Anzeige | Das Traumauto sofort fahren und per Rate finanzieren – so geht’s

abcfinance VW Bulli 2

Oldtimerfinanzierung ist eine Angelegenheit für Spezialisten wie abcfinance. Denn dann verläuft der Weg zum Klassiker meist ohne Probleme und kann unter Umständen auch günstiger sein, als eine Finanzierung von der Hausbank.

Bei der Finanzierung von klassischen Fahrzeugen ist Fingerspitzengefühl gefragt. Eine gute Kenntnis des Marktes und der preislichen Situation sind Expertisen, die man von einem Spezialisten für diesen Bereich erwarten kann. Denn: Wenn das Fahrzeug einen guten Werterhalt aufweist, kann die Finanzierung gegebenenfalls auch günstiger werden. Die Einschätzung dieses Punktes ist für einen Laien oft nur schwer möglich. Neben der Wertentwicklung spielen aber auch noch andere Komponenten bei der Finanzierung eine Rolle.

Oldie als Firmenwagen?

Auf eine weitere wichtige Frage, die bei der Finanzierung bedacht werden sollte, weist Thomas Meier, Bereichsleiter classic cars-solutions beim Oldtimerfinanzierer abcfinance hin: „Wird das Fahrzeug möglicherweise als Firmenwagen für den eigenen Betrieb genutzt? Das ist der Fall, wenn es zum Beispiel zu Repräsentations- oder Werbezwecken dient. Das Fahrzeug kann dann zum Beispiel über eine Leasingfinanzierung kostengünstig angeschafft werden.“ Leasingraten und unter Umständen auch Kosten für Reparaturen lassen sich meist von der Steuer absetzen und das Unternehmen kann sich über einen aufsehenerregenden Werbebotschafter freuen. Wird das Geschäftsfahrzeug darüber hinaus auch für private Zwecke genutzt, werden hier – wie bei fast allen Firmenwagen – Steuern fällig. Aber: Die Versteuerung richtet sich ausschließlich nach dem Neupreis eines Dienstfahrzeuges. Ein heutiges Traumfahrzeug, wie etwa ein Mercedes Pagode von 1968 hat damals rund 21.000 Deutsche Mark gekostet. Nach der so genannten 1-Prozent-Regel werden auch nur Steuern in Höhe von einem Prozent dieses Preises fällig. Ist die Leasingzeit abgelaufen, können sich der Oldie-Fahrer und die Leasinggesellschaft über eine Übernahme des Fahrzeugs einigen.

abcfinance Ford Mustang

Mit Mietkauf geht es direkt zum Eigentum dank abcfinance

Kann der Klassiker nicht als Firmenfahrzeug angemeldet werden, dann ist der beste Finanzierungsweg der Mietkauf. Hier erwirbt der Interessent direkt das Eigentum am Fahrzeug – ähnlich zu einem Kredit – allerdings inklusive der Beratung und Expertise vom Oldtimerspezialisten.

Altes „Schätzchen“ mit leichten Blessuren?

Sollte das automobile Objekt der Begierde etwas Zuwendung brauchen oder sogar umfangreiche Reparaturen benötigen, so hat der Oldie-Spezialist abcfinance ein besonderes Produkt: Die Restaurationsfinanzierung. Zunächst wird das Fahrzeug erworben und von abcfinance finanziert. Während der Restaurierung begleicht der Finanzdienstleister die Rechnungen des Restaurators bzw. KFZ-Mechanikers. Mit endgültiger Fertigstellung der Restaurierung beginnt dann die Laufzeit des Vertrages. Bis dahin fallen für den neuen Oldtimer-Besitzer nur Zinsen für die Zwischenfinanzierung an.

abcfinance Porsche 911 3


Kontakt abcfinance:
Holger Stutt
Mobil: +49 (171) 5671733
E-Mail: [email protected]

www.abcfinance.de


Text abcfinance Fotos abcfinance, Ford Motor Company

Autor: Classic Trader

Die Classic Trader Redaktion besteht aus Oldtimer-Enthusiasten, die Euch mit spannenden Geschichten versorgen. Kaufberatungen, unsere Traum Klassiker, Händlerportraits und Erfahrungsberichte von Messen, Rallyes und Events. #drivenbydesire

Weitere Artikel

FIAT Gran Luce 1900 Coupé

IM CLASSIC CARS POP-UP STORE: FIAT GRAN LUCE 1900 COUPÉ

Der erste Classic Cars Pop-Up-Store rückt immer näher: Für dieses gemeinsam mit Potomac Classics organisierte Event sind wir schon längst emsig in die Vorbereitungen vertieft. Mehr als 100 der verfügbaren Slots sind bereits vergeben. Mit dabei wird im April auch ein Klassiker sein, den es so wahrscheinlich kein zweites Mal zu finden gibt: Ein 1953er FIAT 1900 Gran Luce Coupé. weiterlesen IM CLASSIC CARS POP-UP STORE: FIAT GRAN LUCE 1900 COUPÉ

Maserati 3500 GT I 1963 (9)

Maserati 3500 GT – Rennsportler in feiner Abendrobe

Mit dem Maserati 3500 GT gelang der italienischen Marke der Sprung von einem Hersteller, der nahezu nur Einzelstücke für den Rennsport fertigte zu einem, der Sportwagen der Oberklasse in Serie für die Straße herstellte. weiterlesen Maserati 3500 GT – Rennsportler in feiner Abendrobe

Thiesen Berlin Portrait (26)

Thiesen Berlin im Classic Trader Händlerportrait

In den Classic Trader Händlerportraits stellen wir Ihnen regelmäßig ausgewählte Oldtimer-Händler und -Spezialisten vor, die unser aus 14 Fragen bestehendes Interview beantworten. weiterlesen Thiesen Berlin im Classic Trader Händlerportrait