Classic-Gala Schwetzingen 2018 – Eleganz auf allen Ebenen

Classic-Gala Schwetzingen 2018 2

Die große Kunst von Oldtimer-Veranstaltungen ist nicht nur die Auswahl der ausgestellten Fahrzeuge oder die Wahl des Rahmenprogrammes. Über das Gelingen entscheidet vor allem das stimmige Gesamtpaket, so wie es die Classic-Gala Schwetzingen seit 13. Ausgaben vorlebt.

Rahmendaten der Classic-Gala Schwetzingen 2018

Vom 31. August bis 2. September 2018 findet im Schlosspark Schwetzingen nun die 14. Classic-Gala Schwetzingen – Internationaler Concours d’ Elegance statt. Und wieder ist es der Anspruch der Veranstalter um Johannes Hübner, Deutschlands elegantestes Freiluft-Museum auf die Beine zu stellen, garniert mit einem ausgesuchten Rahmenprogramm. Musik, Literatur und Verkaufsstände von Accessoires, Mode, Automobilia, Zubehör – alles soll ins stimmige Gesamtkonzept passen. So werden nicht nur die Liebhaberinnen und Liebhaber von Automobilen angelockt, sondern auch die Freunde von Architektur, Kultur und Stil.

Hinter der Classic-Gala Schwetzingen 2018 steht Johannes Hübner. Der Classic Trader-Experte ist seit Jahren eine feste Größe in der Oldtimer-Szene. Mit seinem schier unerschöpflichen Fachwissen, seiner unterhaltsamen und charmanten Art der Moderation und seinem Gespür, die richtigen Themen und Schwerpunkte bei einer solchen Veranstaltung zu setzen, ist er seit 2001 genau der richtige (Fach-)Mann bei der Classic-Gala Schwetzingen. Als Schirmherr ist Allgemeine Schnauferl Club ASC mit an Bord. Der traditionsreiche Oldtimerclub kehrt damit an den seine alte Wirkungsstätte zurück.

Classic-Gala Schwetzingen 2018 3 Classic-Gala Schwetzingen 2018 4

Schwerpunkte der Classic-Gala Schwetzingen 2018

Leider längst vergessen sind die fortschrittlichen und exklusiven Automobile der Marke Stoewer aus Stettin, denn die 119 Jahre alte Marke stellte ihre Automobilproduktion schon mit Ende des Jahres 1945 ein. Die Classic-Gala Schwetzingen 2018 zeigt mit Hilfe des Deutschen Stoewer-Museums in Wald-Michelbach die wichtigsten Meilensteine von Stoewer zwischen 1911 und 1940. In der Kleinwagenschau sind 2018 erstmals auch kleine Lastfahrzeuge zu sehen, die ab den 1930er Jahren auf deutschen Straßen transportierten, was vorher die Pferde bewegten. Das Thema der Alt-Ford Freunde in Schwetzingen wird 70 Jahre Taunus sein. Beginnend mit einem Buckel Taunus von 1949 werden über den Typ 12m „Weltkugel“, den P2 genannt „Barocktaunus“, und dem Transit FK 1250, vor allem der P3 „Badewanne“ mit der „Linie der Vernunft“, die Nachfolger P4, P5, P6 und P7b bis zum TC 10 ausgewählte Fahrzeuge den Stand zieren und einen Fächer der Ford-Geschichte ausbreiten.

Die Classic-Gala Schwetzingen 2018 bietet also wieder Anlass für einen Ausflug. Gleich, ob Sie sich für Automobile, Architektur, Gartenkunst oder Kultur interessieren, am Schwetzinger Schloss werden Sie am Wochenende des 31.8.-2.9.2018 etwas finden. Und das zum regulären Eintrittspreis für den Schlosspark von nur 6,00 EUR.

Classic-Gala Schwetzingen 2018 1


Informationen zur Classic-Gala Schwetzingen 2018

Öffnungszeiten des Schlossparks
31. August – 2. September 2018

9.00 Uhr – 18.00 Uhr

Programmzeiten Classic-Gala Schwetzingen
31. August* – 2. September 2018

*31. August Preview-Day ohne Rahmenprogramm

10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Eintrittspreise
Es gelten die regulären Eintrittspreise des Schwetzinger Schlosses:

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigt 3,00 €
Familien 15,00 €

www.classic-gala.de


Classic-Gala Schwetzingen 2018 5

Fotos Classic-Gala Schwetzingen, 4C Concept

Autor: Paolo Ollig

Paolo Ollig schreibt als Chefredakteur regelmäßig über alle Raritäten und Meilensteine der Automobil- und Motorrad-Geschichte. Traum-Klassiker: Lamborghini Countach und Mercedes-Benz 300 SL. Eigener Klassiker: Mercedes-Benz 230 CE (W123) von 1981.

Weitere Artikel

Britische Motorräder 1926 Brough Superior SS 100 (2)

Britische Motorräder – BSA & Brough Superior

Eine reiche Automobil-Tradition geht in den meisten Fällen auch mit einer langen Geschichte von Motorrädern einher. So auch in Großbritannien, wo einige bedeutende Marken gegründet und besondere britische Motorräder gebaut wurden. weiterlesen Britische Motorräder – BSA & Brough Superior

Porsche Carrera GT Hettesheimer Bogner Delius Klasing Cover

Buchtipp | Porsche Carrera GT – Der Rennwagen für die Straße

Als Porsche im Herbst 2002 auf dem Pariser Autosalon den Porsche Carrera GT vorstellte, staunte das Publikum nicht schlecht: Ein Porsche mit einem Zehnzylinder-Triebwerk? Mit 5.733 cm³ Hubraum, 612 PS oder 450 kW und einem erstmals bei Porsche verbauten Kohlefaser-Chassis? weiterlesen Buchtipp | Porsche Carrera GT – Der Rennwagen für die Straße

Classic Trader Magazin 2/2024 – Leistung und Design

Das neue Classic Trader Magazin 2/2024 ist da! Keilförmige Designstudien von Marcello Gandini und Giorgio Giugiaro, potente Pickups, die Peking to Paris Rallye, MV Agusta 750 S – Die neue Ausgabe bietet eine Menge Vielfalt.  weiterlesen Classic Trader Magazin 2/2024 – Leistung und Design