Autoliebhaber für TV-Sendung gesucht

e-type_coupe_heritage_01

Die Produktionsgesellschaft Odeon-Entertainment sucht für eine neue Fernsehserie als Protagonisten leidenschaftliche Autoliebhaber oder Sammler, die auf der Suche nach einem ganz bestimmten Auto sind. Gesucht werden Menschen, die nach einem Fahrzeug suchen, mit dem sie eine persönliche Geschichte verbindet. Sei es der Klassiker, den man schon als Jugendlicher fahren wollte oder ein Young- oder Oldtimer, dessen Design eine magische Anziehungskraft ausübt und der das Herz höher schlagen lässt. Auch wer einfach gerne wieder in seinem allerersten Auto sitzen und in Erinnerungen an seine automobilen Anfänge schwelgen möchte sollte sich bewerben.
Die Kandidaten werden bei ihrer Suche nach dem ultimativen Traumklassiker mit der Kamera begleitet und von kompetenten Klassiker-Profis unterstützt.
Der Start der Fernsehserie im deutschen Free-TV ist für den Sommer 2016 geplant, so dass die Dreharbeiten zeitnah starten werden.

Wer mit dem Wunsch nach seinem individuellen Traumklassiker die Öffentlichkeit nicht scheut und sich bei seiner Suche auf kompetente Unterstützung freut, sollte rasch die Produzenten von Odeon Entertainment telefonisch (0 89/64 95 81 70) oder per E-Mail ([email protected]) kontaktieren.

 

Autor: Classic Trader

Die Classic Trader Redaktion besteht aus Oldtimer-Enthusiasten, die Euch mit spannenden Geschichten versorgen. Kaufberatungen, unsere Traum Klassiker, Händlerportraits und Erfahrungsberichte von Messen, Rallyes und Events. #drivenbydesire

Weitere Artikel

The Small Escape BMW Isetta (2)

BMW Isetta – Die kultige Knutschkugel als Kassenschlager

Bei BMW dauerte es nach dem Krieg eine ganze Weile, bis die Produktion von Autos und Motorrädern wiederaufgenommen wurde. Das betraf nicht nur die Luxusautos, sondern auch beispielsweise die BMW Isetta. weiterlesen BMW Isetta – Die kultige Knutschkugel als Kassenschlager

Massimo Tamburini MV Agusta F4 2004 (5)

Massimo Tamburini – Motorräder aus einem Guss

Designer und Konstrukteure – man könnte meinen, es handele sich um entgegengesetzt arbeitende Strömungen. Bestenfalls entwickeln sie aber in dieselbe Richtung. weiterlesen Massimo Tamburini – Motorräder aus einem Guss

Audi quattro Cover Delius Klasing

Buchtipp | Der Audi quattro änderte alles

In dem faszinierenden Leben von Ferdinand Piëch gab es etliche technische Höhepunkte: Die Porsche-Rennwagen – allen voran den 917. Bei VW schuf er dann die beiden Antipoden Bugatti Veyron und den VW 1-Liter-Wagen. weiterlesen Buchtipp | Der Audi quattro änderte alles