Riley Nine Oldtimer kaufen

6 Angebote zu Riley Nine gefunden

Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Recreation
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Recreation
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Riley Nine Brooklands Speed Model
Umbau/ Special
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley Nine Gamecock
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Riley 9 Monaco
Einträge pro Seite

Riley Nine

Der Riley 9 war ein Mittelklasse-Pkw, der als Roadster, Tourenwagen und Limousine ab 1926 gebaut wurde. Hergestellt wurde der Riley Nine vom britischen Automobilhersteller Reley, welcher sich auf Sportwagen spezialisiert hatte. Das Unternehmen existierte von 1897 bis 1939, wobei jedoch der Markenname bis zum Jahr 1969 erhalten blieb.

Die Geschichte des Riley Nine

Wie bei vielen Automobilherstellern stand am Anfang zunächst die traditionelle Fahrradproduktion. Schon William Riley war mit dem Bau von Fahrrädern sehr erfolgreich. Um den eigenen Produktionszweig zu erweitern, erhoffte man sich mit dem Bau von Kraftfahrzeugen finanzielle Vorteile. Im Jahr 1897 konstruierte sein Sohn Percy Riley aus Fahrradteilen ein motorisiertes Dreirad mit Einzylinder-Motor. 1907 wurde das erste vierrädrige Fahrzeug mit der Bezeichnung Riley 9 entwickelt, welches mit einem 1-Liter Zweizylinder-Motor mit 6,6 kW Leistung und Wasser- bzw. Luftkühlung versehen war. Gebaut wurde dieser frühe Riley 9 bis in das Jahr 1911. Bekannt wurde Riley damals jedoch mit der Entwicklung der traditionellen Speichenräder mit Zentralverschluss.

Diese Kenntnisse stammten noch aus der Fahrradproduktion. Seinerzeit bezogen viele bekannte Fahrzeughersteller, wie zum Beispiel Mercedes, Renault und Fiat ausschließlich Riley-Räder. Zusammen mit seinem Bruder Stanley wurde in Coventry 1919 ein neues Produktionswerk eröffnet. Hier wurde im Jahr 1926 die zweite Auflage des Riley Nine produziert. Der 9 gehörte der unteren Mittelklasse an und besaß einen Vierzylinder-Reihenmotor mit 1,1 Liter Hubraum und einer Leistung von 21 kW. Der Nine besaß den ersten obengesteuerten Motor des Unternehmens, war mit V-förmigen Ventilen, einem Querstromzylinderkopf und zwei untenliegenden Nockenwellen versehen. Den Riley 9 gab es in verschiedenen Karosserieformen als Tourer, Roadster und Limousine.

Sonderformen des Riley Nine

Ein Riley 9 Roadster-Modell wurde mit der Bezeichnung Riley Brooklands nach der gleichnamigen berühmten Rennstrecke Englands benannt. Dieser Nine war etwas kürzer als der Tourer. Besonderes Merkmal waren die typischen Lederriemen, die zur Sicherung der Motorhaube des 9 eingesetzt wurden. Dieser Sportbolide erreichte eine Geschwindigkeit von 128 km/h. Gebaut wurde dieser Nine im Zeitraum 1928 bis 1932. Basierend auf dem Riley Nine wurden 1929 auch zwei Limousinen mit dem Namen Riley 9 Kestrel und Riley 9 Monaco vorgestellt. Diese 9 erreichten eine Geschwindigkeit von immerhin 104 km/h. Die Riley Nine Serie wurde 1935 ohne direkten Nachfolger eingestellt. Vier Jahre später wurde das Unternehmen von William R. Morris übernommen.