Ein Star in Citron Green – Mr. Beans Mini 1000 MK2

Mini

Wer kennt sie nicht, die Szenen, in denen Rowan Atkinson als Mr. Bean mit seinem besten Freund Teddy und dem bestechend gelben Mini durch die Straßen von London braust und dabei die wildesten Abenteuer erlebt.

Prominenter Nebendarsteller – der Mini 1000

Als einen wahren Klassiker der Comedy-Geschichte sind dabei seine regelmäßigen Zusammenstöße mit einem hellblauen Reliant Regal Supervan III zu bezeichnen. Unzählige Male schneidet er diesem mit dem Mini den Weg ab oder schiebt ihn aus Parklücken. Nicht selten führt das dazu, dass der dreirädrige Reliant einfach umkippt. Grandios ist auch die Parkhausszene, bei der Bean den Reliant in bester „Showdown“- Manier aus dem Parkhaus drängt. Zugegebenermaßen kann man Mr. Bean in der Serie daher durchaus als schweren Verkehrsrowdy bezeichnen.

Mr-Bean-1

Mr. Beans Mini 1000 – ein wahres Raumwunder

Genauso legendär wie diese besondere Beziehung zum blauen Reliant ist auch Mr. Beans großer Neujahrs-Möbeleinkauf aus der Episode 9 „Do-It-Yourself Mr. Bean“: Schnäppchenjäger Mr. Bean hat so viel eingekauft, dass er selbst keinen Platz mehr in seinem Mini hat. Nach einem Geistesblitz weicht er kurzerhand auf das Dach des Autos aus, um dann mit einer haarsträubenden Kombination aus Wischmopp, Besen, Seil und Farbeimer nach Hause zu fahren.
Diese Episode der von 1990-1995 laufenden Serie feierte Anfang 1994 Premiere. Man kann also berechtigterweise behaupten, dass nicht nur der zitronengelbe Mini, sondern auch Mr. Bean mittlerweile als Klassiker gelten können.

Mr. Bean und sein Mini 1000 als Jubilare

Der hier porträtierte Mini von 1969 ist ein handsigniertes Unikat, welches von der Produktionsfirma Tiger Aspect für offizielle Live-Events im Zusammenhang mit Mr. Bean genutzt wurde. Seinen ersten Einsatz hatte das Fahrzeug bei der „Mini Celebration“ auf dem Goodwood Revival 2009. 2015 dann ist der Wagen erneut auf die Straße gebracht worden, um das 25. Jubiläum der Mr. Bean Reihe zu feiern. Aus diesem Anlass ist Rowan Atkinson vor Publikum mit seinem Mini um den Buckingham Palace gefahren. Beide Male wurde die oben erwähnte „Einkaufsszene“ nachgestellt. Auch wenn in der Serie verschiedene Fahrzeuge zum Einsatz kamen, so bleibt als prägnantestes Kennzeichen immer noch SLW 287R von Mr. Beans erstem zitronengelben Mini im Gedächtnis. Dieses wurde dann auch für die letzten beiden Events genutzt.

Sein neues Zuhause findet der Mini bei der BMW Group Classic in München. Im Rahmen des Concorso d’Eleganza Villa d’Este wird er dieses Jahr im Mai dann auch direkt seinen nächsten Auftritt haben.

Mr-Bean-7

Ob Mr. Bean den Mini bei den veschiedenen Stunts  wirklich selbst gefahren ist, seht ihr in diesem toll produzierten Making-Of des 25. Mr. Bean Jubiläums:

Autor: Martin Pieper

Martin Pieper schreibt als Redakteur regelmäßig für das Classic Trader Magazin. Neben der Begeisterung für klassische Automobile ist er leidenschaftlicher Motorradfahrer. Traumklassiker: Mercedes-Benz 300 SEL 6.3, Ducati 750SS

Weitere Artikel

Alfa Romeo Tipo 33 2 Daytona 1

Fünf Alfa Romeo-Klassiker, die Sie lieben werden

Der Marktplatz bei Classic Trader ist voll mit allerlei spannenden Klassikern, von unbekannten erschwinglichen Einstiegsoldtimern bis zu unerreichbaren Traumklassikern. Manches davon sind allseits bekannte und gefragte Fahrzeuge, andere kaum bekannte Modelle. weiterlesen Fünf Alfa Romeo-Klassiker, die Sie lieben werden

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2018 (38)

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2018 – Still racing

Klassiker müssen einfach gefahren werden. Flaneure und Straßenkreuzer gerne auf den Boulevards landauf und landab, Rennwagen gehören aber schlicht auf die Rennstrecke. Das zeigte sich kürzlich beim beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2018. weiterlesen AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2018 – Still racing

Die unbekannten Volkswagen Fridolin 1

Die unbekannten Volkswagen – SP 2, Puma, Iltis und Fridolin

Der Name Volkswagen ist nicht nur eine Marke, er ist auch ein Motto. Der Käfer, der Bulli und später der Golf waren erdacht zur Mobilisierung der Massen und sie übererfüllten dieses Ziel deutlich. Es gibt sie aber auch, die unbekannten Volkswagen. weiterlesen Die unbekannten Volkswagen – SP 2, Puma, Iltis und Fridolin