Kunst für die Straße

Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - Motorhaube

Manchmal gehört Kunst an die Wand – manchmal auch einfach nicht. Der Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este wurde sicher nicht für ein Museum oder eine Kunstgalerie gebaut. Er gehört auf die Straße. Auch wenn die Villa d`Este einen Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este als Kunstwerk im eigenen Grand-Hotel am Comer See ausstellt. Die Karosserieschmiede Touring hat diesen automobilen Traum ganz sicher zum fahren entworfen.

Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este

Der Name Villa d`Este in der Modellbezeichnung vom Alfa Romeo 6C 2500 SS ist kein Zufall, denn der Öffentlichkeit präsentiert wurde der Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este bei der zweiten Ausgabe des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 1949. Da der Alfa Romeo 6C 2500 SS auch direkt den Coppa d’Oro Villa d’Este gewann, gewann er zugleich auch seinen Namen. Seither ist es das einzige Automobil welches den Namen Villa d’Este in der Typenbezeichnung trägt.

Der Zusatz „SS“ bei diesem Alfa Romeo 6C 2500 steht für „Super Sport“. Nicht zu unrecht. Denn angetrieben wird das auf dem kürzeren Alfa Romeo 6C Chassis basierende Sportcoupé von einem 2.434 ccm starken Reihensechszylinder mit ganzen 3 Weber-Vergasern.

26 Jahre lang baute Alfa Romeo den 6C komplett in Eigenregie inklusive der Fahrgestelle, Antriebseinheiten und den Motoren. Nur das Blechkleid überließ man den Künstlerhänden von großen Namen wie Zagato, Pininfarina oder im Fall vom Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este dem Karosseriehersteller Touring. So kam es, dass es den Alfa Romeo 6C in den unterschiedlichsten Varianten und Karosserieformen gibt. Als Vorkriegs-Roadster, elegantes Cabriolet oder eben in seiner vermeintlich schönsten Form: Dem Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este Coupé.

Auch wenn dieses Alfa Romeo Kunstwerk mit seinen knapp 40 von Hand gebauten Exemplaren so extrem selten wie ein Gemälde von van Gogh oder Picasso ist, so ist er dennoch höchstens Kunst für die Straße.

Alfa Romeo 6C Angebote bei Classic Trader


Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este – Design


Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - Front links Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - Seite Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - Hinten rechtsAlfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - FrontAlfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - Motor


Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este – Innenraum


Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - InteriorAlfa Romeo 6C 2500 SS Villa d`Este - Innenraum


Text Timo Joost // Fotos Classic Trader


 

Autor: Classic Trader

Die Classic Trader Redaktion besteht aus Oldtimer-Enthusiasten, die Euch mit spannenden Geschichten versorgen. Kaufberatungen, unsere Traum Klassiker, Händlerportraits und Erfahrungsberichte von Messen, Rallyes und Events. #drivenbydesire

Weitere Artikel

RUF CTR Anniversary_Strecke_01

Der gute Ruf – Vom Yellowbird und dem Streben nach dem perfekten Elfer

Natürlich haben Sie schon einmal den Namen von Alois Ruf gehört, der unter seinem Namen auf der Basis von Porsche 911-Modellen legendäre Sportwagen in kleinsten Serien und Stückzahlen baut weiterlesen Der gute Ruf – Vom Yellowbird und dem Streben nach dem perfekten Elfer

Wheels and Watches Oriol Vilanova Cover

Buchtipp | Wheels and Watches

Im Bereich der Bücher rund um das Thema Auto gibt es keine Grenzen – der spanische Designer Oriol Vilanova hat deshalb in den vergangenen Jahren Designer besucht, und sich deren Autos und ihre Uhren betrachtet. weiterlesen Buchtipp | Wheels and Watches

Mercedes-Benz SL W 113 280 SL 1968 Action (8)

Mercedes-Benz SL W 113 – Die Pagode als Leuchtturm

2022 feierte Mercedes-Benz 70 Jahre SL-Klasse, beginnend mit dem 300 SL Rennsportwagen von 1952 bis zur aktuellen Generation R 232. 2023 gibt es ein weiteres rundes, sportlich-leichtes Jubiläum zu feiern: 60 Jahre Mercedes-Benz SL W 113, besser bekannt als „Pagode“. weiterlesen Mercedes-Benz SL W 113 – Die Pagode als Leuchtturm