Alex Berlinetta von Carphiles im Portrait

Carphiles Portrait 1

In den Classic Trader Portraits stellen wir Ihnen regelmäßig ausgewählte Oldtimer- Enthusiasten vor. Alejandro Arretureta Acevedo, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Alex Berlinetta, betreibt die Seite Carphiles, die vor allem junge Menschen über die Ästhetik und das Design an Oldtimer heranführt.

Alex Berlinetta aus Berlin ist Innenarchitekt, Fotograf und Auto-Enthusiast. Schon als kleiner Junge, damals noch ohne den Künstlernamen, entwickelte Alejandro Arretureta Acevedo – ganz klassisch – die Liebe zu Automobilen. Egal ob es Modellautos, Auto-Magazine oder –Bücher waren, die er in die Finger bekam, Alex wurde magnetisch angezogen und sog sämtliches Wissen über Fahrzeuge auf. Seine Faszination reichte sogar soweit, dass er als Teenager in seiner Nachbarschaft einen Reinigungsservice für Autos startete, um näher an die Autos heranzukommen, die er sonst nur aus Büchern und/oder als Modellauto kannte. Mit den Jahren entwickelte sich auch die Liebe zum Automobil und wurde größer, jedoch gelang es ihm nicht, in diesem Bereich zu arbeiten, doch das sollte sich ändern.

Neue Perspektiven auf alte Bleche

Vor ein paar Jahren – als Alex noch in Argentinien lebte – lud ihn ein Freund, ebenso bekennender Auto-Enthusiast, zu einer Klassik-Rallye um Buenos Aires ein. Für Alex ein Schlüsselerlebnis: Zum ersten Mal konnte er so viele klassische Fahrzeuge sehen, „anfassen“ und fotografieren. Als die Rallye sich dem Ende neigte und die Besitzer bei der Siegerehrung waren, blieb Alex alleine auf dem Parkplatz mit all den Fahrzeugen. „Es war wie im Paradies“ sagt Alex schmunzelnd.

Ob Porsche, BMW, Ferrari, Mercedes-Benz oder Austin-Healey, Alex wollte etwas Besonderes daraus machen und sie auf eine neue Art und Weise fotografieren. Er fokussierte sich auf eine Perspektive, die das Design der Modelle ganz besonders würdigte, um auch Design-Enthusiasten über die Fahrzeugästhetik zu erreichen, obwohl sie keine Auto-Fans sind. Zudem sollte die Perspektive im Instagram Stream funktionieren. „Als ich mir die Bilder nach der Rallye ansah, gefiel mir ein spezifisches Motiv ganz besonders, vielleicht weil es so minimalistisch ist“, erklärt Alex. Die Front von oben wurde zu Alex Lieblingsmotiv, da es die Rundungen neben den makellosen Flächen sowie die Details der Scheinwerfer ganz besonders betont, während alles, was den Betrachter ablenkt, ausgeklammert wird. Um dieses Motiv zu stärken, begann Alex diese Bilder mit dem Hashtag #topviewheadlights auf seinem Instagram-Profil zu posten, neben Architektur- und Straßenmotiven.

Die Resonanz von Alex‘ Followern war ausgesprochen gut, er bekam viele Likes und Kommentare – insbesondere aus dem Automobilumfeld. Dies gab Alex die Motivation, sich mehr der Automobilfotografie zu widmen und so schuf er einen neuen Account, der sich nur um das klassische Fahrzeuge drehen sollte. Neben #topviewheadlights Motiven erweiterte Alex sein Repertoire stets mit hohem Anspruch an Ästhetik und Minimalismus – immer mit den ganz besonderen Modellen im Portrait.

Carphiles – Die Geschichten hinter den Bildern

Das war die Geburtsstunde von Carphiles. Vor zwei Jahren erweiterte Alex die Carphiles-Website, die neben dem reinen Instagram–Account auch Geschichten über die Besitzer, besondere Events, Orte und weitere automobilbezogene Geschichten detaillierter darstellt.

