.com/SRheinstahl
steffanie-rheinstahl-photography.tumblr.com


Fotos Steffanie Rheinstahl Photography

Autor: Classic Trader

Die Classic Trader Redaktion besteht aus Oldtimer-Enthusiasten, die Euch mit spannenden Geschichten versorgen. Kaufberatungen, unsere Traum Klassiker, Händlerportraits und Erfahrungsberichte von Messen, Rallyes und Events. #drivenbydesire

Weitere Artikel

Zulassungsarten und Steuern 2

Zulassungsarten und Steuern – Tipps von der GTÜ

Wer sich vor der Zulassung seines Young- oder Oldtimers über dessen zukünftigen Einsatz und Verwendungszweck im Klaren ist, braucht nun die passende Zulassungsart für seinen Klassiker. Diese Wahl der Zulassungsarten und Steuern wirkt sich auf die Unterhaltskosten aus weiterlesen Zulassungsarten und Steuern – Tipps von der GTÜ

Mercedes-Benz SS Dreifachsieg

Vor 90 Jahren: Dreifachsieg auf dem Nürburgring mit dem Mercedes-Benz SS

Am 15. Juli 1928 gelingt Mercedes-Benz mit dem Mercedes-Benz SS (Super-Sport) eine Rennsportsensation: beim offiziellen Debut des Supersportwagens gelingt ein Dreifachsieg beim III. Großen Preis von Deutschland. weiterlesen Vor 90 Jahren: Dreifachsieg auf dem Nürburgring mit dem Mercedes-Benz SS

Pininfarina Ferrari Titel 2

Pininfarina – Die Definition italienischer Eleganz

Italienern und italienischen Produkten sagt man nicht ganz zu Unrecht ein gewisses Maß an Eleganz nach, sei es bei Kleidung, Lebensart, aber eben auch bei Automobilen. Beim Fahrzeugdesign steht ein Name wie keine anderer für elegante Linienführung: Pininfarina. weiterlesen Pininfarina – Die Definition italienischer Eleganz