Auktions-News | Bonhams: Les Grandes Marques à Monaco

Delahaye 135 S Compétition Court

Auktionen sind ein wichtiger Bestandteil des Klassikermarktes. Vor allem seltene und besondere Fahrzeuge werden zu teils außergewöhnlichen Summen verkauft. In unserer Rubrik „Auktions-News“ betrachten wir regelmäßig die Ergebnisse der jüngsten Versteigerungen. Dieses mal die Les Grandes Marques à Monaco von Bonhams.

Die Auktion – Les Grandes Marques à Monaco

Die Auktion Les Grandes Marques à Monaco fand am 23. April 2021 statt. Den Interessenten wurden 132 unterschiedliche Fahrzeuge angeboten. Hierbei reichte das Angebot von Sportlern wie dem1997 Ferrari 550 Maranello GTLM Competition Coupé (Estimate € 500,000 – 700,000) bis zu Klassikern wie dem 2005 Porsche Carrera GT (Estimate € 790,000 – 850,000).

Auf diese Lots galt es zu achten

1973 MASERATI MERAK

Angeboten wurde unter Anderem der erfolgreichste Maserati seiner Zeit, der Merak. Das Modell wurde 1983 nach 1.832 gebauten Exemplaren eingestellt, wobei die ungefähre Aufteilung 1.000 SS-Modelle, 200 2000 GTs und etwa 600 Exemplare der zwischen 1972 und 1975 gebauten Originalversion betrug.

Verkauft für: € 24,000 inkl. Zuschlag

1952 JAGUAR XK120 ROADSTER

Ein weiterer Hingucker war der Jaguar XK120. Der seltene Roadster war Klassensieger beim Concours d’Élégance der Monte Carlo Motor Legend, belegte den dritten Platz im Concours d’Élégance bei der Rallye Paris-Deauville und war Klassensieger beim Concours d’Élégance der Rallye Paris-Côte d’Azur.

Verkauft für:€ 77,050 inkl. Zuschlag

1934 Bugatti Type 57 Ventoux Coupé

Ein ebenfalls erfolgreicher Supersportwagen aus einer anderen Epoche war ein Bugatti Type 57 Ventoux Coupé von 1934, das erste Exemplar des von Jean Bugatti entworfenen Modells und das einzige mit einem werkseitig eingebauten Schiebedach wurde im Rahmen der Auktion versteigert.

Verkauft für:€ 385,250 inkl. Zuschlag

Die besten Ergebnisse bei Les Grandes Marques à Monaco

Ein seltener Delahaye 135 S Compétition Court-Rennwagen von 1936, bekannt als „Buzz II“, der in den 1930er Jahren an Langstreckenrennen wie den 24 Stunden von Le Mans teilnahm, war das Top-Los von Bonhams The Monaco Sale „Les Grandes Marques à Monaco“ und wurde unmittelbar nach der Vorstellung für einen ungenannten Betrag verkauft.

Die Nächste Bonhams – Auktion

The Bond Street Sale
19. Mai 2021, ab 11:00 GMT.
London, New Bond Street


Text: Lennart Klein Fotos: Bonhams

Autor: Lennart Klein

Lennart Klein ist Redakteur beim Classic Trader Magazin. Seine Begeisterung gilt zwei- und vierrädrigen Klassikern gleichermaßen. Traum-Klassiker: Alfa Romeo GT 1300 Junior & Mercedes-Benz 600.

Weitere Artikel

RUF CTR Anniversary_Strecke_01

Der gute Ruf – Vom Yellowbird und dem Streben nach dem perfekten Elfer

Natürlich haben Sie schon einmal den Namen von Alois Ruf gehört, der unter seinem Namen auf der Basis von Porsche 911-Modellen legendäre Sportwagen in kleinsten Serien und Stückzahlen baut weiterlesen Der gute Ruf – Vom Yellowbird und dem Streben nach dem perfekten Elfer

Wheels and Watches Oriol Vilanova Cover

Buchtipp | Wheels and Watches

Im Bereich der Bücher rund um das Thema Auto gibt es keine Grenzen – der spanische Designer Oriol Vilanova hat deshalb in den vergangenen Jahren Designer besucht, und sich deren Autos und ihre Uhren betrachtet. weiterlesen Buchtipp | Wheels and Watches

Mercedes-Benz SL W 113 280 SL 1968 Action (8)

Mercedes-Benz SL W 113 – Die Pagode als Leuchtturm

2022 feierte Mercedes-Benz 70 Jahre SL-Klasse, beginnend mit dem 300 SL Rennsportwagen von 1952 bis zur aktuellen Generation R 232. 2023 gibt es ein weiteres rundes, sportlich-leichtes Jubiläum zu feiern: 60 Jahre Mercedes-Benz SL W 113, besser bekannt als „Pagode“. weiterlesen Mercedes-Benz SL W 113 – Die Pagode als Leuchtturm