12-Zylinder Unikat mit 1760 PS verkauft: 1975 Jameson Merlin

Jameson Merlin_Classic_Cars_Pop_Up_Store1

English Version

Wodurch ensteht die besondere Faszination für historische Fahrzeuge? Sind es die Leistung, die Handwerkskunst, die Historie oder doch besondere Skurrilität? Beim Verkauf des Jameson Merlin im Classic Cars Pop-Up Store konnten wir Zeuge eines dieser seltenen und wunderbaren Momente werden, bei welchem all diese Dinge auf einmal zutrafen.

Fiberglas, 1760 PS & fast 300 km/h: Der Jameson Merlin

Das Louwman Museum in Den Haag hat Ende März ein besonderes Fahrzeug zu uns in den Classic Cars Pop-Up Store eingeliefert: Den Jameson Merlin. Dieser ist ein Selbstbau-Unikat mit 6 Rädern und einem Flugzeugmotor von Rolls Royce mit sage und schreibe 1760 PS. Im Zusammenspiel mit der aufwendigen Fiberglasskonstruktion des Erbauers Paul Jameson führte dies 1975 dazu, dass das gesamte Projekt stolze 2500 britische Pfund verschlang und der Jameson sich mit fast 300 km/h auf Anhieb als eins der schnellsten Straßenfahrzeuge der Welt behaupten konnte. Der 12-Zylinder Motor von Rolls Royce mit dem Namen des Merlin-Falken versehen, verfügt über stolze 27l Hubraum und ist in zahlreichen amerikanischen und britischen Flugzeugen verbaut gewesen.

Der Jameson Merlin kehrt zurück Erbauer-Familie

Trotz seiner originellen Form, die auch der technischen Komplexität geschuldet ist, hatte sich bereits vor Beginn unseres Events ein Interessent angekündigt, mit welchem sich der historische Kreis dieses einmaligen Fabrikats zu einem freudigen Ende schließt. Der Bruder des Erbauers ist über die diversen Kommunikationskanäle auf den Jameson aufmerksam geworden und hat sich kurzerhand entschlossen das Fahrzeug wieder in die ursprüngliche Erbauer-Familie zurückzukaufen.

So freuen wir uns, dass wir bereits kurz nach Start unseres Classic Cars Pop-Up Store den ersten emotionalen Verkauf vermelden können!


Weitere Informationen zum Classic Cars Pop-Up Store finden Sie HIER

Fotos Classic Trader

Autor: Martin Pieper

Martin Pieper schreibt als Redakteur regelmäßig für das Classic Trader Magazin. Neben der Begeisterung für klassische Automobile ist er leidenschaftlicher Motorradfahrer. Traumklassiker: Mercedes-Benz 300 SEL 6.3, Ducati 750SS

Weitere Artikel

Classic Trader Hothouse Media

Classic Trader und Hothouse Media bündeln Kräfte in Großbritannien

Classic Trader, Europas führender Marktplatz für klassische Fahrzeuge, wird mit sofortiger Wirkung mit dem britischen Unternehmen Hothouse Media kooperieren, um die Position auf dem Klassikermarkt im Vereinigten Königreich zu festigen. weiterlesen Classic Trader und Hothouse Media bündeln Kräfte in Großbritannien

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2019 Alfa Romeo 8C (3)

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2019 – Klangvolles am Comer See

Manche Dinge muss man als Automobilist einmal erlebt haben: Die Mille Miglia (bestenfalls am Steuer), die IAA in Frankfurt, ein Formel 1-Rennen. Und natürlich den Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2019. weiterlesen Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2019 – Klangvolles am Comer See

Mercedes-Benz 190 SL W 121 Kaufberatung (4)

Wie man zu einem glücklichen Mercedes-Benz 190 SL Besitzer wird

Der Mercedes-Benz 190 SL, Baureihe W 121, zählt zu den ewigen Top Ten der beliebtesten deutschen Klassiker. Wie in der einschlägigen Fachpresse im letzten Jahr berichtet hat er eine ordentliche Preissteigerung in den letzten 20 Jahren erfahren. weiterlesen Wie man zu einem glücklichen Mercedes-Benz 190 SL Besitzer wird