Carola Daimler Classics – Die Klassik-Rallye auf den Spuren von Gottlieb Daimler

Carola Daimler Classics 2021 (14)

Was gibt es Schöneres als nach Hause zu kommen? Die zweite Ausgabe der Carola Daimler Classics 2022 zelebriert die Rückkehr zu den Wurzeln am 16. Juli auf vielfältige Weise.

Hinter der Eintagesveranstaltung steht Carola Daimler Cars, ein Unternehmen der Urenkelin von Erfinder und Visionär Gottlieb Daimler. Getreu seinem Motto „das Beste oder nichts“ ist das Unternehmen bestrebt, die automobile Tradition und seinen Pioniergeist fortzuführen und weiterzuentwickeln. Beim Verkauf klassischer Fahrzeuge – mit Stern oder ohne – aber auch bei exklusiven Veranstaltungen.

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe 2021 steht am 16. Juli 2022 die zweite Carola Daimler Classics bevor. Die Kombination aus klassischem Fahrspaß, automobiler Historie und außergewöhnlichen Events soll Gleichgesinnte zu einem unvergesslichen Erlebnis zusammenbringen. Durch idyllische Landschaften rund um die Wirkungsstätte von Gottlieb Daimler erleben die Teilnehmer*innen die Mischung aus sportlichem Klassik-Event und zwanglosem Get-Together.

Carola Daimler Classics – Von Plieningen auf die Burg Hohenzollern und zurück

Vor dem Start treffen sich die Teilnehmenden im Showroom von Carola Daimler Cars in Stuttgart-Plieningen zu einem stärkenden Frühstück und einem ersten, kurzen Kennenlernen. Zahlreiche spannende, glamouröse und abwechslungsreiche Fahrzeuge werden am Start sein. Ebenso spannend ist auch das Teilnehmerfeld, unter anderem setzt sich der DTM Rekordchampion Bernd Schneider selbst ans Steuer.

Der Start auf die circa 180 Kilometer lange Strecke ist bereits eine Reminiszenz an den berühmten Urahn: In Daimlers Motorkutsche wird Nils Pfeifer, Geschäftsführer von Carola Daimler Cars, als erster symbolisch die Startlinie überqueren.

Die Route führt an Stationen des Lebens und Wirkens von Gottlieb Daimler vorbei, ein professioneller Rennfahrer stand bei der Erstellung des Streckenplans Pate, damit auch hinsichtlich des Fahrspaßes niemand zur kurz kommt. Die Vormittags-Etappe der Rallye führt entlang idyllischer Straßen zu den ehrwürdigen Gemäuern der Burg Hohenzollern. Dort wird auch die Mittagsrast mit Aussicht stattfinden.

Nachmittags führt die Route weiter durch malerische Gegenden in der Region Stuttgart. Stets garniert mit ausgefallenen und anspruchsvollen Wertungsprüfungen.

Nach der abwechslungsreichen Fahrt wird der Tross zur Abendveranstaltung wieder nach Stuttgart-Plieningen zurückkehren. Dort wartet auf die Teilnehmer*innen nicht nur die Siegerehrung und eine Verlosung, bei der es unter anderem Events bei der AMG Experience und Einkaufsgutscheine bei Marc Cain zu gewinnen gibt. Ein Höhepunkt wird das Dinner aus dem unveröffentlichten Kochbuch von Emma Daimler sein, genauso wie die Cocktailbar im Anschluss mit Signature Drinks der renommierten Barkeeper von Jigger&Spoon.


Noch sind wenige Restplätze verfügbar, der Nennschluss ist der 10. Juli.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich direkt für die Carola Daimler Classics anzumelden, finden Sie unter www.carola-daimler-classics.de.


Fotos Carola Daimler Classics

Autor: Paolo Ollig

Paolo Ollig schreibt als Chefredakteur regelmäßig über alle Raritäten und Meilensteine der Automobil- und Motorrad-Geschichte. Traum-Klassiker: Lamborghini Countach und Mercedes-Benz 300 SL. Eigener Klassiker: Mercedes-Benz 230 CE (W123) von 1981.

Weitere Artikel

Britische Motorräder 1926 Brough Superior SS 100 (2)

Britische Motorräder – BSA & Brough Superior

Eine reiche Automobil-Tradition geht in den meisten Fällen auch mit einer langen Geschichte von Motorrädern einher. So auch in Großbritannien, wo einige bedeutende Marken gegründet und besondere britische Motorräder gebaut wurden. weiterlesen Britische Motorräder – BSA & Brough Superior

Porsche Carrera GT Hettesheimer Bogner Delius Klasing Cover

Buchtipp | Porsche Carrera GT – Der Rennwagen für die Straße

Als Porsche im Herbst 2002 auf dem Pariser Autosalon den Porsche Carrera GT vorstellte, staunte das Publikum nicht schlecht: Ein Porsche mit einem Zehnzylinder-Triebwerk? Mit 5.733 cm³ Hubraum, 612 PS oder 450 kW und einem erstmals bei Porsche verbauten Kohlefaser-Chassis? weiterlesen Buchtipp | Porsche Carrera GT – Der Rennwagen für die Straße

Classic Trader Magazin 2/2024 – Leistung und Design

Das neue Classic Trader Magazin 2/2024 ist da! Keilförmige Designstudien von Marcello Gandini und Giorgio Giugiaro, potente Pickups, die Peking to Paris Rallye, MV Agusta 750 S – Die neue Ausgabe bietet eine Menge Vielfalt.  weiterlesen Classic Trader Magazin 2/2024 – Leistung und Design