Buchtipp | 911 Design – Mit den Worten des Meisters

911 Design Michael Mauer Delius Klasing Cover

Wer diese Zeilen hin und wieder verfolgt, hat mitbekommen, dass das vergangene Jahr übervoll mit Büchern rund um die Jubiläen „75 Jahre Porsche“ und „60 Jahre Porsche 911“ gefüllt war. Wir werden auf diesen Seiten das Buch über die Anfänge mit dem ersten Porsche 356#1 würdigen. Michael Mauer, der Design-Chef von Porsche hat in seinem Werk mit dem schlichten Titel 911 Design die Aufgabe übernommen, alle acht Elfer-Generationen und deren Design in ihren zeitlichen Kontext zu stellen und zu kommentieren – und über die Beschreibung der Evolution hinaus das optische Erscheinungsbild der restlichen Porsche Modellreihen zu erläutern.

Der perfekte Protagonist zum Thema 911 Design

Natürlich ist Michael Mauer wie kein anderer prädestiniert, die Optik dieser 911-Generationen zu würdigen – wenn jemand die DNA dieser Sportwagen-Ikone verinnerlicht hat, dann Mauer. Und man spürt bei der Lektüre der brillant geschriebenen Beiträge, dass der bei Mercedes-Benz und Saab geschulte Designer Porsche zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat – und wie er erklärt, wie das Unternehmen stets darum gerungen hat, die Ikone 911 über Generationen hinweg zu modernisieren und zu aktualisieren, ohne die ikonische Ur-Form zu beschädigen, ist alleine schon die Lektüre wert.

Der interessanteste Part ist jedoch das Gespräch von Michael Mauer mit Edwin Baaske über die Frage „Was ist Schönheit“ – in dem der Porsche Design-Chef über den Reiz der Berge, die Faszination des Lichts und die immer im Raum stehende Frage „Ist gutes Design immer schön?“ spricht. Und auf die Frage „Wie entsteht Design?“ folgt die Antwort: „Gutes Design ist eine Ahnung. Ein Gefühl, ob eine Linie passt oder nicht. Ob ein Modell Kraft hat oder noch zu wenig Eindeutigkeit besitzt“. Und auf die Frage, wie der nächste Elfer aussieht, sagt Mauer: „Es gibt bei Porsche viele Menschen, die wissen, wie der nächste Elfer auszusehen hat – aber ich bin derjenige, der ihn machen muss. Das ist die Herausforderung“.


Michael Mauer: 911 Design, Delius Klasing, Bielefeld, 78,- EUR

911 Design Michael Mauer Delius Klasing Cover

Erschienen: 11/2023
ISBN: 978-3-667-12745-7

Michael Mauer: 911 Design ist im Buchhandel Ihres Vertrauens oder direkt bei Delius Klasing verfügbar.


Fotos Delius Klasing

Autor: Jürgen Lewandowski

Jürgen Lewandowski schreibt seit mehr als 40 Jahren über Menschen und Autos - und hat mehr als 100 Bücher veröffentlicht. Traumklassiker: Alfa Romeo 8C 2900 Touring Spider und Lancia Rally 037. Eigener Klassiker: Alfa Romeo R.Z. von 1993.

Weitere Artikel

Volkswagen T3 Westfalia

Kolumne Zeitsprünge | California Dreaming – Der Volkswagen T3 Westfalia

Der Bulli ist doch ein Lieferwagen, oder nicht? Bei Volkswagen steht T3 für die dritte Generation des Transporters, der entwicklungsseitig offiziell „Typ 2-Modell 80“ heißt. Der VW T3 wurde 1979 eingeführt und bei VW Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover gebaut. weiterlesen Kolumne Zeitsprünge | California Dreaming – Der Volkswagen T3 Westfalia