Dieser Schritt sollte Alex neue Türen öffnen: Er traf Auto-Enthusiasten und -Sammler auf der ganzen Welt und portraitierte sie und ihre Passion für besondere Fahrzeuge.

Dieses Projekt ermöglichte Alex – über die gemeinsame Auto-Leidenschaft – viele Gleichgesinnte kennenzulernen; unter anderem wurden einige Enthusiasten auch Teil von Carphiles. Zum Beispiel Henry Lundt, der bei Carphiles als „Ambassador“ für Kooperationen und Partnering zuständig ist. „Alex und ich lernten uns über Instagram kennen – so seltene Fahrzeuge so schön in Szene gesetzt sieht man nicht oft in Berlin, also schrieb ich ihn an.“, so Henry Lundt. Sehr zur Freude von Alex Berlinetta: „Henry hat mich mit der Berliner Auto-Szene verbunden und er unterstützt mich wo er kann. Zum Beispiel hat er mich direkt seinem Vater, dem renommierten Porsche-Experten Thomas Lundt von Lundtauto vorgestellt“.

Der Hauptfokus von Carphiles ist die Adressierung der jungen Generation, die per se vielleicht weniger an Automobilen interessiert ist, jedoch das Design eine Brücke zu den klassischen Fahrzeugen bietet. „Generell wollen wir dem fragmentierten Markt um klassische Fahrzeuge eine Plattform geben – in der echten als auch digitalen Welt – das ist unsere Vision.“, so Henry. Parallel dazu wird die Marke Carphiles um Content-, Designprojekte und der Vermarktung klassischer Fahrzeuge erweitert.

Bleibt nur die Frage, was so ein passionierter Automobilfan selbst für einen automobilen Schatz sein Eigen nennt. Die Frage nach dem einen Lieblingsauto wiegelt Alex Berlinetta ab, das sei zu schwierig mit nur einem Modell zu benennen. Auch besitzt er aktuell kein eigenes Fahrzeug, „ich warte noch auf das Richtige, das in mein Leben tritt. Das einzige, was ich sicher weiß, dass es ein sehr gutes Auto sein wird.“

Carphiles Portrait 5


Carphiles folgen

www.carphiles.net

www.instagram.com/carphiles

www.facebook.com/carphiles


Fotos Carphiles

Autor: Paolo Ollig

Paolo Ollig schreibt als Chefredakteur regelmäßig über alle Raritäten und Meilensteine der Automobil- und Motorrad-Geschichte. Traum-Klassiker: Lamborghini Countach und Mercedes-Benz 300 SL Roadster. Eigener Klassiker: Mercedes-Benz 230 CE (W123) von 1981.

Weitere Artikel

Ford Capri 18

Ford Capri – Coupé-Kult der 70er Jahre

Brüssel 1969: Ford präsentiert einen seiner größten Würfe in der Unternehmensgeschichte: Den Ford Capri. Der Ford Capri versprach das zu sein, wonach sich ein großer Teil der automobilen Welt sehnte. weiterlesen Ford Capri – Coupé-Kult der 70er Jahre

Rennsport Reunion VI Totale 1

Rennsport Reunion VI – Das weltweit größte Porsche-Festival

Lassen wir uns zunächst einmal die Highlights der Rennsport Reunion VI auf der Zunge zergehen, welche vom 27. bis 30. September 2018 auf dem WeatherTech Raceway Laguna Seca nahe Monterey im US-Bundesstaat Kalifornien stattfand weiterlesen Rennsport Reunion VI – Das weltweit größte Porsche-Festival

Die begehrtesten Oldtimer der Welt

Die begehrtesten Oldtimer der Welt

Manche Oldtimer sind begehrter als andere – aus diesem Grund hat sich Classic Trader im vergangenen Jahr intensiv mit dem Suchverhalten seiner Nutzer auseinandergesetzt und die begehrtesten Oldtimer der Welt ermittelt. weiterlesen Die begehrtesten Oldtimer der Welt